1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nicht nur Eier braten auf dem MacBook Pro?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von alexi, 05.05.08.

  1. alexi

    alexi Granny Smith

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    13
    Hallo zusammen!
    Also, ich bin schon eine ganze Weile am Stöbern, sei es hier im Forum oder generell mit dem guten, alten Bekannten Google... aber irgendwie finde ich keine klare Antwort.
    Und zwar, es geht um folgendes:
    Es ist ja bekannt, dass man mit den (neuen) "portablen" Mac Systemen unterwegs spontan mal ein Spiegelei braten könnte. Aber, ich habe so das Gefühl, dass man mit meinem MacBook Pro auch gleich ein Schnitzel schön durchbraten könnte. Arbeiten auf dem Schoß kann ich entweder nur schmerzunempfindlich unter starkem Alkoholeinfluss ( ;) ) oder mit einem Doppel-Paar Jeans... Arbeit auf einer Unterlage (Tisch etc.) ist da eigentlich nur die beste Lösung.
    Hier die Daten, die mir iStat Pro ausspuckt (bei laufenden Programmen: Firefox, Adium und Skype - Auslastung: User 58 % - System 3 % - Nice 0% - Idle 35%):
    TEMPS
    CPU A 77°
    GPU Diode 81°
    GPU Heatsink 68°
    Heatsink A 61°
    Heatsink B 51°
    Enclosure Bottom 44°
    Memory Control... 45°
    Airport Card 49°

    - Alle Angaben in Grad Celsius -

    (Raumtemp. etwa 25 Grad)

    MacBook Pro - gekauft im März 2008 - 15" Version - "Standartversion" - Keine Modifikationen bzw. aufgestocke Bauteile

    Ist das normal? Oder "gut"? Oder "richtig"? Also, mein Schoß sagt da etwas anderes... ;)
    Die Lüfter drehen sich bei etwa 2800 - 3000 Umin. momentan.
    Sind etwa Prozesse am Laufen, die ich so nicht einsehen kann, dass sie "viel brauchen" - wie z.B: Growl, SANE oder Disctop? (Angebliches Deaktivieren brachte auch keine "Erleichterung")

    Wäre wirklich sehr dankbar, wenn jemand einen netten Vorschlag hätte. Das ganze ist doch schon recht heiß, oder?

    Liebe Grüße,
    Alex

    Edit:
    Ich habe in der Aktivitätsanzeige plötzlich etwas entdeckt: "PrintJobMgr" mit durchgehend 99,1 % CPU Auslastung?
     
  2. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    also 58% CPU-Last durch den "User" ist aber schon ordentlich.. wenn ich die von dir genannten Programme laufen habe, komme ich mit meinem MacBook so auf 8%
     
  3. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Also wenn ich Safari, Adium, Skype und Itunes anhab bin ich so bei 5-10%
    dann kommt der GPU Diode auf 56-62Grad der CPU liegt immer so umdie 10Grad drunter
    Wenn ich dann noch Photoshop starte schaffe ich auch 70-75Grad
    Geht gut ab auf dem Schoß ^^
    Die Lüfter Laufen bei mir immer 1999-2007 noch nie mehr oder weniger is das normal?
     
  4. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    beende den prozess, dann wird dein mbp auch kühler. du hast vermutlich irgendwann mal was drucken wollen, was nicht geklappt hat. das problem hatte ich auch mal, und hab mich gewundert, warum bei mir plötzlich der lüfter die ganze zeit läuft.

    mit meinem macbook pro kann ich absolut problemlos auf den, nackten, schenkeln arbeiten.
     
  5. Ubu

    Ubu Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    388
    Bei dir hat sich eine Datei im während/nachdem Drucken verfangen. Versuch mal, den PrintJobMgr zu beenden. Dann sollte sich die Situation sofort beruhigen und das MBP sollte auf 2000 rpms zurückschalten.
     
  6. TaXXX

    TaXXX Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    471
    wenn ich mit Adobe CS3 arbeite... kann ich mein MBP auch zum frittieren von Chicken Wings benutzen....
     
  7. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Was bitte ist Adobe CS3? Ich meine es gibt eine ganze Menge von Programmen bei Adobe mit der Endung CS3. Ich habe mit meinem MacBook Pro auf jeden Fall keine Probleme beim Arbeiten mit Photoshop oder InDesign (auch bei beiden gleichzeitig nicht). Die Temperatur geht eben nur hoch wenn ich ich arbeitsintensive Berechnungen mache, also Filterberechnungen o.ä.

    Spannend ist hier wieviel RAM du verbaut hast, Photoshop war für mich der Grund für's Upgrade von 2 auf 4GB.

    NoaH
     
  8. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
  9. alexi

    alexi Granny Smith

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    13
    Nachdem ich nun mehrmals versucht habe (auch nach mehreren Neustarts) den Prozess zu beenden, ist es mir endlich gelungen! :) Und siehe da, jetzt steht die User-Auslastung nur noch bei etwa 6 - 10 % und mein Schoß freut sich! Vielen lieben Danke!

    Und Danke an jiggamirk für die praktischen Links! :)

    Jetzt mache ich mir nur noch Sorgen um den Akku, iStat Pro zeigt plötzlich nur noch 90 % Battery-Health von ehemals 98 %, einfach so, nach dem Beenden des Prozesses. Hat die stetige Hitze etwa den Akku (und vielleicht sogar noch mehr) beschädigt? Ohweia...

    LG
    Alex
     

Diese Seite empfehlen