1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NTFS-3G - aber wie nu?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Sicherlich, 07.08.09.

  1. Sicherlich

    Sicherlich Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.05.09
    Beiträge:
    8
    Haie ihrs,

    ich habe eine externe NTFS-formatierte Platte - Habe mich schlau gemacht und daher MCFuse und NTFS-3G installiert. .. Aber scheinbar nicht schlau genug, denn nach wie vor kann ich nicht auf der Platte schreiben (lesen schon). ... Wenn ich NTFS-3G direkt aufrufe stehen da auch keine "Mounted NTFS-Volumes" - ich weiß aber nicht wie ich die platte motiviere dort zu erscheinen :D ... Jemand einen Tipp welchen Knopf ich drücken muss?

    PS: im netz gabs so tolle infos wie "mount -t ntfs-3g /dev/sda1 /mnt/windows" - jmd. der sich auskennt mag das verstehen; für mich ist das kryptisch
     
  2. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Hast du kontrolliert, dass in den Einstellungen der NTFS-3G Treiber auch aktiviert ist?
    (Unbedingt dazu erst unten auf das Schloss klicken und dein Passwort eingeben, vorher wird nix gescheites angezeigt.)
     
  3. Sicherlich

    Sicherlich Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.05.09
    Beiträge:
    8
    Also status ist "enabled" und Häckchen sind bei "File system caching enabled" und "Filename normalization enabled"
     
  4. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Erneutes ab- und wieder anstecken probiert?
    Einen Neustart gemacht?
     
  5. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Ist die Platte überhaupt unterm vorhin benutzten System (ich schätze mal Windows) sauber ausgehängt worden?
     
  6. Sicherlich

    Sicherlich Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.05.09
    Beiträge:
    8
    Ja an und ab und Neustart und nochmal an und ab usw. schon probiert :oops:( - Auch nen anderen USB-Port habe ich schon probiert (gibt aber nur zwei hier :) )
     
  7. Sicherlich

    Sicherlich Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.05.09
    Beiträge:
    8
    bzgl. "sauber ausgehängt" - hmm kann ich nicht mit Sicherheit sagen; macht das einen Unterschied? Dann müsste ich nochmal meinem Windows-Laptop anschleppen?! Oder gibts da nen Kniff? ...
     
  8. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Also das neue NTFS-3G sollte bei einer nicht ordnungsgemäß ausgehangenen Platte fragen, ob es sie mounten soll.
     
  9. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Nee, eig. nich, also wenn die noch dranhing, während du den Windows-Rechner runtergefahren hast is sie sauber ausgehängt, oder wenn du sie halt "sicher entfernt" hast. Wenn ich das nich mache, kann ich ne NTFS-Partition auch nich einhängen...
     
  10. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Es fragt nicht, es gibt ne Fehlermeldung, aber manchma erscheint die bei mir auch nicht;)
     
  11. Sicherlich

    Sicherlich Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.05.09
    Beiträge:
    8
    Nö, ne Fehlermeldung habe ich nicht. ... Kann ich ihn jetzt irgendwie "zwangsmotivieren"? .. Denn den Windows-Rechner habe ich leider nicht hier
     
  12. Sicherlich

    Sicherlich Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.05.09
    Beiträge:
    8
    eine Fehlermeldung gibt es nicht. Kann ich ihn irgendwie "Zwangsmotivieren"? Ich habe schon mal probeweise die Haken bei "Debug logging enabled" und "Always recover unclean volumes" gesetzt; hat aber nix gebracht :( ... Also auch nach rein- und rausstöpseln nicht
     
  13. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Ich sag dir: Häng das Teil an nen Windows-Rechner dran und häng sie sauber aus....dann wirds hoffentlich gehen. Von Zwangseinhängen weiß ich nichts, wie gesagt, die Fehlermeldung bleibt, zumindest bei mir, häufig aus.
     
  14. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Ein relativ neues Feature in einer der neueren Versionen ist, dass du gefragt wirst, ob du eine "nicht ordentlich dismountete" Platte mounten willst. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Meldung manchmal nicht angezeigt wird.

    Ich nehme natürlich an, dass der TE sich die neueste Version heruntergeladen hat.
     
  15. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Ja, ich habe die neuste Version, und genau seit dieser wird die Fehlermeldung gelegentlich nicht mehr angezeigt, sondern die Partition nicht gemountet. Allerdings handelt es sich dabei um meine interne Platte......
     
  16. blender

    blender Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.12.08
    Beiträge:
    66
    ich habe das selbe Problem. Seit gestern wird die Platte (eine Partition NTFS, eine HFS+) nicht mehr gemountet. Im Festplattendiensprogramm ist sie zu sehen. Lag das vielleicht an dem nachgeschobenen Sicherheitsupdate von Apple?

    Hat sonst noch wer Probleme damit?
     
  17. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Unter Windows booten, Dateisystem reparieren.
     

Diese Seite empfehlen