1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Nutzt Rosetta auch wirklich beide CPU Cores aus?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lemming71, 03.02.06.

  1. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Diese Frage stelle ich mir eigentlich schon seit der Vorstellung der neuen Rechner. Wenn dem so ist, was für schlechte Ergebnisse muss dann ein kommendes iBook oder ein kommender macmini unter Rosetta wohl produzieren? Photoshop und CO. dürften ja fast unbrauchbar werden...

    Ist hier jemand mit einem Intel iMac der mal eine PPC-Anwendung starten und laufen lassen kann und dann auf die CPU Auslastungsanzeige achtet (in Dienstprogramme), ob beide CPUs nahezu gleichstark ausgelastet sind? Wenn ja, wäre dies ein Zeichen dafür das Rosetta auch wirklich beide CPUs zur Emulation nutzt... irgendwie traue ich der Sache nicht...
     
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hab mal CS2 gestartet und während des Startvorgangs 2 Screenshots gemacht.

    Man sieht deutlich, dass der rechte Prozessor nahe an die 100%ige Auslastung geht. Es schwankt aber immer, mal ist der linke bei 50% und mal der rechte sogar bei 10% aber der linke geht nie über die 60% wohingegen der rechte gegen 80-90% geht.

    Bitteschön:

    photoshop1.png

    photoshop2.png
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Was glaubst du, warum auf der Expo der Gastredner von Adobe von den intels so begeistert war und so gut gelaunt?

    Ca-Ching......
    Ca-Ching......
    Ca-Ching......
    Ca-Ching......
    CS2, CS3, CS4....

    Willkommen bei Macupdateosh!
     
  4. chris_9_11

    chris_9_11 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    127
    @ MrNase

    Wie ist das arbeiten mit CS2? Merkt man einen großen Unterschied zum PPC? Es wird immer nur über den Programmstart geredet, aber über die Arbeit mit CS2 unter Rosetta habe ich noch nicht viel brauchbares gelesen. Kannst du mal ganz kurz deine Erfahrungen schildern und was du hauptsächlich damit machst?
     
  5. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Bislang mache ich garnix damit, der Programmstart hat mich abgeschreckt :(

    Hab meine Windows-Lizenz noch nicht umgewandelt und nur die englische Tryout installiert. Wenn ich was mache dann sowas wie Bannererstellung, Grafiken für Foren und/oder Bildoptimierung für eBay-Auktionen.
     
  6. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Bei mir zieht PS in Rosetta maximal 110% bei sehr aufwändigen Filtern. Ich würde schon einen gewissen Impact beim Einsatz eines Core Solos erwarten.

    Aber:

    Erstens steht keineswegs fest, dass ausschließlich oder überhaupt Core Solo verbaut wird, zweitens ist das Consumer Notebook nicht gerade die Zielplattform für Profi-Photoshopper. Die werden sich sicher für ein MacBook Pro entscheiden.

    Die meisten Kunden der iBook-Nachfolger sind wohl im Schul- und Heimbereich zu finden. Die arbeiten überwiegend mit iLife und iWork, vielleicht noch Office und das läuft sicher auch auf dem Core Solo schnell genug. Hier fliegt es in Rosetta bei sehr geringer Prozessorlast.
     
  7. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Ich habe hier: http://www.apfeltalk.de/forum/keine-universal-binaries-t30534-p254649.3.html etwas dazu geschrieben.

    Das Programm läuft bei ausreichend Speicher sehr gut, für meine Arbeit völlig ausreichend. Ich bereite damit unter anderem Fotos fürs Web auf, Freistellen, Pfadarbeiten, Ebenenmasken, Filter usw. Die Geschwindigkeit entspricht etwa dem Mac mini.

    Photoshop startet übrigens immer seeeeehr langsam, auch auf dem PPC.
     
  8. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Welche Speicherausstattung hast du? Ich habe im 20" 2GB, da läuft ansprechend.
     
  9. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Hmm, also wenn DU CS2 während der Screenshots unter "Dauerfeuer" gesetzt hast (also zum Beispiel Aktions-Scipts ablaufen liest), dann ist Rosetta aber nicht so dolle auf Duo abgestimmt... gibt es zu Rosetta irgendwo technische facts? Ist doch irgend so eine Drittfirma gewesen die das herstellt...
     
