1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NSCFArray objectAtIndex:]: index (12) beyond bounds (8)

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von salome, 23.12.09.

  1. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Kann vielleicht einer der Herren (darf auch eine Dame sein) Entwickler sagen, was diese Meldung bedeuten könnte:
    Code:
    NSCFArray objectAtIndex:]: index (12) beyond bounds (8)
    Danke
    salome
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Danke, da komme ich ja her. Aber ich kann den Code nicht lesen / verstehen. Dachte, es gibt eine Übersetzung für den Fehler, der angeblich im Finder auftritt.
    :-c
    salome
     
  3. Modern Geek

    Modern Geek Ontario

    Dabei seit:
    14.10.09
    Beiträge:
    348
    Bist du sicher das das Array an dem Index gefuellt ist?
     
  4. Der_Apfel

    Der_Apfel Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    305
    Die Fehlermeldung sagt nicht wirklich viel aus, wenn man den Code nicht kennt.

    Nur, dass im Programm auf das Element Nummer 12 in einem Array zugegriffen wird, obwohl das Array nur 8 besitzt.
     
    saw gefällt das.
  5. Modern Geek

    Modern Geek Ontario

    Dabei seit:
    14.10.09
    Beiträge:
    348
    Danke Apfel darauf wollte ich hinaus ;) Nur er sollte den Fehler selbst finden, das hilft meistens mehr.
     
  6. Der_Apfel

    Der_Apfel Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    305
    salome gefällt das.
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hi hi, der Er ist eine Sie und sie ist ja keine Programmiererin sondern hat den Fehler in einem Hilferuf gefunden, eben den bereits von dir genannten.
    Ich dachte nur, man könnte aus der Codezeile auf eine Reparaturmöglichkeit schließen. In den Innereien der Programme (im konkreten Fall geht es vermutlich um den Finder) kenne ich mich nicht wirklich aus.
    Deshalb suchte ich Hilfe bei den Programmierern.
    Aber vielleicht kann Der_Apfel mal im Allerweltsforum.OSX schauen, ob ihm was einfällt.
    Danke
    Salome (a.G.)
    Edit: zu langsam. Du hast schon geschaut. ja, es geht um einen ärgerlichen Fehler eines "normalen" Anwenders. Danke trotzdem.
     
  8. Der_Apfel

    Der_Apfel Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    305
    Auf jeden Fall ist das ein Fehler, der nicht durch falsche Bedienung, sondern falsche Programmierung entsteht. Jedes vernünftige Programm sollte so einen Fehler abfangen, auch wenn der Benutzer mal irgendetwas nicht vorhergesehenes tut. Deshalb würde ich den Finder als Fehlerquelle mehr oder weniger ausschließen. Weil aber der Finder als verursachendes Programm angezeigt wird, könnte es ein Plugin o.ä. sein, also da mal weiter suchen (aber sowas wurde ja sowieso schon vorgeschlagen).
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    ja genau, so weit habe ich auch gedacht und es auch dem (der? ) TE mitgeteilt.
    Auch Macbeatnik hat sich bemüht, aber das Echo ist gering, die Behauptung, es sei dies und das und jenes eben nicht, heftig.
    Danke für die Hilfe ich erlaube mir dein Urteil twista mitzuteilen und mich dann zurückzuziehen.
    salome
     
  10. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    Also, nochmal von vorne, wo hast du diese Zeile her? Konsole oder Apple-Fehlerbericht? Stürzt der Finder ab?

    Wenn es ein Apple-Fehlerbericht ist, poste mal den GANZEN Bericht bitte, sonst kann dir hier wirklich keiner helfen!

    Eine Übersetzung des Fehlers gibt es nicht, da es eine Exception ist, welche keine Aussage über das Objekt oder das Programm macht. Sie sagt nur aus, dass auf ein Array mit 8 Objekten das Objekt an 13. Stelle abgefragt wurde. Da hat das Array die Notbremse gezogen. In der Regel stürzt so ein Programm aber nicht ab, sondern tut einfach nichts mehr.

    Gruss ppocket
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Danke für die Hilfe, aber ich bin es ja gar nicht, die den Fehler hat. ist im OS X Forum beschrieben und ich dachte nur, der Fehler sei eindeutig identifizierbar. Inzwischen habe ich es schon verstanden und ohnehin den gleichen Rat gegeben wie hier Die _Banane. Nur weigert sich twista nach der Ursache zu suchen.
    ihr klugen Entwickler müsst nun nicht mehr nachdenken über DU-Fragen.
    Danke nochmal und ein frohes Fest
    salome
     
  12. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Nein, leider nicht.

    Alex
     
    salome gefällt das.
  13. twista

    twista Boskoop

    Dabei seit:
    14.02.09
    Beiträge:
    39
    es ist aus der konsole.
    es passiert oft,wenn ich sachen in den downloads-ordner runterlade, sie entpacke und dann die rar archive lösche. dann will ich die entpackte datei im ordner an einen anderen ort verschieben, aber es lässt nicht anklicken ( sie lässt sich nur in dem bereich anklicken wo der dateiname steht,aber nicht in dem bereich dadrüber,da wo das "symbol" ist) -> daraufhin habe ich in die konsole geguckt,was da los ist. und da war eben dieser fehlerbericht. es passiert auch bei anderen dateien die ich runterlade,ein paar lösche und die restlichen im ordner an einen anderen ort bewegen will- geht nicht,als wenn die datei nicht in dem ordner wär-wie eine scheindatei. wenn ich den finder schließe und neu öffne dann gehts wieder wie gewohnt

    nur zur verdeutlichung es passiert nicht immer. es ist sehr sporadisch,ich kanns also nicht auf wunsch reproduzieren

    es ist ja nicht so, dass ich nicht suche-ich habe jetzt mal die plug-ins deinstalliert. bin auch für die ganze hilfe dankbar die mir mitgeteilt wurde.

    ich bin ein "er" ;)
     
    salome gefällt das.

Diese Seite empfehlen