1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

o2 + MBP + SE m600i

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von nochsoeiner, 30.06.07.

  1. nochsoeiner

    nochsoeiner Empire

    Dabei seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    86
    Hallo,

    irgend wie habe ich es nun geschafft, OSX dazu zu bringen, dass ich per Bluetooth mit dem Handy online gehe. Mir ist bewusst, dass ich nicht per UMTS online bin, da das Handy dies leider nicht unterstützt. Ist nicht sonderlich schnell, aber es ist auch nur für ein paar Wochen gedacht - keine Dauerlösung.

    Ich habe das Internet@home-Pack-M.

    Mein Problem ist, dass ich mit dem Connection-Manager von o2 einfach nicht online komme. Habe nun die Befürchtung, dass dadurch Extrakosten entstehen.

    Das Handy wird einfach nicht vom CM erkannt. Der Gerätestatus ist immer auf rot.
    Habt Ihr vielleicht einen Tipp? Soviel kann ja nicht falsch sein, da ich ja immerhin schon online komme.

    Muss der APN eigentlich am Handy eingestellt werden, oder irgend wo in den Netzwerkeinstellungen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe! :eek:


    Schönen Abend noch!

    Marc
     
  2. iBooker

    iBooker Querina

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    185
    Servus, ich bin auch bei O2 mit dem gleichen DataPack. Hab das V3xx und es klappt alles bestens :)

    Hast Du Dein Handy schon mit bluetooth mal mit Deinem Mac verbunden? Das wird bestimmt nötig sein. Die Handyeinstellungen für Datenverkehr kannst Du Dir über die O2 Webseite zusenden lassen (kostet nix AFAIK).

    Gruss

    iBooker
     
  3. nochsoeiner

    nochsoeiner Empire

    Dabei seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    86
    Das Handy ist mit dem MBP verbunden - Verbindung steht also. Handyeinstellungen sind auch alle Standard von o2.

    Ich werde es wohl ganz lassen und per Modem online gehen, da ich festgestellt habe, dass mir meine Homezone mit der neuen SIM-Card kaum noch zur Verfügung steht. Früher hatte ich das Problem nie. In dem Fall würde der Tarif auch garnicht mehr greifen, da er nur für die Homezone gedacht ist. Bin gerade ziemlich frustriert...
     
  4. limp

    limp Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    178


    Hi,

    es gibt i.d.f einen Workaround, die BT-Fkt in P990i als auch sowohl im M600 (identische hardware, bis auf Wlan-Chip) wurde auf "Energie sparen" getrimmt, d.h. die kurzen Suchimpulse des Connection Managers werden vom Handset ignoriert. Klicke einfach auf das Bluetooh-Symbol des macs, wähle "gerät durchsuchen" und ggf noch dein M600 aus, nun müsste die Verbindung zwischen Mac und Handy stehen. Das Fenster in den Hintergrund schieben und den Connection Manger oeffnen, nun müsste das M600 gefunden werden ;)
     

Diese Seite empfehlen