1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Notfall-Backup wenn iPhone nichtmehr startet?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Schroeffu, 20.10.08.

  1. Schroeffu

    Schroeffu Erdapfel

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    4
    Hallo allerseits.

    Kurz und Knapp: das iPhone (3G) startet nicht mehr, die Restore-Funktion und ein folgneder Neustart hilft auch nicht. Das iPhone bleibt beim Startbildschirm hängen.

    Nun, über die Itunes-Restore-Funktion kann ich das iPhone wiederherstellen. Schön und gut, aber kann ich vorher irgendwie ein Backup erstellen? Ich verliere eine Menge neue Nummern, Bilder, und wichtige SMS sowie eMails.

    Mein iTunes-Backup ist mehr als 2 Monate alt. Gibt es eine Lösung?
     
  2. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229

    Also wenn sich das iPhone wirklich nichtmehr starten lässt, sehe ich leider keine Möglichkeit die Daten da wieder runterzubekommen! Emails sind doch auf deinem Server trotzdem drauf !? Für das andere gibts leider keine, zumindest mir bekannte, Rettung!
     
  3. Schroeffu

    Schroeffu Erdapfel

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    4
    Prinzipiell kommuniziert das iPhone im Restore-Modus mit iTunes. Demnach sollte ein Backup im Bereich des Möglichen sein. Nur bin ich anscheinend einer der Erste, der sein iPhone nich mehr hochfahren kann.

    Grund dazu war übringens ein Cydia-Update nachdem ich 2 Monate nichts dergleichen aktualisierte (wozu auch? never change a running system). Verdammt.

    Trotzdem danke für die Hilfe.
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    solltest du noch zugriff via sftp haben, versuche das user-verzeichnis zu backupen ...
     
  5. Schroeffu

    Schroeffu Erdapfel

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    4
    Ich hatte nie versucht via sftp auf das iPhone zuzugreifen. D.h. doch, einmal versuchte ich es, doch das klappte damals nicht. Keine Ahnung mehr, zu lange her.

    Was brauch' ich dazu?

    Achtung: Bin ein Windows user, kein Mac vorhadnen.
     
  6. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    WinSCP.
     
  7. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    bzw. cyberduck am mac.

    und openssh sollte installiert worden sein ...
     
  8. Schroeffu

    Schroeffu Erdapfel

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    4
    Ah, genau, habs noch installiert.

    Nur die IP des iPhones fehlt mir. Auf den WLan-Router habe ich derzeit kein Zugriff (um die IP des Iphones abzulesen). Muss ich auf die zuständige Person warten.

    Doch die Chance ist schwindend klein, noch Zugriff zu haben. Das Iphone-Wlan ist im Restore-Modus höchstwahrscheinlich nicht aktiviert.

    Nunja. Ich werd's versuchen, ansonsten werde ich schweren herzens das Gerät zurücksetzten (müssen). Danke für eure schnelle Hilfestellung.
     
  9. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Anleitung zum Verlassen des Recovery Modes:
    1. iPhone mit deinem Rechner verbinden (iTunes beenden)
    2. Sleepbutton (oben) und Homebutton (vorn) 10 sek gedrückt halten
    3. Homebutton (vorn) loslassen, den Sleepbutton (oben) weiter gedrückt halten
    4. Warten bis das Apple Bootlogo auftaucht, dann auch den Homeknopf loslassen
    5. das iPhone sollte jetzt normal booten
    Bei Punkt 2: 10 sek. sind das Minimum, manchmal braucht's auch 15 sek.


    Und wenn ich schon dabei bin, hier die Methode um den DFU Mode (schwarzer Bildschirm) zu verlassen:
    1. iPhone vom Kabel nehmen
    2. Beide Knöpfe (oben und vorn) ca. 30-60 Sekunden gedrückt halten, bis das Apfellogo erscheint
    3. Dann beide Knöpfe loslassen, das iPhone booten jetzt neu
    Es kann sein, dass diese Anleitungen nicht immer funktionieren - sie sind aber ein Versuch wert!:)
     

Diese Seite empfehlen