1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ob die Telekom da mitzieht?

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von Luke2977, 17.08.09.

  1. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    http://www.inside-handy.de/news/16189.html


    Ich bin ja mal gespannt ob die T-Mobile da mitzieht.
    Denn das finde ich mal ein interessante News auch wenn die Quelle so lala ist.
     
  2. crazy cat

    crazy cat Stechapfel

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    158
    Vielleicht magst du diese Quelle mehr: http://www.de.o2.com/ext/o2/wizard/...ry_id=;year=;page=1;state=online;style=portal

    Und NEIN, die T-Mob zieht da nicht mit. T-Mob ist ein altmodisches Unternehmen, ohne Innovationen, die auch nicht auf die Kundenwünsche eingehen. Es geht ums Geld und nicht um Kundenzufriedenheit.T-Mob kann sich keinen Kurswechsel erlauben. Da verdienen sonst die Spitzen-Manager nicht genug - und die wollen doch in jeder Villa mindestens einen Swimmingpool.... nene..... sowas kommt bei T-Mob nicht in frage :-D

    *Update* - Kundenschünsche sind nun Kundenwünsche
     
    #2 crazy cat, 17.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.09
  3. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Was sind Kundenschünsche?
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    O2 ist auf Expansionskurs. Von daher wird jetzt erst gelockt und dann später abkassiert.

    Schließlich hat O2 keine UMTS-Wundertechnik...
     
  5. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583

    Zunächst einml denke ich das dein Pot totaler mumpitz ist.
    Denn gerade in dieser branche ist es so das oft wenn einer es vomacht die anderen Nachziehen in welcher Form auch immer.
     
  6. crazy cat

    crazy cat Stechapfel

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    158
    Geändert ;)
     
  7. crazy cat

    crazy cat Stechapfel

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    158
    Aber doch nicht die T-Mobile. Und WENN die es machen (ich gehe immer noch nicht davon aus) dann erst sehr sehr spät. Die machen sich liber gedanken, wie die den Kunden das Geld aus der Tasche ziehen können. Oder glaubst du wirklich, die werden die Idee vom "Extra-Tarif" für das VoIP aufgeben? Nah!
     
  8. nexfraxinus

    nexfraxinus Boskop

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    204
    Umm .. was daran ist wirklich neu?

    Instant Messaging geht mit dem iPhone schon lange. Skype funktioniert auch. Oder hab ich in der Quelle was signifikantes überlesen?


    Abgesehen davon halte ich die T-Mobile keineswegs für altmodisch. Im Gegensatz: Sie sind führend auf dem Gebiet Mobilfunk und einige der größten Innovationen der letzten Jahre in diesem Bereich kann man Ihnen verdanken.


    Andersrum überlegt: Wenn bald jeder skyped schneidet sich O2 damit ins eigene Fleisch. Aber gut ;)
     
  9. crazy cat

    crazy cat Stechapfel

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    158
    Also ich finde nicht, dass T-Mob wirklich innovativ und modern ist. Mir fallen grad keine Innovationen von T-Mob ein... bei o2 wäre das o2o mit dem Kostenairback.

    Und mit modern meine ich die Preis-Politik. Diese ist einfach imho nicht der Gegenwart angepasst. Hier bei Apfeltalk beschweren sich so viele user über die Preise von T-Mob. Und was macht T-Mob? Sie erhöhen diese noch weiter.

    Sehe ich nicht so. VoIP ist einfach die Zukunft. Und >jeder< wird es eh (noch) nicht machen. Ich glaub die von o2 wissen schon, was sie tun. Ich hoffe es ^^
     
  10. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hahahah ... selten so gut gelacht. Kommt jetzt gleich der Beweis mit dem Marktanteil. :-D

    Da hätte jetzt auch folgendes stehen können. Wäre genauso lustig und gewesen. ;)

     
  11. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583

    Ja hast du das o2 es jetzt eben ausdrücklich erlaubt. ;)

    und ich denke die beiden großen also T-Mobile und Vodafone werden sich was überlegen müssen das hier wieder mal einer aus dem Verbund ausscheidet und das bringt immer Bewegung rein.

    Es gabe ja auch schon des öfteren Versuche die Subvention runterzuschrauben aber einer hat eben immer nicht mitgemacht und so blieb es dabei.
     
  12. Atomic-Junky

    Atomic-Junky Meraner

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    224
    Ab sofort bei O2: Legal VoIP und Instant Messaging

    Angekündigt würde es schon vor vier Wochen, doch heute nun endlich hat O2 Taten folgen lasse.

    Ab heute ist bei O2 nicht nur möglich sondern auch legal VoIP zu nuten und auch Instant Messaging zu nutzen.

