1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Numbers CPU-hungrig?

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von thrillseeker, 10.10.07.

  1. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Hallo Gemeinde!

    Ich versuche gerade zum ersten Mal, ein einfaches Balkendiagramm (kein 3D!) in Numbers zu erstellen. Das funktioniert - nach meinem Geschmack - bisher auch absolut prima.

    Was mich allerdings ein wenig wundert, ist die Tatsache, dass sich Numbers (als einziges geöffnetes Programm) beim Bearbeiten des Diagramms mal eben 50-90% CPU gönnt und sogar das ganze System bis hin zum mehrere Sekunden langen Einfrieren ausbremst (PowerBook G4 1,67GHz / 1GB RAM).

    Ist Numbers bei Euch auch so hungrig nach Rechenleistung?

    Grüße,
    Stefan
     
  2. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Also auf meinem MacBook gibt es mit Numbers keine Probleme. Vielleicht liegt es am G4?

    Vanilla-Gorilla
     
  3. Maksi

    Maksi Gast

    Das könnte tatsächlich an den PPCs liegen. Auf meinem iBook läuft Pages 2 manchmal auch unglaublich langsam, mit ähnlichen CPU-Auslastungen. Dazu gab es schon mehrere Threads, einen längern mit Svenriques und meiner Beteiligung, im Apple-Forum haben sich seinerzeit auch schon User beschwert. Ich glaube, dass es kleinere Tipps und Tricks gab, um das irgendwie zu verbessern. Lustig ist auch, dass bei mir z.B. die exakt gleichen Dokumente mal schnell, mal langsam laufen. Hab mich unitechnisch daher schon von iWork verabschiedet und wie Du Richtung Latex/Lyx gewandt, für Privates ist iWork weiterhin sehr nett. Und Keynote läuft auch noch schnell genug...
    Es ist sehr schade, dass ausgerechnet Apple solch PPC-unkompatible Software schreibt. Den Gefallen, demnächst nur für neue Software einen neuen Rechner zu kaufen, werde ich Apple so schnell nicht machen.
     

Diese Seite empfehlen