1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office 2008 mit Snow Leopard

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von klincki01, 17.11.09.

  1. klincki01

    klincki01 Empire

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    84
    Hallo!
    läuft das Office 2008 auch auf dem Betriebssystem Snow Leopard??

    Gruss Klincki01
     
  2. Switch2Mac

    Switch2Mac Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    758
    jupp!

    Mit dem neuen Update sogar richtig schnell! (zumindenst Word)

    Hoffe konnte helfen

    Switch2Mac
     
  3. klincki01

    klincki01 Empire

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    84
    Ich Danke Dir, Vielen Dank für Deine Info!!
     
  4. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Ich hab das aktuelle Office für Mac getestet (man kann's 30 Tage um sonst testen) und hab alle Updates mitgemacht. Stabilität war ok.

    Bleibe aber wohl dennoch bei NeoOffice.
     
  5. mr_orange

    mr_orange Gloster

    Dabei seit:
    03.08.09
    Beiträge:
    60
    Also laufen tut es, jedoch bin ich sehr unzufrieden mit dem Programm.
    Klage öfters über kleine Bugs wie z.b das ich bei PowerPoint Text nicht anwählen kann, wenn der sehr weit rechts ist und all so Kleinigkeiten.
    Kann dir aber nicht sagen ob das jetzt was mit SL zu tun hat, ich bezweifele es.

    EDIT:
    Noch schlimmer war es als ich bei Word ein Diagramm anlegen wollte. ich wurde zu Excel weitergeleitet und ab dann wurde es echt ätzend. musste jede Zahl mehrere male eingeben, bis die gewünschten Zahlen angenommen wurden. Der wollte einfach nicht die erste Zahl die ich eintippe annehmen.
     
  6. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.039
    Hm, ich kann die Probleme von mr_orange nicht nachvollziehen. Nutze sowohl Office 2008 als auch Office 2007 über Parallels. Office 2008 erscheint mir langsamer als 2007, obwohl letzteres in einer virtuellen Maschine läuft. Das fällt mir insbesondere bei Powerpoint auf.
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Office ist ein MS-Programm. Logisch, dass das auf Windwos besser läuft als die für Mac adaptierte Variante auf dem Mac. Daher: NeoOffice, OpenOffice oder iWorks testen.
    salome,
    wegen der Kompatibilität udn aus alter Gewohnheit dennoch mit Word arbeitend.
     
  8. shakethisout

    shakethisout Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    23.09.09
    Beiträge:
    179
    Muss sagen, dass das Office 2007 um Klassen besser ist als Das Office 2008 for Mac.
    Office 2008 for Mac benutze ich nur wenn ich von Windows-Usern Worddateien gesendet bekomme.
    Office 2007 ist in etwas so gut wie Iwork 09.
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Sag ich doch. Office 2007 ist von MS für MS – wäre ja wohl eine Schande, wenn es nicht besser wäre.
    Office 2008 ist ein auf Mac OS getrimmtes Programm, nicht direkt dafür geschrieben.
    Über seine mangelnde Brauchbarkeit muss man sich bei MS beschweren. Apple hat damit nix zu tun.
    salome
     

Diese Seite empfehlen