1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NTFS unter Parallels beschreibbar?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von nop-erator, 04.10.07.

  1. nop-erator

    nop-erator Granny Smith

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    16
    Hallo!

    Hab mein Macbook noch nicht, und habe deshalb auch noch keine Möglichkeit gehabt mit Parallels "herumzuspielen".
    Ich möchte eigentlich nur wissen ob folgender Gedanke falsch, bzw. warum er falsch ist:
    Windows XP unter Parallels installieren. Eine externe NTFS-Platte an den Mac anschließen. WIndows XP in der VM erkennt die externe Platte (?). Einfach Dateien vom Mac per drag&drop in die VM in den gewünschten Ordner auf der externen Platte schieben.

    Geht das?
     
  2. Wonni

    Wonni Elstar

    Dabei seit:
    21.12.04
    Beiträge:
    72
    Hi,

    Ich kann dich beruhigen, dein Ansatz funktioniert. Via Parallels wird sogar die externe HDD (mit NTFS) in OS X als Netzwerklaufwerk gemountet, sodass du direkt im Finder (Mac OS X) via Drag&Drop Daten kopieren kannst.


    Gruß Wonni
     
  3. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Ich stand vor ein paar Tagen auch vor dem Problem. Ich habe meinen alten PC mit Ausnahme der Festplatten der Vernichtung zugeführt. Für die beiden Festplatten habe ich mir zwei einfache externe USB-Gehäuse geholt. Eine der Platten hatte nur eine einzige NTFS-Partition und die zweite Platte hatte eine FAT32- und eine NTFS-Partititon.

    Das Windows XP unter Parallels hat (bei eingeschalteter USB-Unterstützung) beide Platten sofort erkannt und es konnte von XP aus auch auf beide Platten geschrieben werden.

    Unter Mac OS X werden beide Platten auch erkannt, jedoch kann OS X nur lesend auf NTFS-Platten / -Partitionen zugreifen.

    Wenn Du demnach von Mac OS X Dateien auf die externe NTFS-Platte ablegen möchtest, solltest Du die Dateien zuerst von Mac OS X über Parallels unter der XP-Installation ablegen und von dort aus dann auf die externe NTFS-Platte verschieben.

    Wenn jemand einen einfacheren Weg kennt, ist er hiermit eingeladen, dieses hier zu veröffentlichen. :)
     
  4. nop-erator

    nop-erator Granny Smith

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    16

    Juhuu! ein Traum!! :)
     
  5. iMushroom

    iMushroom Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    293
    jaa parallels ist schon nicht schlecht
     

Diese Seite empfehlen