1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Noob braucht Hilfe

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JackSparrow, 15.08.06.

  1. Moinsen alle zusammen!
    ich habe mir vor einer woche ein Macbook Pro geleistet und bin absoluter noob, wenn es um Mac geht. Habe schon intensiv das Forum nach Nützlichem durchsucht, aber leider nich auf alles Antworten finden können. Sind eigentlich nur banale Sachen.

    Erstens: Wenn ich Lieder zu Itunnes hinzufüge kopiert er mir die immer in den Itunes-Ordner, das will ich aber nicht, kann man das auch ausstellen? Ich hab ja so alle lieder doppelt drauf.

    Zweitens: Wie kann ich ausschalten, dass wenn ich einen Film schaue, sich der Bildschirmschoner anschaltet? Und wie kann ich bei Quicktime vollbild machen? (gibt es da nen besseren player?ich mag quicktime gar nicht)

    Drittens: So ähnlich bei Frontrow: Der will immer, dass ich meine FIlme und so in den speziellen ordner vom Prog reinmache, will ich aber nicht, kann man den so einstellen, dass er auf meine eigenen ordner zugreift?

    Viertens: WIe kann ich im Allgemeinen Vollbild bei Safari und sowas machen?hab bei xcut nix gefunden.

    fünftens: wenn ich update und die updates installiere, sind die updates aber noch auf der platte, wie kann ich die installs dann löschen?

    sechstens: wenn mich windows-pcs im netzwerk suchen finden sie mich nicht, ich aber sie, wie kann man das denn ändern und wie ich kann ich was freigeben?

    siebtens: wie installier ich neue grafiktreiber?hab das gefühl, dass meine nich die besten sind und bei ati erklären die das unverständlich.

    wahrscheinlich to be continued :)

    danke für die hilfe im voraus
     
  2. Sofa Rutscher

    Sofa Rutscher Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    252
  3. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    1.: Apfel+, um in die Einstellunge zu kommen und dort dann unter Erweitert "Beim Hinzufügen zur Bibliothek in den iTunes-Musik-Ordner kopieren" abhaken.
    2.: Quicktime kann Vollbild leider nur in der Pro Version. Ein anderer guter Player den man haben sollte ist VLC.
    3.: Wann will der (wer?) das?
    4.: Vollbild? Beim Mac wird wenn du auf das grüne + klickst alles immer do groß gemacht wie der Inhalt es verlangt. Windows macht immer alles so groß wie es geht.
    5.: Welche Updates? Die von der Softwareaktualisierung? Ich kann mir nciht vorstellen, dass Installationsdateien dieser die auf der Platte bleiben.
    6.: siehe oben
    7.: Na im normalfall sind das schon die besten. Klar kannst du sicherlich auch irgerndwie aufgebohrte installieren. Aber wie das geht ... keien Ahnung :)
     
  4. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.306
    Hi,

    ich hab vor relativ kurzer Zeit auch noch änliche Fragen gehabt ... viel bekommt man dann auch über Ausprobieren raus.

    Aber ich versuche natürlich, deine Fragen zu beantworten:

    1.)
    Das kannst du ganz leicht ausstellen indem du auf "iTunes(oben in der Systemleiste) -> Einstellungen -> Erweitert" gehst und dann den zweiten Haken von oben wegklickst (den ersten, wenn du willst, auch)

    2.)
    Das hat mich auch genervt.
    Ob man den Bildschirmschoner automatisch ausstellen kann, bei QuickTime Wiedergabe, weiß ich nicht. Aber wenn du Filme über FrontRow anschaust, bleibt der Bildschirmschoner aus.
    Vollbild in QT bekommst du mit "Apfel+F"

    3.)
    -

    4.)
    Vollbild machst du normal einfach über das grüne "+" oben links in der Fensterleiste, dann werden die Fenster immer so groß gemacht, dass die Seite horizontal komplett in dein Fenster passt.
    Wenn du das Fenster auf den ganzen Bildschirm ausbreiten willst, einfach unten rechts größer ziehen.

    5.)
    -

    6.)
    Dieses Tutorial bei AT hat mir da gut geholfen.
    (Die Suchfunktion hätte es dir auch :eek:)


    Zu 3.) und 5.) weiß ich jetzt nicht ganz genau Bescheid.
    Andere User werden dir da bestimmt weiterhelfen können.

    VG,
    Benni




    EDIT: Da war ich wohl nen Schluck zu spät dran :eek:
     
  5. danke schon mal für die tolle hilfe!

    also bei frontrow mein ich das so, dass beim öffnen von musik oder filmen er immer nur auf diese bereits vom system erstellten ordner bei mir im user account zugreift. da gibt es ja schon einen ordner mit musik und filmen. ich möchte aber, dass er auf meine eigenen ordner auf der festplatte zugreift und die musik und filme daraus liest.

    also wenn ich unter spotlight suche, finde ich da auch immer noch die updates (installer) von den programmen, die ich durch die softwareaktualisierung bekommen habe.

    das mit dem bildschirmschoner und dem treiber wär auch noch cool zu wissen.

    aber danke schon mal
     
  6. Sofa Rutscher

    Sofa Rutscher Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    252
    kannst zu einem kleinen trick geifen und aliase(verknüpfungen) der filme erstellen und diese dann in den filme-ordner ziehen. das geht auch.
    mfg andre
     
  7. Sofa Rutscher

    Sofa Rutscher Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    252
    zu den updates: das was du über die sw-aktualisierung installierst und dann über spotlight findest sind quittungen (recieps) diese sollten nicht gelöscht werden.
    mfg andre
     

    Anhänge:

  8. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Wozu sind die gut?
     