    Beide Aktivitäten funkionierten auch schon im Vorfeld, hätten aber zu einer fristlosen Kündigung duch den Netzbetreiber führen können.

    Meine Empfehlung für alle die gerne surfen und selten wirklich lange telefonieren ist der noch neue O2 o Tarif zu dem man auch alle drei Internet Pakete buchen kann.

    Im Moment habe ich das M-Pack (300 MB mit UMTS Geschwindigkeit, danach 64kb) und bin noch nie über die Grenze gekommen.

    Genutzt wird: Push Mail (alle 15 Min.), Skype, Mafia Warz auch mit Push Dienst und Zynga Live Poker. (mehrer Stunden pro Woche)

    Hier ein Link zu O2
     
  13. nexfraxinus

    nexfraxinus Boskop

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    204
    Abwarten und Tee trinken. Vieles was man bei O2 als innovativ bezeichnen mag sind auch nur unausgereifte Früchte. Das sieht man allein daran, dass sie jetzt schon wieder Handys auf den Markt werfen die anderswo noch nicht released werden weil es noch bei der Qualität hapert.

    Kann man natürlich als innovativ betrachten, dass O2 das testen den Käufern überlässt ;)
     
  14. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Das erinnert fast ein wenig an Microsoft. ;)
     
  15. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Und an App.. *duckundweg*
     
  16. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Tut mir Leid, aber O2o fällt nun wirklich nicht unter Innovation. Das Angebotsmodell gab es vor Jahren schon im DSL-Bereich als Fair-Flats.

    Ansonsten ist T-Mobile immer technisch an vorderster Front mit dabei. Pilotprojekte mit neuen Technologien werden vorangetrieben und z.B. hatte T-Mobile EDGE bereits 2006 im Programm, weit vor den anderen deutschen Mobilfunkanbietern.
     
  17. crazy cat

    crazy cat Stechapfel

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    158

    Und warum hat dann die T-Mob sich nicht mal die Gedanken gemacht, einen solchen Tafri zu übernehmen?

    Schau dir doch mal die ganzen Tarife der T-mOb an....die sind einfach schlecht. Da hat o2 schon um einiges bessere Konditionen. Das meine ich mit moderner.
    Ich war ziemlich lange "Kunde" bei T-Mobile und ich habe immer mehr gezahlt als nötig. Jetzt mit o2 bin ich sehr zufrieden.
     
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Weil die Tarife so erfolgreich waren, dass es sie heute im DSL-Markt nicht mehr gibt.

    Preis/Leistung ist doch bei T-Mobile einsame Spitze. Nur weil es billigere Tarife bei anderen Anbietern gibt, heißt das doch nicht, dass die teureren Tarife bei T-Mobile schlecht sind.

    Ich verstehe nicht, warum Leute immer denken, dass "billig" synonym zu "gut" ist.
     
  19. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    - schon mal ueberlegt warum t-mobile und t-com meist etwas teurer als der rest ist ? nein vermutlich nicht denn die entwickeln und machen und der rest greift ab ( klassisch dafuer sind die leitungen der t-com die sie entwickelt und gebaut haben und nun teilen muessen )

    - ich kenne mehr als genug o2 kunden die den kanal so voll haben denn immer wenn man da jemanden braucht oder erreichen will geht das so gut wie garnicht oder nur mit einem riesen zeitaufwand

    das sind nur zwei beispiele und nein ich bin kein t-mobile mitarbeiter oder kunde aber dieses t-mobile gebashe nervt echt - immer alle draufhauen und behaupten wie teuer sie sind aber es ist ja modern sich dem gerede der drecksmedien wie " RTL oder Bild " anzupassen und allen nach dem munde zu reden ....... wenn man sich die dinge aber mal mit einem gewissen mass an kritik und objektivitaet ansieht wird man feststellen das nicht alles so ist wie es auf den ersten blick erscheint ..... wie gut o2 mit dieser sache ist wird sich erst noch zeigen muessen , wie zuverlaessig und nutzbar - das kann noch keiner sagen denn versprechen koennen die alle viel
     
  20. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Was allerdings eher die Folge dessen ist, dass sie zur Komplettflat weiterentwickelt wurden.

    Beim o2o hat man durch den Kostenairbag mit 60,- die günstigste Flatrate in alle deutschen Netze (sogar inkl. aller SMS) muss aber nicht so viel zahlen, wenn man sie mal nicht ausnutzt. Das ist schon innovativ. Abgesehen davon sind DSL und Mobilfunk meiner Meinung nach vom Nutzungsverhalten der Kunden her nicht zu vergleichen, da die mobile Nutzung anderen Regeln folgt und andere Zielgruppen anspricht, als die stationäre Nutzung.
     

Diese Seite empfehlen