1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Neverwinter Nights 2 wird ausgeliefert

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 07.03.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Neverwinter Nights 2 für den Mac sollte zwar eigentlich schon in den Läden stehen, offensichtlich verzögerte sich die Fertigstellung aber um einige Tage. So vermeldet ASH jetzt, dass man das Spiel in zehn Tagen im Schaufenster haben möchte: Neverwinter Nights 2 ist der Nachfolger des erfolgreichen und gleichnamigen Rollenspiels , welches in den beliebten Forgotten Realms von Dungeons & Dragons spielt. Der Spieler beginnt in einer winzigen Stadt und gerät schon bald mitten in eine spannende Geschichte voller Schlachten und anderer Gefahren, die seinen Aufstieg vom einfachen Bauern zum gestandenen Helden der Reiche schildert, der seine Heimat gegen eine der größten
    Bedrohungen des Zeitalters verteidigt.

    Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei stolzen 55€ - aber hohe Preise sind bei Macspielen fast an der Tagesordnung. Das Spiel benötigt ein DVD-Laufwerk, Mac OS X 10.4.10 oder Mac OS X 10.5, einen 2GHz Intel Mac Core
    Duo/Intel Mac Core Duo, mindestens 6GB Festplattenspeicher, idealerweise 1024MB RAM sowie eine 3D-Grafikkarte mit 128MB Videospeicher.

    via Pressemeldung
     

    Anhänge:

  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Holla die Waldfee, das zehnfache des Straßenpreises der Win-Version ist natürlich schon deftig. Andererseits: Es ist eine Neuerscheinung auf dieser Plattform, und wenn man sich anschaut, was Neuerscheinungen auf einer anderen Plattform - nehmen wir einfach mal die PS3 ([​IMG]) - kosten, dann ist's natürlich im Verhältnis dazu nicht mehr so teuer. Alles relativ. Trotzdem zu teuer. Alles. [​IMG]
     
  3. eredrain

    eredrain Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    189
    Entschuldige bitte aber die PS3 ist eine NextGen Konsole die es in sich hat und nur auf Zockerei getrimmt ist. Das kann man von einem Mac ja nun wirklich nicht behaupten. Zudem kann ich nicht verstehen wie man eine Portierung eines "Uralt-Spiels" so teuer machen kann.

    Hatte über eine Anschaffung nachgedacht aber für 55€ mit sicherheit nicht!
     
  4. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Darüber lässt sich streiten. :)
    Wäre jedenfalls nett, wenn irgendwann mal ANSTÄNDIGE Spiele dafür rauskommen würden (MassEffect?). ;)

    Die Preise der Spiele sind sowohl für Xbox360 als auch für PS3 ein ganz, ganz schlechter Witz.
    Wenn man überlegt, dass man für "Ab durch die Hecke" und den ganzen Müll ebenfalls an die 60 EUR zahlen muss, dann ist das schlichtweg totale Abzocke. Meine Meinung. :)

    Topic:
    Mich wundert, dass die Anforderungen so hoch sind. So superklasse sieht das Spiel nicht aus eigentlich und sonderlich viel gerechnet muss ja auch nicht werden. Der Preis ist für Aspyr-Spiele ja normal glaube ich. Trotzdem werden viele wohl auf Boot Camp ausweichen, weil a) bessere Performance und b) geringerer Preis.
     
    AgentSmith gefällt das.
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, ist mir klar.. daher auch der Smilie im Nebensatz für die PS3.

    Herr Pfarrer, ist in der "geringerer Preis"-Rechnung auch der Preis für Windows miteinbezogen? (Und natürlich für das eventuell nowendige Leo-Upgrade?) [nüscht ernstnehmen, sind rhetorische Fragen..]
     
    BusPfarrer gefällt das.
  6. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    stimmt schon :)
    wenn man aber mal die ebayshops durchstöbert kriegt man schon einige ps3 spiele für 30-40 euro (wohlgemerkt neu!)
    Ich freu mich auf Final Fantasy 13 dann gehts so riiiichtig ab :D
    PS: 55€ wären mir auch viel zu teuer..
     
  7. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Das is aber auch das erste Spiel seit dem Release, das richtig abgehen wird.
    Grafisch sind die meisten sicher toll, aber: Spielerisch? Najaaaa. ;)

    OK, OT - Tut mir leid, ich hör schon auf. :)
     
  8. mb500

    mb500 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    308
    Weißt du wie teuer heutige Spieleproduktionen sind? Da gehen zum Teil Millionen für die Entwicklung drauf. Deswegen versuchen die Hersteller a) das Spiel auf möglichst vielen Systemen zu portieren und b) zumindest zum Beginn des Verkaufs einen möglichst hohen Gewinn zu machen.

    Für Konsolenspiele müssen die Entwickler übrigens Lizenzgebühren an Sony,Microsoft und Nintendo bezahlen. Konsolenspiele haben schon immer so viel gekostet. Früher musste man für ein normales Nintendo 64 Spiel im Jahr 1997 wegen der Modulkosten bis zu 179 DM bezahlen. Selbst Playstation 1 Spiele haben trotz der günstigen Produktion von CDs als Neutitel zwischen 89 und 119 DM gekostet. Damals waren die Entwicklungskosten aber nur ein Bruchteil der heutigen und vor 10 Jahren waren umgerechnet 50€ wesentlich mehr wert. Also kann man von Abzocke wohl kaum in diesem Zusammenhang reden.

