1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Offene Diskussion zu Grauzonen/Legal/Illegal im Forum?

Dieses Thema im Forum "Apfeltalk Feedback" wurde erstellt von ezi0n, 02.06.09.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    Moin moin,

    ich versuche einfach mal noch einmal mein Anliegen zu beschreiben, dass man vielleicht mal einen Thread aufmachen kann, in dem ganz realistisch diese Thematiken besprochen werden können.

    Warum? Ich erachte es als nicht wirklich sinnvoll, dass immer dann, wenn es an die eigentliche Klärung der "offenen Fragen" geht, die Threads geschlossen werden.

    Natürlich sehe ich auch das Problem, wie von einem Mod mal angesprochen, dass es dazu vielleicht bessere Foren gibt in denen so etwas diskutiert werden könnte, hat aber eben nicht den selben Effekt, da diese Erkenntnisse hier dann nicht mehr zu finden sind und somit keine "wirkliche" Klärung des Sachverhaltes zu Stande kommt, oder sehe ich das falsch?

    Ich würde es begrüssen, wenn es einen Thread gäbe in dem also die Grauzonen, Legal, Illegal - sachlich - diskutiert werden können, wo Gesetze, Entscheidungen und Meinungen besprochen werden können. Diese können auch von den Mods sinnvoll genutzt werden um zB eine "Entscheidung" zu erläutern oder den eigenen Wissenshorizont zu erweitern.

    Vielleicht lassen sich daraus auch bestimmte Regeln besser begründen oder einige andere auch revidieren? Seht es nicht als Möglichkeit des "bashing" sondern wirklich als intensiven Austausch von Meinungen und Interpretation von existierenden Rechten und Gesetzen.

    Nur mal so nen Denkanstoss und jetzt bin ich mal auf Feedback gespannt.

    Gruß
    eZi
     
  2. wantamac

    wantamac Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    593
    Ich denke doch, durch illegale Diskussionen macht sich das Forum hier strafbar?o_O

    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege...
     
  3. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Ich verstehe deine Intension nicht wirklich. Um genau zu sein: überhaupt nicht.

    Aber es klingt vernünftig... Vielleicht könntest du das nochmal konkreter erläutern, was du vor hast?
     
  4. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    Ok, da hast du mich Missverstanden, es geht nicht darum eine Illegale Diskussion zu führen, sondern zu diskutieren warum etwas "Legal", "Illegal" oder "Grauzone" ist - da diese Inhalte nicht mehr in die Threads gelangen, da sie bereits geschlossen wurden ...

    Es geht nicht darum zu sagen: apropos hier ist was interessantes -> der Inhalt ist Illegal ...

    Gruß
    eZi

    edit: zB ein gewisser Download wird angefragt - In Deutschland illegal, nach dem gültigem Recht und somit verbindlich für das Forum, aber in sagen wir mal dem Land wo sich der Threadersteller befindet eben nicht - ich denke es ist durchaus sinnvoll auch über den Tellerrand zu schauen und gegenseitiges Verständnis zu haben, warum der eine etwas fragt, was ein anderer als besonders negativ ansieht, was aber dem Ersteller sich nicht erschliesst, da sich für ihn zB andere Gesetze gelten und somit eine andere Herleitung seiner eigentlichen Problemstellung ergibt ...
     
  5. wantamac

    wantamac Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    593
    :D:D

    Ach jetzt....
    Mh - Weiß jetzt nicht ob der Thread so hilfreich ist o_O
    Entweder etwas ist illegal oder nicht. - Was braucht es da für eine Erklärung. o_O
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hier gibt es nichts zu begründen. Jeder User hat den Forenregeln zugestimmt. Ich verstehe nicht, wieso man dies immer wieder totdiskutieren muss...
     
    wantamac gefällt das.
  7. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    Damit meine ich, dass diese Diskussion derzeit gar nicht stattfinden kann, da sie generell unterbunden wird - ohne jegliche Prüfung des Sachverhaltes und das erachte ich als teilweise grob fahrlässig.

    Es gibt viele Änderungen, die nicht so publik werden, dass sie "jeder" aus dem FF kennt und somit kann eine Entscheidung auch mal falsch sein, aber diese Diskussion kann hier derzeit zumindest wie ich es sehe, gar nicht geführt werden ...

    Dir ist bewusst, dass sich auch Gesetze ändern oder? Somit trifft das bestimmt auch auf die Forumsregeln zu, sollte zumindest, aber ohne Impuls keine Veränderung.

    Gruß
    eZi
     
  8. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Ich verstehe es immer noch nicht. Illegal und Legal richten sich nach bestimmten Normen und Gesetzen.

    Gesetze sind unter anderem hier zusammengefasst.
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Solche Themen sollte man in einem Juristenforum anbringen, aber nicht in einem IT-Fachforum...
     
  10. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Diese Diskussionen gibt es, und zwar nicht wenige. Mit der Forensuche wirst Du sicherlich etliche solcher Threads finden, in denen tatsächlich mit etwas rechtlichem Sachverstand diskutiert wurde. Warum dieselbe Diskussion nun noch einmal führen?

    In letzter Konsequenz allerdings haben immer noch die Foren-Eigentümer darüber zu befinden, ob sie sich eventuellen rechtlichen Streitfällen aussetzen wollen oder nicht. Auch ihr Statement findet sich etliche Male hier im Forum.
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Solche Diskussionen können wir als Rechts-Laien gar nicht verbindlich führen.

