1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office für Mac?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Millman, 10.02.09.

  1. Millman

    Millman Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    70
    Hey Leute,

    wollte euch mal fragen, was es bei Mac gibt, dass man für die ganzen Office Sachen also Power Point, Excel, Word, etc. nimmt.

    Gibts da auch freeware für?
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    OpenOffice ist meines Wissens gratis...

    Ich nutze iWork '09...ist für mich die einfachste und beste Lösung!
     
  3. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    NeoOffice, wird aber angeblich bald eingestellt, da zuwenig Manpower. Ansonsten gibt es das Programm "Office for Mac" von Windows und iWork von Apple. Das letztere ist günstiger ist aber dennoch ein vollwertiges Officeprogramm mit Pages( Word), Numbers (Excel) und Keynote (Powerpoint).
     
  4. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    wenn du bestmögliche windowskompatibilität deiner dokumente brauchst, kommst du um "office 4 mac" von microsoft nicht rum.
    ansonsten ist iWork eine ganz nette und vor allem günstige alternative.
     
  5. Ian Liam

    Ian Liam Ribston Pepping

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    296
    Es kommt eben auch darauf an, wie kompatibel du weiterhin zu anderen Windows-Usern sein willst/musst, dann kommst du m.E. nicht an MS Office für Mac vorbei.

    Edit: Da war die Banane wohl etwas schneller :)
     
  6. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
  7. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Es ist OpenOffice wo der Support mangels Manpower eingestellt wird.
     
  8. Millman

    Millman Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    70
    Wow, es ist wirklich immer wieder unglaublich wie SCHNELL hier Antworten kommen bei neuen Threads :) Echt 1A das Board.


    Ähm also es sollte auf jeden Fall Windows-kompatible sein, da gerade Präsentationen ja oft nicht auf dem eigenen Rechner abgespielt werden.

    Also MS Office und Office für Mac, ist das ein und dasselbe?
     
  9. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja.
     
  10. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    Das wäre mir neu... hast du da ne Quelle zu?


    Ich würde auf jedenfall erstmal OpenOffice.org (open source) und iWork 09 (Demo) testen bevor ich irgendwas kaufe an deiner Stelle... für die meisten Leute reicht das locker...
     
  11. kreychek

    kreychek Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    7
    Quelle?

    Bei google ist nichts zu finden. ;)

    Ansonsten bietet OpenOffice 3.0 mittlerweile volle native Unterstützung sowohl für PPC als auch Intel Macs. NeoOffice ist genauso wenig aktuell, wie die "alte" Variante per X11. Ich hab das letzte PB G4 12" Ti mit 1,25GB und es läuft super fix (für PB G4-Verhältnisse).

    http://download.openoffice.org/

    Grüße
     
  12. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
  13. Twitchp7

    Twitchp7 Boskoop

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    39
  14. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ich würde OpenOffice empfehlen. :)
     
  15. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Also ich verwende hauptsächlich iWork 09 und so hin und wieder auch mal openOffice, da ich das vor iWork 09 schon drauf hatte und jetzt eigentlich auch nicht löschen wollte...ist beides ganz brauchbar, wobei OpenOffice gratis ist...
     
  16. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hi!

    Ich kann mir nicht vorstellen, das OO die Entwicklung einstellt, nachdem Sun Systems eingestiegen ist, um die Entwicklung weiter zu pushen. Würde keinen Sinn machen. Ich denke eher, das NeoOffice eingestellt wird.

    Vanilla-Gorilla
     
  17. voki

    voki Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    396
  18. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Nein, die komplette VBA Unterstützung mit Makros fehlt - absolutes No Go im Berufsleben!
     
  19. Millman

    Millman Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    70
    Habt ihr denn eigentlich durchweg positive Erfahrungen mit MS Office for Mac?

    Habe mich dazu mal ein wenig umgesehen, und scheinbar gibt es dazu von den Leuten nicht nur positives zu berichten bzgl. der Kompatibilität, also dass ich eine PowerPointPräsentation, die ich auf dem Mac gemacht habe auf Windows nicht ganz so perfekt abspielen kann, weil Zeilen etc. auf Windows verschoben waren.
     
  20. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    naja, sagen wir so: die derzeit größt mögliche kompatibilität zwischen den systemen erreichst du mit MS Office. von "perfekt" sind wir aber noch sehr weit entfernt.
     

Diese Seite empfehlen