1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office 2008 SP 1 ?

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Markus Oliver, 13.05.08.

  1. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Laut http://apple.originalsignal.com/ ist auf zwei Seiten die Rede von SP 1. Ich konnte bei MS nichts finden, Falschmeldung?
     
  2. kamui

    kamui Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    329
    Verschiedene Quellen haben das SP1 für den heutigen Tag angekündigt (z. B. Cnet ).
    Abwarten und Tee trinken
     
  3. pille

    pille Stechapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    158
    iui ...das wäre ja zu schön um wahr zu sein. Wer weiß ... vielleicht wäre das Problem mit den unscharfen Formeln ja aus der Welt :D
     
  4. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Gemäss Microsoft soll SP1 heute gegen Mittag verfügbar sein – jetzt gerade ist in Redmond noch früher Morgen, es dürfte also noch ein paar Stunden dauern … ;)

    Martin
     
  5. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Jetzt hoffe ich nur, dass das Service Pack auch tatsächlich den Namen/Status verdient hat. Soll heißen, man sollte ne Office 2008-Installation danach unterscheiden können:
    "Oh Mann, ich hab Office 2008...die größte Zumutung seit langem - Echt? Also ich hab Office 2008 SP1 und es läuft ganz gut"

    An dieser Stelle will ich mich noch mal über die miserable Exposé-Unterstützung aufregen.
    Vorgestern "hing" mir das Word-Fenster am Mauszeiger fest (nichts gedrückt gehalten oder so) und ich konnte es hinter dem vorderen Fenster und dem Fenster im Hintergrund (also insgesamt drei Fenster auf) umherschieben...
     
  6. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Die Gerüchte haben sich bestätigt.

    SP1 ist raus! ;)
    ca. 180MB

    --->klick
     
  7. goldbeker

    goldbeker Auralia

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    199
    Das Update ist da, aber die Grammatikprüfung funktioniert immer noch nicht. Leerzeichen nach Komma wird als falsch angezeigt.
     
  8. libertedevienne

    libertedevienne James Grieve

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    135
    Microsoft ist der größte Trottelverein den es gibt. Sie bringen ein SP 1 raus und die Grammatik- und Rechtschreibprüfung funktioniert noch immer nicht. Wenn ich Word starte und ein falschgeschriebenes Wort eintippe, wird es von der Rechtschreibüberprüfung ignoriert. Erst wenn ich den ganzen Text markiere und dann auch Auswählen Sprache und Deutsch klicke, erkennt er das falschgeschriebene Wort - zum Verzweifeln. Außerdem rennen seit der Installation des SP1 andauernd die Lüfter von meinem MBP - Microsoft ist ein Graus!! Und für so einen Sch*** muss man aufgrund von Kompatibilität auch noch Geld bezahlen - wenn ihr noch kein Office habt, dann Finger weg davon - nehmt OpenOffice - das ist genauso gut, und ist gratis und es erkennt falschgeschriebene Wörter auf anhieb *gg*
    Schönen Abend!!
    LG Georg
     
  9. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Also ich hab es gerade installiert und kann nur was zu Word sagen:
    Das ist doch gefühlt schneller geworden. Kein Renner aber vermutlich das erste mal benutzbar.
    Rechtschreibprüfung hat erstmal nicht geklappt, jetzt läuft es aber.
    Aber wie bringe ich dem ------ Programm bei, dass ich beim Betätigen der Enter-Taste eine Zeile runter will, und nicht eine Zeile Abstand?

    Meine Formatierungspalette heißt in Word zwar noch immer "Formatting Palette" und Exposé klappt noch immer nicht so wie es soll. Dafür verhält sich das Fenster jetzt wenigstens standardkonform.
    Traurig, mit was man schon zufrieden sein kann.

    PS: Bild ich mir das ein (vll beim starten mal drauf achten) oder sind die Symbole der Programme farbreicher geworden?
     
    #9 DerOwie, 13.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.08
  10. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    im automatischen update ist es noch nicht drin o_O
     
  11. libertedevienne

    libertedevienne James Grieve

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    135
    Hey ;) - ich wüsste gerne was für einen Mac du hast *g* - ich habe ein MBP mit Core 2 Duo 2,2 Ghz und 2 GB RAM und bei mir dauert es ein ziemliches Weilchen, bis Word startet... da hat sich meiner Meinung nach gar nichts verbessert - man bemerkt keine Veränderungen durch das SP 1. Vielleicht bin ich auch zu kritisch ;) - und die Rechtschreibprüfung funzt noch immer nicht!! :mad:
     
  12. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    für office 2004 gibts auch nen update. vielleicht ist das ja die bessere wahl.
     
  13. pille

    pille Stechapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    158
    Erstaunlich dass sieh kein Verantwirtlicher erbarmt und eine News für die AT Titelseite schreibt Oo

    ICh bin bereits gespannt wie sich das mit dem Formeleditor verhält... .
     
  14. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Inwiefern?

    Wenn er vor dem Update Equation-Editor hiess, dann isses jetzt auch noch so. ;)

    Oder meinst du etwas anderes?
    Ich finde das Teil sowieso lächerlich. Aber das ist etwas anderes!
     
  15. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Den ersten Intel-Mac (iMac, 2 GHz Core Duo, 2 GB).
    Klar, der Start ist fies wie immer. Aber meine Facharbeit (ordentlich formatierter Text und Grafiken, mein ewiges Testdokument) lies sich eben recht ordentlich durchscrollen.
     
  16. pille

    pille Stechapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    158
    Ich meine folgendes Problem: Die erstellten Formeln werden zu reinen Bilddateien die man nciht mehr nacheditieren kann + werden sehr verpixelt dargestellt. Wenn das Problem gelöst ist wäre ich shcon hoch zufrieden :-c
     
  17. MacMighty

    MacMighty Macoun

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    123
    Das Problem mit den Formeln scheint gelöst zu sein - sie werden nun definitiv als Vektorschrift dargestellt, d.h. sie sehen scharf aus, ganz egal wie weit man in das Dokument hinein zoomt.

    Aber immer noch gibt es das nervige Problem beim Eingeben einer Anschrift... "Dieser Befehl ist in dieser Version von Microsoft Word nicht verfügbar". Wann nehmen die Entwickler endlich mal die Scheuklappen ab? Warum wird so ein offensichtlicher Fehler nicht sofort behoben, selbst wenn er "nur" die deutsche Version betrifft?
     
  18. fanathysm

    fanathysm Gast

    Hmm ich hab mir auch ein Mac zugelegt, hauptsächlich für Musik und ähnliches.
    Nun wollte ich es aber auch für Powerpoint benutzen. Hat jemand schon Powerpoint in Office 2008 getestet, ist das wenigstens stabil?
    Also wenn ich höre, dass allein nach Installation von Office die Lüfter ständig laufen dann kommt mir schon das kotzen...
     
  19. MacMighty

    MacMighty Macoun

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    123
    Willst Du PowerPoint wegen der Kompatibilität zur Windows-Version benutzen? Sonst würde ich Dir eher raten, mal einen Blick auf Keynote zu werfen. Damit präsentiert es sich IMHO deutlich angenehmer, weil es einfach komfortabler zu bedienen ist und weniger Macken hat.
     
  20. chris2377

    chris2377 Braeburn

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    42
    Kann schon einer ne Aussage treffen, ob das Office2008 mit SP1 jetzt stabil(ler) läuft...!?
     

Diese Seite empfehlen