1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Office deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Melanchodream, 16.08.06.

  1. Melanchodream

    Melanchodream Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.02.05
    Beiträge:
    155
    Weil nach knapp einem Jahr meine "Zeichnen" Funktion in Microsoft Word nur noch zu Abstürzen führt habe ich beshclossen mein Office 2004 Paket komplett zu deinstallieren und neu draufzuspielen. Genügt es dazu den Office Ordner in den Papierkorb zu ziehen und alles zu entleeren oder gibt es eine Deinstallationsroutine die ich übersehen habe?
    Muss ich mich davor fürchten dass die Verknüpfung sämtlicher Word Dokumente danach nicht mehr funktioniert?

    DANKE für die wahrscheinlich sehr stupide Frage
     
  2. Melanchodream

    Melanchodream Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.02.05
    Beiträge:
    155
    Kann mir das wirklich keiner schnell sagen?
     
  3. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.738
    Programme/MS Office/Zusätzliche Tools/Office entfernen

    Dann noch Microsoftbenutzerdaten in Dokumente und die Plists löschen

    Gruss 3M
     
  4. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
  5. MCDX

    MCDX Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.04.06
    Beiträge:
    367
    Schlechte Idee!
    Hab heute Office nach dieser Fehlermeldung auch auf diese Art deinstalliert und es blieb unglaublich viel Restmüll liegen.

    Der Scheiss kommt mir nicht mehr so schnell auf den Apfel.
     
  6. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.738
    Office hat wie gesagt einen Deinstaller !
    Was übrig bleibt sind die Plists und die Microsoftbenutzerdaten(User/Dokumente/)
    Die muss man von Hand löschen.

    @MCDX: Eine oder mehrere defekte Schriften sind wohl Ursache
    Mit dem Programm Schriftensammlung mal überprüfen
     
  7. MCDX

    MCDX Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.04.06
    Beiträge:
    367
    Die sind alle i.O.
    Die Schrift mit diesem Namen ist allg. nirgends aufzufinden und kenn ich auch nicht.

    Anyway, werd Office:mac erst wieder installieren, wenn ichs wirklich brauche. NeoOffice ist ja bald fertig. Das gibts wenigstens als UB...
     
  8. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hi!

    Weiß auch eine/r, wie ich Office X am besten deinstallieren? Ich bin mir nicht sicher, ob ich alles einfach in den Papierkorb packe oder ob es da auch einen Deinstaller oder so gibt. Wisst Ihr Bescheid?

    Würde mich über Antworten sehr freuen.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche.
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Post #6 hier im Thread bringt nichts?
     
  10. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Nee, habe leider keinen Deinstaller gefunden. Keine Ahnung, ob der sich versteckt hat. ;)
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Als bei der neuesten Version von MSO ist er im gleichen Verzeichnis wie Word et cetera.
     

    Anhänge:

  12. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Das ist natürlich praktisch. Ist bei Office X offenbar nicht so. Naja, ansonsten haue ich halt alles mit dem Namen Office raus... ;)
     

Diese Seite empfehlen