1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Notebook Cooling Pads

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von TAVLON, 29.07.06.

  1. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    Hallo,

    Ich überlege momentan über die anschaffung eines Cooling pads für mein Macbook nach. natürlich findet man zu beinahe jedem der angebotenen einen review. diese beziehen sich allerdings in der regel nur auf lapots, welchevon vornherein nur 40-50°C werden. meißtens wird das system davon um 3-5°C abgekühlt (laut reviews.)

    Ich will euch mal fragen was ihr von diesen Pads so haltet und falls jemand eines besitzt, seine erfahrung mit mir zu teilen.

    Vielen Dank
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    ich persönlich wollte mir nicht solche krachmacher unter mein mbp stellen und habe mich auch aus ergonomischen gründen für den griffin icurve ständer entschieden.
    damit steht das gerät gut belüftet in einer höhe, daß man geradewegs auf den monitor schauen kann und die apple tastatur passt nach der arbeit prima drunter.
     
  3. sAiKo

    sAiKo Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    152
    Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen. Die Meisten Cooling Pads sind unglaublich laut und bringen gar nicht so viel.
    Mit dem iCurve wird dein Macbook auch gut gekühlt und außerdem hat der Screen dann eine gute höhe. Wenn ich mein MBP aufm iCurve betreibe geht der Lüfter sehr viel seltener an als wenn ich es aufm Holztisch betreibe.
     
  4. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    erst mal danke für die antworten.
    es ist nur so, dass ich das MacBook wahrscheinlich viel im Lid-Close Modus benutzen werde, und es persönlich schicker finde, nur meinen 20,1" screen zu sehen. wenn ich dann einen extended monitor brauche, kann ich ja immernoch aufklappen.

    das mit der lautstärke ist bei mir eigentlih garnicht so wild. bin ehemaliger dosen-besitzer und bin von daher einen knatternden diesel P4 gewohnt (der war richtig laut, den hat man sogar wärend der musik gehört.) wenn ich das macbook im lidclose berieb laufen lasse dann ist (denke ich) auch die ganze zeit der lüfter an, von dem her wäre es mir lieber, nicht den macbook internen lüfter wegen hitzestau zu hören, sondern den externen padlüfter, um das book zu schonen.

    bin mal gespannt was ihr mir jetzt ratet.

    PS: ja, lidclose + macbook ist mit vorsicht zu genießen, benutzt vielleicht jamend von euch das macbook schon recht oft im lidclose mode? was ist eure erfahrung? blibt das display in ordnung, blasen die lüfter non-stop`? ...

    lg Max
     
  5. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich kann nur generell davon abraten, Notebooks geschlossen zu betreiben - insbesondere, wenn sie recht warm werden. Die LCDs mögen die Wärme garnicht und zudem erzeugt man auch für die Innereien höhere Temperaturen (Wärmestau unter Display -> verringerte Lebensdauer des Gerätes). Zudem wird auch der Lüfter öfter laufen.

    Gruss
    Andreas
     
  6. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    stimme ich dir auch zu! genau aus diesem grund möchte ich ja ein cooling pad (möglichst effizient) ;)
     
  7. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Wenn du es schicker findest ist ja alles gesagt. Oh mann warum kaufst du dir dann ein Notebook? Das hat doch nur Nachteile. Das Display geht kaputt, es kostet mehr, nimmt Platz auf dem Schreibtisch weg, aber ist natuerlich schicker.
     
  8. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    nun, ich weiß nicht wie das bei dir ist, aber ich bin viel unterwegs und auch viel zuhause. unterwegs schlepp ich keinen imac mit, zuhause nutze ich lieber einen desktop mac. da (laut apple) das book auch im lidclose (perfekt fürs fach unterm monitor) funktioniert, ist das doch perfekt. Desktop+Notebook in einem!

    natürlich könnte ich auch nach deiner logik gehen, und mir ein notebook kaufen, es vor dem haus bunkern (damit ich nicht auf die idee komme, es stationär zu benutzen). zusätzlich einen powermac oder einen imac für zuhause kaufen, damit ich zuhause an nem großen monitor arbeiten kann.
    macbook + imac kostet mehr als macbook alleine, oder etwa nich?

    damit wäre geklärt,
    wenn ichs aufgeklappt neben dem monitor habe nimmt es platz weg! wenn ich es zusammengeklappt in einem fach unterm monitor stehen habe, öhhm, NICHT! folglich ist es
    und geschickter

    nix für ungut,
    !
     
