• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[iPadOS 13] Office Dokumente werden mit falscher App geöffnet

krokodilebungee

Gloster
Mitglied seit
22.09.14
Beiträge
64
Ich habe seid dem Update auf iPadOS ein Problem, dass mich zur Weißglut treibt. Immer wenn ich ein Microsoft Office Dokument (gespeichert in der Dateien App) das erste Mal öffnen möchte, wird dieses standardmäßig nicht mit der entsprechenden Microsoft App geöffnet sondern mit Explain EDU (Explain Everything). Erst wenn ich das entsprechende Dokument über den Teilen Befehl mit der entsprechenden Microsoft App öffne, wird auch bei erneuter Verwendung die korrekte App genutzt.
Ich habe leider bisher keine Einstellung gefunden Explain EDU das öffnen von Dokumenten zu verbieten. Ich hoffe ihr könnt mir helfen ☹
 

ottomane

Graue Französische Renette
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.208
Das ist keine Lösung, sondern ein Workaround: Wenn Du zuerst Office öffnest und dann über Office die Datei öffnest, ist das ohnehin oft der bessere Weg: Office kann dann Änderungen gleich zurückschreiben, was auf deinem Wege nicht geht.

Ich hoffe, das stimmt noch, habe es länger nicht benutzt.
 

krokodilebungee

Gloster
Mitglied seit
22.09.14
Beiträge
64
Danke für deine schnell Antwort. Über Office könnte ich zwar direkt öffnen, für meinen Workflow sortiere ich aber all meine unterschiedlichen Dateien in der Dateien App über icloud und öffne die Dateien auch von dort. Bisher war es so (und so ist es nach dem ersten Öffnen über den Teilenbefehl ja auch), dass sich das Word Dokument automatisch in Word öffnet und so auch bearbeitet werden kann. Beim Schließen werden Änderungen automatisch gesichert.
 

Schomo

Altgelds Küchenapfel
Mitglied seit
15.11.04
Beiträge
4.077
Explain EDU deinstallieren, dann mit Office öffnen? Dann Explain EDU wieder installieren?
 

ottomane

Graue Französische Renette
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.208
Wäre es nicht logischer, Office zu deinstallieren und dann neu zu installieren, damit es den Filetype neu registriert?
 
  • Like
Wertungen: NorbertM

krokodilebungee

Gloster
Mitglied seit
22.09.14
Beiträge
64
Kurzes Update: Ich habe beide Varianten probiert, also sowohl Explain EDU, als auch die Office Apps deinstalliert. Leider kein Erfolg. Nach wie vor werden Office Dokumente aus der Dateien App regelmäßig mit Explain EDU geöffnet.

Falls jemand noch weiter Ideen oder sogar eine Lösung hat, wäre ich sehr dankbar dafür.
 

fotolli

Roter Seeapfel
Mitglied seit
04.01.09
Beiträge
2.128
Das ist keine Lösung, sondern ein Workaround: Wenn Du zuerst Office öffnest und dann über Office die Datei öffnest, ist das ohnehin oft der bessere Weg: Office kann dann Änderungen gleich zurückschreiben, was auf deinem Wege nicht geht.

Ich hoffe, das stimmt noch, habe es länger nicht benutzt.
Das hat sich in der Tat geändert. "Dateien" ist in der Lage, Office-Dateien an Office zur Bearbeitung zu übergeben und nicht nur zu kopieren. Die Änderungen werden automatisch geschrieben.
 

krokodilebungee

Gloster
Mitglied seit
22.09.14
Beiträge
64
Kurzes Update:

Mein Problem ist gelöst. Es lag an der App Explain Edu, die falsche Dateien geöffnet hat. Es gab ein App-Update. Danke an alle, die Lösungsvorschläge gemacht haben. 07F5A6BB-D04D-49B6-B0F2-4EE36B046065.jpeg