1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

no bootable device anzeige nach xp deinstallation

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von *Steve*, 22.02.10.

  1. *Steve*

    *Steve* Granny Smith

    Dabei seit:
    22.02.10
    Beiträge:
    12
    Mein problem besteht dadrin, dass ich xp (dämlicherweise) zusätzlich über bootcamp installiert habe und als der mac nur mit windows hochgefahren ist; ich war völlig verwirrt; habe ich über die xpinstallcd die partion von xp dort einfach gelöscht. später als ich mir die alt-funktion zur partitionsasuwahl bekannt war habe ich die partition wieder mit bootcamp entfernt. nun kommt beim hochfahren jedoch die meldung: " no bootable device--- insert boot disk and press any key". das kann ich widerum umgehend durch das drücken der alt taste, jedoch hätte ich gern den normalen start zu os x ohne das nervige alt gedrücke.

    was kann ich tun?

    Vielen Dank für mögliche Hilfe!
     
  2. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Du bootest OSX (in deinem Fall über die gedrückte ALT-Taste beim Start). Anschließend gehst du in die Systemeinstellungen und wählst dort den Menüpunkt "Startvolume". In dem erscheinenden Fenster kannst du anschließend deine OSX-Partition als Standard-Bootvolume auswählen. Das war's.
     
  3. *Steve*

    *Steve* Granny Smith

    Dabei seit:
    22.02.10
    Beiträge:
    12
    Vielen Dank! Das hats gebracht! Wie simple, wenn mans weiß! ;)
     

Diese Seite empfehlen