    MacOnly Spielen schaue ich sehr skeptisch entgegen. Das sind eh nur Nischenprodukte für Spieler, die vielleicht einen oder zwei Spieltitel zu hause haben. Das NW2 Spiel ist doch uralt.
     
  9. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Dazu fällt mir doch glatt eben das hier ein: "Schwarzkopierer sind schuld am Ende von Iron Lore"
     
  10. BigBamDaddy

    BigBamDaddy Idared

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    29
    Die Entwickler sollen einfach mal von vornherein Spiele Windows und Mac kompatibel machen, Blizzard schafft es ja auch. 2 unterschiedliche Versionen zu einem Spiel sind besonders dann ärgerlich, wenn man beide Betriebssysteme nutzt. Doppelt kaufen macht sicherlich so gut wie niemand.
     
  11. zabel

    zabel Gast

    und warum sehen die spiele fürn mac eigentlcih immer so beschissen aus ?! zb Colin McRae
     
  12. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Ja, und warum kann ich in NWN 1 für den Mac auf Teufel komm raus nicht die Spiegelungen in den Optionen aktivieren (ist grau / deaktiviert), obwohl das Spiel uralt ist, mein Mac aber alle Features unterstützt? Unter Windows geht es natürlich. Beides voll "gepatched".

    Naja, und zu den Anforderungen... meiner Meinung nach sieht NWN 2 auch mit meinem MBP (unter Windows) nicht annähernd so gut aus wie Teil 1. Und warum? Tja... keine Ahnung. Ist ja die gleiche, wenn auch etwas aufgebohrte Engine, aber Teil 2 will einfach nicht flüssig laufen, nicht mal wirklich auf minimalen Details (im Vgl. zu maximalen bei Teil 1).

    Ich habe übrigens das MBP mit der 256MB X1600 (und ja, das ist die Systembremse).


    MfG Xardas


    (der immer noch auf eine hardwarebeschleunigte Version von Diablo II wartet, um Windows wirklich nie wieder zu nutzen, da die Rosetta-Version quasi mit doppelter Softwarebeschleunigung arbeitet und stockt)
     
  13. buzzzer

    buzzzer Cox Orange

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    100
    Der Vergleich hinkt, da das Spiel unter Deinem Link erst für 23,57€ verfügbar ist. Bei den 5,40€ steht dann "Liefertermin unbenkannt". Dann kommt die "Best of Atari"-Version, die Ende des Monats verfügbar ist, aber bestimmt im Lieferumfang abgespeckt sein wird.
    Also ist es meiner Meinung nach ein wenig mehr als das Doppelte. Das geht ja noch ;)
    Wenn es ein Spiel wäre, dass ich gerne hätte, dann würde ich es mir kaufen. Ich habe auch ne PS3 und kaufe mir da regelmäßig Spiele.
    Sony hat es bis jetzt richtig gemacht mit der PS3, da Raubkopieren (noch) nicht möglich sind.
     
  14. stocki

    stocki Morgenduft

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    165
    Disney schafft es auch... Das Spiel zu Cars läuft auf Windows und OS X =)

    Generell bin ich aber auch dafür dass Entwickler Hybrid Discs auf den Markt schmeißen sollten, schließlich stellen Macs ja schon einen nicht ganz unbeträchtlichen Marktanteil da. Bei normalen Preisen würden dann auch wahrscheinlich mehr Gelegenheitsspieler die ihre alten Spiele noch über BootCamp zocken zugreifen. Besonders gut würde das zum Beispiel bei den Sims Stuff Packs gehen, die will sowieso keiner haben und mit einem zweiten Installer auf der CD macht man sicher nichts verkehrt. :)

    lg stocki
     
  15. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Dein Wort in Gottes Gehörgang stocki...
     
  16. nO.miS

    nO.miS Gast

    wird das auf nen macbook mit ner graka die nur 64 mb ram hat laufen eher nicht oder
     
  17. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    :-D Neee, vergiss es. Erst einmal hat deine Grafikkarte eigentlich keinen eigenen RAM, und außerdem würde das die integrierte Grafikkarte auch nicht schneller machen. Wie gesagt, noch nicht einmal meine X1600 aus dem MBP packt das Spiel in vernünftiger Weise, also wird auch deine um Welten schlechtere integrierte Lösung da nichts reißen können.


    MfG Xardas
     
  18. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    für die, die leopard schon haben, ist die rechnung eigentlich einfach.

    einfach für ca. 40 EUR ein englisches XP Pro in der bucht schiessen (sind billiger
    als die deutschen versionen) => spätestens beim zweiten spiel, dass man für 10 EUR am
    grabbeltisch mit nimmt, anstatt 50 Eur für eine sowieso-nie-billiger-werdende mac-version
    auszugeben, hat sich die investition schon gelohnt.
    und man kann in der "nativen umgebung" des spiels zocken.

    seit meinem switch möchte ich privat auch nicht wieder unter XP arbeiten müssen,
    aber als reine zum-zocken-installation ist es ok, muss man keine angst vor haben ;)

    und zu der hybrid-geschichte: klar wär das nett, ist für mich aber wirklich nice-to-have.
    mir ist es lieber, wenn sich spieleentwickler voll in eine version des spiels stürzen,
    anstatt irgendwo abstriche machen zu müssen, weil kapazitäten für die doppel-entwicklung
    gebunden sind.
     
  19. naturalbornedge

    naturalbornedge Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    530
    Ich versteh die Systemanforderungen nicht...läuft das spiel denn auf meinem Macbook mit Intel Grafik relativ flüssig?
     
  20. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Eher nicht, nein.
     

Diese Seite empfehlen