1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues MB mit defekt am Gehäuse, Garantie !?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dk[DAnCE], 15.07.07.

  1. dk[DAnCE]

    dk[DAnCE] Gala

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    52
    Sind seit ca. 14 Tagen Besitzer eines neuen MB soweit so gut,
    mussten nun aber an der linken Vorderseite eine kleine "Macke"
    feststellen die sich genau zwischen dem Gehäuse und der
    leicht abgesetzten Handauflage befindet. Ist schlecht zu erklären
    und aufgrund einer fehlenden Kamera auch noch schlechter im Bild
    festzuhalten. Sichtbar ist es eigentlich nur direkt von vorn und beim darüberfahren mit der Fingerspitze ist eine leichte Wölbung zu spüren.
    Außerdem gibt es auch wieder zwischen dieser Ablage und des Gehäuses
    auf der linken Seite mittlerweile einen deutlich sichtbaren Spalt.

    Was meint ihr, ist dieser Optische Mangel ein austausch Grund oder darf ich mich auf "Stress" mit dem Händler einstellen!? Bei einem Gerät was so sehr auf Design und Optik getrimmt ist sollte ein solcher defekt ja wohl Grund genug sein das Gerät tauschen zu lassen...
     
  2. whoopee

    whoopee Starking

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    220
    ich hatte so ein ähnliches Problem, und zwar bei mir war genau an der vorderen kante rechts neber dem Trackpad auch ein kleiner spalt, dann bin ich zum Applestore gegangen und gesagt das es durch normale benutzung (Handauflage) Kaputt ging. Ich bekamm das Komplette Cover auf Garantie ausgewechselt.
     
  3. dk[DAnCE]

    dk[DAnCE] Gala

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    52
    Den Gang zum Händler werde ich morgen antreten...
    Bin mittlerweile auf Diverse Threads gestoßen die
    Risse oder allg. Macken am Gehäuse zum Thema haben.
    Da stellt sich doch echt die Frage ob Apple hier nicht am
    falschem Ende gespart hat. Schließlich sollte ein Laptop
    doch so konstruiert sein das man ihn bedenkenlos von A - B
    Transportieren kann ohne solche Schäden zu erwarten. Bin
    jedenfalls sehr enttäuscht, mal sehn was mein Händler morgen
    dazu zu sagen hat.
     
  4. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    Wie auch immer,

    bei kleineren Mängel müsste Apple generell gar nicht´s unternehmen, da es die Brauchbarkeit des Notebooks in keinster Weise einschränkt und das Gerät trotzdem der "Art und Güte" entspricht.

    Immerhin tauschen Sie es auf Kulanz aus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Intenso
     
  5. dk[DAnCE]

    dk[DAnCE] Gala

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    52
    Sry aber das sehe ich etwas anders....
    Wenn Du Dir ein Auto kaufst bei dem dem immer wenn Du die Tür schließt
    der Lack abplatzt, dann beeinträchtigt das die Funktion des Autos auch nicht,
    aber glaub mal damit würde kein Hersteller durchkommen!
    Sollte es also wirklich ein konstruktionsbedingter Mangel sein sollte sich Apple schon mal
    warm anziehen...
    Sollte sich mein Händler jedenfalls irgendwie anstellen werde ich alles daransetzen den gesamten Kaufvertrag anullieren zu lassen.
    Gibt sicher genügend dumme Schafe auf der Weide....
     
  6. nemo66

    nemo66 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    242
    Nur mal als Vergleich:
    -in SONY-Foren wird von gekrümmten Gehäuseunterböden gesprochen, das Notebook kann gar nicht gerade auf den Tisch gestellt werden (direkt aus dem Karton!!!).
    Wackelnde Akkus und lose Displayscharniere (Display fällt nach hinten!),untere Displayhälfte deutlich heller als der Rest....usw.

    :oops:
     
  7. dk[DAnCE]

    dk[DAnCE] Gala

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    52
    Sicherlich gibt es ähnliche oder auch noch gravierende Mängel an Geräten anderer
    Hersteller,traurig genug. Andererseits habe ich mich gerade von einem Sony Gerät getrennt (nur mal um bei dem von Dir genannten Hersteller zu bleiben) und das Gerät verrichtete tadellos seinen Dienst und wurde def. als vollwertiger Tragbarer Computer eingesetzt ohne auch nur jemals den Hauch eines defektes am Gehäuse aufzuweisen.
    Ich denke nun mal einfach das gerade bei einem Tragbaren Gerät dem Gehäuse oberste Priorität zugeschrieben werden sollte.
    Der an meinem Gerät aufgetretene Mangel ist im reinen Hausgebrauch nach nicht einmal drei Wochen aufgetreten! Da kann man sicher nicht von Qualität sprechen....
     
  8. nemo66

    nemo66 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    242
    Nun, da hast du bestimmt Recht.
    Ich muss abe dazu schreiben das all meine in den letzten 6 Monaten gekauften Notebooks von Apple in tadelloser Qualität waren: 1 MacBook Black und 2 MBP (2,16 und 2,2).
    Ebenso mein verkaufter iMac 2.0 und aktueller iMac 2,16...einwandfrei.
    iPod, iPod HiFi, iPod nano...alles in Top Qualität.
    Sogar die BT Tastatur und Maus sind besser als ich erwartet habe.

    Aber es gibt überall in der Wirtschaft Produktionsfehler, schließlich arbeiten auch nur Menschen dahinter...
    Ärgerlich halt wenn es einem selber betrifft.

    Zum Ende noch muss ich trotzdem sagen dass MacUser pingeliger als "andere" sind (aus eigener Erfahrung).
     
  9. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    Viel Spaß.
     
  10. JMAS

    JMAS Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.10.05
    Beiträge:
    263
    Tut mir leid aber das ist totaler Bullshit!
    Man hat schließlich einen Kaufvertrag über ein Notebook ohne irgendwelche Mängel bei der Übergabe geschlossen und wenn ein Spalt oder Wölbung oder sonstwas das da eben nicht hingehört im Gehäuse ist dann ist das ein Mangel und damit muss Apple bzw. der Händler was machen.

    @dk[DAnCE]
    Vom Vertrag wirste nicht zurücktreten können, da musst du schon den Obertrottel vom Dienst erwischt haben :)
    Du hast aber, weil wie gesagt ein Mangel vorliegt, das Recht auf Austausch oder Reperatur. Wenn du dein neues Auto abholen willst und da ein Kratzer an der Tür ist kann sich ja auch kein Händler mit dem Argument "läuft doch auch so einwandfrei" rausreden!
     

Diese Seite empfehlen