1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Tamron 17-50mm 2,8 VC mit Bildstabilisator

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von Murcielago, 01.09.09.

  1. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Nicht nur Canon und Olympus werfen gerade neue Ware auf den Markt, nein, auch Tamron bringt still und heimlich ein neues Objektiv raus.

    Das sehr beliebte Tamron 17-50mm 2,8 gibt es demnächst mit Bildstabilisator (VC) zu kaufen.
    Näheres ist noch nicht bekannt.

    Die Version ohne VC ist in der Tat genial, wenn man den Brennweitenbereich mag und nutzt. Mein Exemplar war auch bei f2,8 sehr scharf.
    Kein vergleich zum Canon-Kitobjektiv.

    Also: Das ideale Immerdrauf mit VC - es wird wohl günstiger werden als das Canon 17-55 2,8 IS.

    Freut euch. Ich tu's :)
     
  2. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Ist das Fullframe geeignet? Dann wärs mal eine Alternative. VC in dem Brennweitenbereich? Naja, soll ja auch Fotografen mit Parkinson geben... :)
     
  3. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ich habe den Stabi beim 17-50 schon vermisst.
    In Kirchen zum Beispiel - möchte man immer ein Stativ mitnehmen? Nein.
    Und bei 17mm reichen 1/20s eben nicht immer aus, wenn es dunkel ist.

    Wer den VC nicht braucht, kann ja zur unstabilisierten Version greifen oder den Stabi ausschalten.
     
  4. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Kirchen, ok. Und ringelpiez im darkroom ;) ne stimmt ja ist ein bewegtes Motiv.

    Ich hatte bis jetzt 2 objektive mit defektem Stabi, darunter ein richtig teures. Ich trau den dingern nicht; bei teleobjektiven ist das was anderes. Aber die qualitätsansprüche, ich meine rein von der technischen Bildqualität, nicht handwerklich, sind so unglaublich gewachsen...

    Für ein Foto in der Kirche (mit entsprechender Blende) würde ich wohl auch mit 3-4 blendwerten stabireserve immer noch ein stativ nehmen.
     
  5. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    Na, in der Kirche kann man auch locker ein Stativ nehmen.
    Beim Ringelpiez stört das dann doch....;)
     

Diese Seite empfehlen