  9. Burn

    Burn Stechapfel

    Dabei seit:
    20.04.06
    Beiträge:
    158
    wie ich von win auf osx gewechselt bin, hab ich auch immer eigene ordner angelegt.
    im grossen und ganzen ist es aber nicht schlecht die vorgegebenen zu benutzen, man muss
    sich nur dran gewöhnen, und man hat kein stress mit lieder doppelt usw.

    ciao

    burn
     
  10. Sofa Rutscher

    Sofa Rutscher Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    252
    wenn ich alles behalten könnte was ich mal gelesen habe. ich muß leider zugeben das ich es nicht mehr so zusammen bekommen warum und wieso.
    mfg andre
     
  11. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Soweit ich weiss ,sind die "Receipts" für die Softwareaktualisierung nötig,damit erkannt wird,
    welche Programme vorhanden sind.
    Auf die Idee "mit Alias in die Ordner legen" hätte ich auch drauf kommen können.
    Danke für den Tip.Probier es heute mal aus.Ich möchte nämlich nicht,dass iPhoto alle Bilder verwaltet,möchte die Ordner aber trotzdem mit Frontrow aufrufen können.
     
  12. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Der Bildschirmschoner springt nicht an, während der DVD Player läuft - oder der QuickTime Player sich im "Präsentations" (Vollbild) Modus befindet.

    a) Pro-Version kaufen (wegen der Exportfunktionen durchaus empfehlenswert)
    b) Per AppleSkript. Der Player *kann* Vollbild - nur der *Menüpunkt* dazu ist deaktiviert. Per Skript "ferngesteuert", geht das aber auch mit der nicht freigeschaltenen "Light"-Version.
    Code:
    tell application "QuickTime Player"
    	activate
    	present movie 1 scale screen
    end tell
    Was genau soll er denn besser können?

    Kein guter Ausgangspunkt für eine langjährige Freundschaft.
    QuickTime ist am Mac das, was ein Kreuzschlitzschraubendreher für einen Heimwerker ist. Gewöhn dich an seine Omnipräsenz.
    (Du wirst sie schätzen lernen. QuickTime kann durchaus der letzte aller Player werden, den du kennenlernen musst - es liegt ganz an dir.)

    Benutze einfach Aliase auf diese Ordner und lege sie ab, wo und unter welchem Namen du auch willst. Dann hast du, was du willst - und die Software auch.

    Ein richtiges "Vollbild" gibt es nur bei wenigen Programmen. Der grüne Punkt vergrössert grundsätzlich (d.h.: meist) auf eine möglichst optimale Darstellung - und wieder zurück. "Optimal" bedeutet so viel wie: Platz genug für alle angezeigten Elemente. (Zumindest wird das versucht - nicht immer macht das Sinn)

    Ääh... wie meinen? Bahnhof? :)

    Systemeinstellungen --> Sharing --> Dienste --> Windows Sharing (einschalten)
    Freigegeben wird damit ganz automatisch dein Ordner "Öffentlich".

    Feinere (manuelle) Steuerung der Freigaben geht nur mit Zusatzsoftware ("keep it simple"). Als Anfänger solltest du das mal besser lassen, finde ich. Ist nicht gerade das banalste. Heb dir SharePoints besser für später auf.
     
  13. kann mir einer sagen, warum ein film bei mir im vollbild ruckelt? ich hab 1GB Ram und ne 256MB Grafikkarte im Macbook Pro
     
  14. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Vielleicht liegts am Film? Hast ihn sonst noch wo getestet? Hast irgendwas im Hintergrund laufen? Was ists denn für nen Film (DVD?)?
     
  15. Ääh... wie meinen? Bahnhof? :)

    ja, in installationsdatei zum installieren des setups (hab ich jedenfalls das gefühl) bleibt nach der installation aufm rechner drauf, ich finde da jedenfalls immer was mit spotlight, was so klingt. und ich möchte das halt löschen zwecks speicherplatzoptimierung.
     
  16. nee, hab nix weiter laufen. selbst wenn, ich hab ja nen DualCore Prozessor, da sollte das so oder kein ding sein. im kleinbild ruckelt es nicht und als ich die filme damals unter windows geschaut hatte, ruckelten sie nicht. sind dateien auf der festplatte.
     
  17. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Komischlich... bei mir hat bisher noch nie nix geruckelt. Soiel sie mal mit nem anderen Player ab.
     
  18. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Wenn du die Softwareaktualisierung ganz normal für automatisch installierte Updates benutzt, bleibt gar nichts derartiges zurück - das wird selbsttätig entfernt, sobald die Installation abgeschlossen ist.

    Wenn du damit die Dateien nur herunterlädst (da gibts extra einen eigenen Menüpunkt dafür), um sie zu einem späteren Zeitpunkt selbst zu installieren (oder wenn du mit einem Browser genau das gleiche tust), dann findest du unter /Library/Packages/ (bzw. in deinem eingestellten Download-Ordner) das betreffende Paket - bzw eine Imagedatei/Archiv mit dem selbigen darin.
    Das kannst du löschen, wenn du's nicht aufbewahren willst.

    Von /Library/Receipts/ aber lässt du schön die Finger. Das sind "Quittungen", also reine "Protokolle" (der leere Pappkarton mit Lieferschein quasi). Löscht du sie eigenmächtig, sind die kommenden Fehlfunktionen hausgemacht - und du würdest da nicht lange drauf warten müssen. Das wird nicht ohne Grund gesichert - das wird gebraucht.
     
  19. pluke

    pluke Stechapfel

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    163
    der opera browser kann webseiten im vollbild darstellen
     
  20. civi

    civi Gast

    Wenn ich mich nicht irre, kann Apples Safari mit SAFT ebenfalls Vollbild.
    Firefox kann auch mit Erweiterung den Vollbildmodus.
     

Diese Seite empfehlen