1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NUR Safari geöffnet und nur 1,7 GB RAM von 4 übrig

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Pju, 19.04.09.

  1. Pju

    Pju Empire

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    89
    ... und ich weiß nicht wieso. Ihr vielleicht? Oder ist das sogar normal?! Sims 3 braucht z.B. 3 GB RAM, also kann es doch nicht sein, dass mir nur bei Safari 2,3 Flöten gehen? (Natürlich braucht das Betriebssystem und das BlaBla auch seinen RAM.)

    -iMac 2,66 GHz Intel Core 2 Duo
    -4 GB RAM (DDR2)
    -320 GB HD
    -Mac OS X Leo

    Pju
     
  2. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    OS X reserviert den RAM für verschiedene Programme. Gibt ihn aber auch, wenn benötigt, wieder frei. Ist also ganz normal.
     
  3. Pju

    Pju Empire

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    89
    Vielen Dank :) Hab mich nur etwas erschrocken.

    ---> Trash
     
  4. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Jetzt rufen schon die Threadstarter zum Trashen ihrer Beiträge auf?! :-D
     
  5. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    Check ich net. Das wäre dann doch unter "reserviert" zu sehen oder?
    Und wieso sind bei Safari immer noch zwei Prozesse namens "httpd" zu sehen?
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das sind zwei Apache-Webserverprozesse, die gehören zu "Systemeinstellungen" -> "Sharing" -> "Websharing".
     
    iFan und awk gefällt das.
  7. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    Ach so, kuhl danke! :D
     
  8. Pju

    Pju Empire

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    89
    Das habe ich deswegen, weil der Erste, der geantwortet hat, meine Frage selbsterklärend gemacht hat und es eigentlich keinen Diskussionsbedarf mehr geben sollte. :oops:
     
  9. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Aber deswegen wandert der Thread hier nicht in den Trash und wird auch nicht geschlossen. Es könnte ja noch jemand anders eine Frage dazu haben und posten, oder? ;)
     
  10. autoexec.mac

    autoexec.mac Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    261
    Jou, ich hab hier einen Task, der mir immer ca. 100MB von meinem kostbaren RAM (hab nur 2 GB) klaut. Heisst 'Kermit Task' (oder so ähnlich, sitze gerade auf der Arbeit an der Windose) und lässt sich z.B. auch nicht mit 'sofort beenden' abschiessen :oops:
     
  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Der Prozess braucht vielleicht nur wenige KB echten RAM und nur 100MB virtuellen Speicher, ist das so? Dann wäre das kein Grund zur Panik. Und irgendwelche Prozesse abzuschießen, die eventuell systemrelevant sein könnten, solltest Du besser lassen (Du meinst nicht etwa "kernel_task"? Der ist lebenswichtig). ;)
     
  12. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Ich bezweifle, dass es zufälligerweise unter Windows auch einen Prozess mit dem Namen kernel_task gibt :)
     
  13. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ich habe es so verstanden, dass es um einen Mac geht.
     
  14. Pju

    Pju Empire

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    89
    Achso, na dann :) Danke
     
  15. autoexec.mac

    autoexec.mac Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    261
    Ja, es geht um einem Mac, aber auch diese Frage hat sich schon geklärt <räusper> :innocent:
     

Diese Seite empfehlen