1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues MBP: wie übernehme ich iTunes & iPhoto Inhalte?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von i10, 25.11.09.

  1. i10

    i10 Braeburn

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    45
    Hallo zusammen,

    irgendwie finde ich die Antworten nicht auf diese simplen Fragen, obwohl ja vermutlich jeder, der auf ein neues MB umsteigt, sich um diese Punkte kümmern wird.

    Vorab: mit dem Migrationsassistenten konnte ich nichts anfangen, da ich im Grunde nur iTunes & iPhoto Inhalte überspielen möchte, ohne den ganzen anderen 'Müll', der sich auf dem alten Macbook angehäuft hat,zu übernehmen.

    Bei iTunes möchte ich alle Songs, Filme, Serien (auch die gekauften) übernehmen, sowie meine iPhone Einstellungen. Außerdem habe ich ein Apple TV, der dann demnächst einfach mit dem neuen MBP synchronisieren sollte.

    Bei iPhoto möchte ich alle vorhandenen Bilder übernehmen.

    Wie mache ich das am Besten?
     
  2. OS 6.0.7

    OS 6.0.7 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    68
    Indem du die entsprechenden Dateien aus den Ordnern Musik und Bilder vom alten Rechner auf den neuen rüberkopierst. Also bei Musik den Ordner iTunes und bei Bilder die iPhoto Library. Danach startest du die Programme und alles läuft.
     
  3. i10

    i10 Braeburn

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    45
    also bei iTunes einfach unter Ablage / Mediathek exportieren und bei iPhoto den Fotoordner in der Mediathek exportieren? Werden dann auch automatisch z.B. die iPhone und Apple TV Einstellungen übernommen?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  4. i10

    i10 Braeburn

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    45
    ah, ich geh mal davon aus, dass man die Ordner einfach im Finder / Orte kopiert und dann auf den neuen Rechner zieht ?! Oder müsste ich beim neuen Rechner z.B. über iTunes den neuen Ordner importieren?
     

Diese Seite empfehlen