  9. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Trotz der fuer dich nachvollziehbaren Argumentation reduzierst du die Lebensdauer des Displays gewaltig. Auch wenn Apple sagt das ist problemlos moeglich. Und ein Jahr haelt das vielleicht auch. Danach ist Apple ja bekanntlich erst einmal fast alles egal.
     
  10. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    soll also heißen, es ist zwar dafür gemacht, aber wer sein book lieb hat läßt es bleiben, ob it oder ohne pad, richtig?

    wie es mir scheint benutzt niemand sein book (ob i-power-mac-pro) im lidclose.
    find ich merkwürdig warum sich die leute dann darüber gefreut haben, als es rausgekommen ist.
     
  11. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    Ich habe mir vor 2 Wochen das CoolerMaster Notepal gekauft. Sieht extrem Edel aus und passt mit dem gebürsteten Alu perfekt zu meinem MBP. 2 sehhhhr leise Lüfter die per USB mit Strom versorgt werden.

    [​IMG]

    Bei Ebay kostet das gute Stück zwischen 30-40 Euro.
    Ich bin sehr zufrieden. Vor allem weil es extrem Leise ist. Über die effektie Kühlung kann ih nur sagen das es subjektiv kühler ist...objektiv ist auf jeden Fall meine Brieftasche leerer ;)
     
  12. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Läßt sich über einen Temperaturmonitor (gibt es ja als Widget) herausbekommen, ob das MBP auch objektiv kühler ist? ;)
    Ich suche auch ein Coolerpad für mein PB. Momentan benutze ich ein Billig-Pad meines Mannes (9,95 € bei pearl) und das kühlt das Trackpad und den Laptopboden um 5 - 10 ° herunter.
     
  13. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    Da dein Coolerwidget zeigt dir ja lediglich die an der CPU gemessene Temp an. Ich finde das zumindest meine Handballenauflagen kühler sind als zuvor. Ich nehme an du wirst ca 5° C abziehen können, dadurch das es nun schräg steht und die Luft zirkulieren kann vllt auch mehr - aber ein Kühlschrank isses nicht.

    Ein nicht zu unterschätzender Vorteil: Die kagghelle LED ist abgedeckt....'JUBEL' !
     
  14. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Also, mein Widget zeigt mit auch die Trackpad-Temperatur, Temperatur der CPU-Unter- und Oberseite sowie die Akkutemperatur an. :p Ich habe das verglichen: Nach ca. 10 min sinken diese Temperaturen deutlich.

    Was meinst Du mit "Die kagghelle LED ist abgedeckt...."? Ist das ein besonderes MBP-Feature? Das den PB-Besitzern wiedermal vorenthalten wird??? Erst designen sie das Laserschwert nur für die Intels und jetzt eine ´kagghelle LED´:-c
     
  15. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    Ich meine dieses mit gefühlten dreitausendvierhundertsechsundzwanzigmillionen Ansilumen befeuerte, sonnengleiche Standby-Anzeige-Mordor-Fegefeuer...
    Ich kann glatt die 100 Wat Birne in meinem Zimmer auslassen wenn ich mal nachts was lesen möchte....

    Bei meinem letzten Dänemark Urlaub hatte ich nen Leuchtturm vorm Fenster das war so ähnlich...

    zur zeit - ohne irgendeine Last hat meine MBP 64° C und die Handballenauflage ist kalt. Das ist sie ohne Cooler nicht.

    Welches Widget meinst du denn?
     
  16. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Das hier :-*
     
  17. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    ei das hab ich doch auch...
    aber keine andere Temp ausser der CPU ;-/
     
  18. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Endlich kommen die PB-User mal besser weg :p:p:p

    Hast Du das mal umgedreht und in den Einstellungen nachgesehen?
     
  19. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    klar aber selbst bei erweitert taucht nur die cpu auf
     
  20. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    lid-close ist böse.
    das macht macbooks im handumdrehen kaputt.
    obs schön aussieht, sollte da nebensache sein.

    ich hab nen revoltec rnc1000 kühler.
    gibts hier im forum auch n review zu.
    der kühlt super und is kaum laut.
    nie wieder ohne cooling pad! :)

    wenn der mbp lüfter anspringt ist der viel lauter als der vom cooling pad
     

Diese Seite empfehlen