  10. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Darüber gibt Apple wenig preis.

    Als Startpunkt für Recherchen kannst du es ja hier versuchen: http://www.heise.de/newsticker/meldung/60418
     
  11. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Doch, doch, es gab vor ca. 4-6 Monaten mal eine News irgendwo, wer dieses Software herstellt. Die haben auch ne eigene Page. Nur leider weiß ich nicht mehr wer das war... ist jedenfalls eine sehr bekannte Firma, die Ihr "Rosetta" auch schon auf Messen gezeigt hatte.

    Nachtrag: Hab den Hersteller gefunden

    http://www.transitive.com/
     
  12. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Jo, stand auch in meinem Link. ;)

    Ich meinte dass darüber hinaus nicht besonders viel bekannt ist, ausser dem was in dem Link steht. Es gehört ja noch einiges mehr dazu als nur der Dynamite P/X - Emulator. Interessant wäre die spezifische Implementierung in OS X, Multiprozessorunterstützung usw.
     
  13. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Nunja, ich denke wenn es möglich ist, dann hat Apple auch Multicore Unterstützung implementiert. Ich habe nun dort einmal angefragt, ob deren Software von Haus aus Multicore unterstützt, darauf angepasst werden muss oder lediglich Single Core unterstützt. Wir werden sehen... wenn ich Antwort bekomme berichte ich
     
  14. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Äääähhh-hem.

    Na, bei intel wird das schon irgendwie gehen... ;)
     
  15. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Wahrscheinlich meint er insgesamt 110%! Also beispielsweise 50% der eine Core und der andere 60%. Oder der eine 40% und der andre 70% oder der eine 30% und der andere.... usw. usf. :)
     
  16. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Bei 2 Kernen bzw. Prozessoren verfügt man über Kern * 100% Rechenleistung. Das ist nicht meine Erfindung, sondern wird allgemein so gehandhabt. Unter Rosetta habe ich, wenn z.B. PS unter hoher Last läuft, etwa 40% Auslastung auf einem Kern und 70% auf dem anderen. In der OS X Aktivitätsanzeige weist der Prozess 110% aus.

    Das hat mit Intel nichts zu tun, eignet sich also so absolut gar nicht zum bashen.
     
    #16 newman, 04.02.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.06
  17. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Ist zwar etwas OT aber:
    ich habe noch eine Photohop7 PC-Lizenz - gibt es irgend eine möglichkeit die noch auf dem Mac zu portieren (z.B. CS1 Mac als upgrade kaufen?) - oder muß ich den umweg über eBay machen?
     
  18. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Ich würde einfach mal mit Adobe telefonieren. Lass deinen Charme spielen, vielleicht machen sie dir ein gutes Angebot... ;)
     
  19. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Habe Antwort bekommen, Rosetta nutzt Multicore

    Auf meine Frage beim Hersteller, ob die Software der Rosetta zugrunde liegt von sich aus Multicores unterstützt erhielt ich folgende Antwort:

    Thanks for your interest in our technology. QuickTransit does make all
    available processors available to applications that are being translated.
    For example when using QuickTransit on a 8-way Itanium2 SGI box, MIPS/IRIX
    applications see 8 MIPS processors and can take full advantage of those 8
    processors.

    Frank Weigel
    Lead Field Solutions Engineer



    So gesehen, dürfte dies auch bei Rosetta der Fall sein. Apple wäre dumm dieses Feature nicht zu nutzen.
     
  20. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Wenn ich die c't richtig verstanden habe, dann unterstützt Rosetta Multithreading nur bei multithreaded Anwendungen. D.h. es wird für jeden Applikationsthread auch ein entsprechender Thread in Rosetta gestartet. Daraus ergibt sich, dass nur die multihthreaded Filter etc. bei PhotoShop von Mutlicore "profitieren". Singlethreaded Applikationen sollten demzufolge auf einem Core Solo Prozessor nur unmerklich langsamer sein.

    Die 110% bei Multicore ergeben sich bei (singlethreaded) Applikationen meist daraus, dass das System der Applikation einen "kompletten" Core zuweist. Die Systemprozesse laufen dann auf dem anderen Core. Solch eine asymmetrische Lastverteilung (wie in obigen Attachments) weisst meist auf singlethreaded Applikationen hin.

    ByE...
     

Diese Seite empfehlen