1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

NTFS / FAT32 +4 Gigabyte Dateien Problem

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von o00o, 07.05.07.

  1. o00o

    o00o Gast

    Ich habe öfters mit archiven zu tun die größer als 4 gigabyte sind. diese kann ich unter osx nicht entpacken oder downloaden. jetzt habe ich versucht unter winxp eine ntfs partition auf einer externen festplatte anzulegen um diese dateinen mit azureus downzuloaden . jetzt kann osx aber nicht auf die ntfs zugreifen noch kann ich mit azureus diese archive auf der fat32 platte downloaden. gehen 4 gig archive und größere nur unter windows xp? und was ist mit noch größeren dateien? weil ja z.b. filme schneiden geht ja und da sind die dateien ja auch sehr groß
     
  2. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    hast du os x mal neu installiert? normalerweise unterstützt das os x eigene partitionsformat files die größer als 4gb sind. überhaupt ist von den "aktuellen" systemen nur fat32 nicht in der lage derartige files zu speichern.
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Auf FAT Volumes gibt es keine Dateien grösser als 4 GB. Bei keinem OS.
     
  4. o00o

    o00o Gast

    ah und wie kann ich die ntfs patition mit dem osx eigenen partitionsformat formatieren?
     
  5. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Das Festplatten-Dienstprogramm hilft dir da weiter
     
  6. o00o

    o00o Gast

    mit dem kann ich aber auf die ntfs partition nicht zugreifen

    das heisst also erst nochmal die ntfs partition unter win als fat 32 formatieren und dann unter osx als mac osx extended (journaled) formatieren?
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Selbstverständlich geht das.
    Markieren und "löschen" wählen, dann wirds neu formatiert und Ende.
     
  8. o00o

    o00o Gast

    ah wenn ich die festplatte direkt anklicke und nicht die partition gehts

    aber wenn ich das festplatten dienstprogramm schließe passiert nichts

    macht er das dann beim reboot?
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    "Ich schliesse ein Programm, anstatt irgend etwas damit zu tun, und dann passiert tatsächlich nichts..."

    Ich versuche gerade zu ergründen, was daran seltsam sein soll.
    Ich komm nicht drauf. Hilf mich.
    Ist der Button "löschen" etwa zu klein geraten?
     
  10. o00o

    o00o Gast

    ich will nur die partion löschen nicht die festplatte

    so ich hab jetzt hier ne neue partition angelegt und wenn ich jetzt das programm zumache passiert nichts wie kann ich die neue partition anlegen? ich will ja nicht einfach die festplatte formatieren da es 2 partitionen gibt

    wie mache ich es das er digiscope 2 auch anlegt

    wenn ich das programm nach dem ich auf löschen und dann auf teilen gegangen bin zu mache passiert gar nichts


    http://img143.imageshack.us/img143/7357/bild7ux7.png
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Indem du die Partition anlegst, OHNE das Programm vorher zu beenden?

    Wenn du deine Wäsche aus der Waschmaschine nimmst, ohne sie einzuschalten, wunderst du dich dann warum sie nicht sauber ist?

    Ich kann leider nicht nachvollziehen was du gemacht hast, dass sich das Volume nicht löschen lässt. Normal ist das nicht.
    Hast du dort Dateien offen? Als Startvolume für eine VM benutzt? Mount-Optionen manuell gesetzt? Freigaben darauf gesetzt? Oder oder oder...

    Versuchs mal, indem du von deiner System-DVD bootest. Da hat es ein FP-DP im Menü zur Auswahl.
     

Diese Seite empfehlen