    Natürlich können wir uns hier untereinander auf das Schönste einigen, was wir alle als legal oder illegal oder Grauzone ansehen.
    Das hat aber auch nicht das Geringste damit zu tun, wie das ein Gericht sehen würde, wenn jemand die Forenbetreiber deswegen vor den Kadi zerrt.
    Ich plädiere daher dafür, weiterhin eine eher vorsichtige/restriktive Linie zu fahren.
    Mögen andere Foren sich da weiter öffnen, AT wird es eher nicht tun, vermute ich.
     
  12. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich würde sogar sagen, dass AT im Vergleich mit macuser.de sogar sehr liberal ist. Gerade was Themen wie Unlock und Jailbreak angeht, hagelt es bei Macuser gleich Verwarnungen wenn man die pösen, pösen Worte nur ausspricht...
     
  13. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Das Diskutieren von illegaler Software gehört nicht in dieses Forum. Soviel sollte klar sein.

    Ich verstehe nicht, was dann noch an Illegalem übrig bliebe, was es hier im Forum zu diskutieren gäbe?
     
  14. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    Meinst du die Threads, die in letzter Instanz dann meist durch Mods geschlossen wurden und eigentlich keine "allgemeine" Einsicht getroffen wurde? Die habe ich gefunden - habe mir wirklich Zeit genommen - auf deine Frage warum diese Diskussion noch mal führen, da es durchaus sinnvoll ist eine geführte Diskussion abermals zu führen, besonders wenn sich Sachverhalte geändert haben, oder etwa nicht? Was vor 2 Jahren vielleicht richtig war, ist heute vielleicht anders und vice versa.

    Verstehe ich vollkommen, allerdings nicht, warum grad mit einer solchen Intensität vorgegangen wird, diese Diskussion gar nicht erst aufkommen zu lassen und sich vielleicht vor Veränderungen zu verschliessen, denn auch das Unverständnis einiger User bzgl einiger getroffenen "fraglicher" Entscheidungen lässt sich ebenfalls immer wieder in ähnlichen Threads lesen.


    sehr schönes Beispiel:
    Illegale Software wenn eben das Recht der Privatkopie angewendet wird, was derzeit gültiges Recht in Deutschland ist, gibts es in Bezug auf Computerprogramme und Privatpersonen zB nicht - lediglich im Geschäftsbereich, klingt komisch - ist aber so.

    Gruß
    eZi
     
  15. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Der Diskussion von Illegalem und Legalem wird sich verschlossen?

    Das Gefühl kann ich zwar nicht teilen...Ich weiss auch nicht, was du in diesem Zusammenhang mit Veränderungen meinst.
     
  16. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    ich hatte oben schon editiert, aber deine Aussage ist ein sehr schönes Beispiel:
    Illegale Software wenn eben das Recht der Privatkopie angewendet wird, was derzeit gültiges Recht in Deutschland ist, gibts es in Bezug auf Computerprogramme und Privatpersonen zB nicht - lediglich im Geschäftsbereich, klingt komisch - ist aber so und wird häufig "falsch" interpretiert und als Wahrheit hingenommen.

    ich denke es wäre schon sinnvoll, einem möglichem consultant erläutern zu dürfen, warum er ein bestimmt Tool zB in der Schweiz besitzen, compilieren und einsetzen darf und zB in Deutschland eben nicht, oder?


    gruß
    eZi
     
  17. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Falsch. :)

    Ich habe eben eine aufschlussreiche Seite verlinkt, die die Illegalität, oder Legalität einer Sache sehr konkret benennt.

     
    Nathea gefällt das.
  18. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Es ist schade, dass in einem Medium, dass durch seine Art (im Moment noch o_O) sehr frei ist, solche Linien gefahren werden müssen. Aber es ist schließlich niemandes Aufgabe, für Diskussionen, die andere über illegale Themen führen, seinen Kopf hinzuhalten.
    Und sei es nur, weil man die Webseite, auf der diese stattfinden, betreibt und damit für die (rechtswidrigen) Inhalte voll haftbar gemacht werden kann.

    Traurig.
     
  19. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    darkCarpet, super verlinkung -

    aber dir ist sicherlich dann auch bewusst und bekannt, dass diese Regelungen eben für Computerprogramme nicht gelten oder? Dein Bezug richtet sich hier wohl auf Audio CDs.

    das sehe ich genau so wie du, nur sollte es möglich sein, die Sachlage zu klären - versteht mich nicht falsch, ich plädiere nicht darauf zu sagen: ich will über X Y Z reden im Forum, aber ich würde die rechtliche Grundlage dennoch diskutieren und Meinungen dazu lesen.
    Genau dieses wird aber durch die restriktive Behandlung der Themen derzeit unterbunden. Vielleicht ist das jetzt ein wenig deutlicher ...

    Gruß
    eZi
     
  20. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Jein: Die Forenbetreiber entscheiden letztendlich was zugelassen wird und was eben geschlossen wird. Wie Landplage bereits sehr treffend erklärt hat, sind wir hier in der Community nicht mit genügend gesichertem Rechtswissen gesegnet. Selbst ein Jurist hier im Forum könnte sich nicht genügend als solchen beweisen, sodass eine korrekte juristische Auskunft nicht sichergestellt werden kann...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen