1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

neues macbook - welche software ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jaysen, 30.07.08.

  1. jaysen

    jaysen Idared

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    26
    hallo apfeltalker,

    ich bin neu hier und wollte mal in erfahrung bringen welche software einer apple jungfrau (wie mir) empfehlen würdet. ich habe heute mein macbook 2,1 / 2gb ram / 160GB erstanden und richte es gerade ein.

    was sind unumgänglich sachen die ich dafür benötige - noch ist er komplett nackt.

    danke für eure hilfe ...
     
  2. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Moin jaysen, und willkommen :-D

    Allerdings wird Dir hier keiner helfen können, weil

    Du musst schon sagen, wofür Du etwas benötigst ;)
     
  3. Simon

    Simon Granny Smith

    Dabei seit:
    15.07.08
    Beiträge:
    12
  4. macgear

    macgear Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    286
    Hast Du denn Leopard + iLife? Ansonsten empfehle ich Quicksilver, Hazel, Stuffit Expander, MainMenu, MacJournal, Play, iWork, Adium, Firefox ...
     
  5. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hi!

    Herzlich Willkommen!! :)

    Einige Basics, die mir spontan so einfallen:


    • Ein Textverabeitungsprogramm bzw. ein Office Paket: Microsoft Office 2008, iWork '08, OpenOffice o.ä.

    • Chat / Internetkommunikation: Adium, Skype, ...
    • Plug-Ins:Z.B. FlipForMac (QuickTimePlugin)

    Ansonsten kommt es natürlich sehr darauf an, was Du machen möchtest, so dass Du z.B. für Bildbearbeitung, um Filme zu konvertieren oder Audiodinge zu bearbeiten gut noch zusätzliche Software nutzen kannst. Da ist die Liste, die Simon verlinkt hat, sehr gut (oder auch mal hier reingucken: http://www.apfeltalk.de/forum/os-x-helper-t72561.html)

    Viel Vergnügen. :)
     
  6. jaysen

    jaysen Idared

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    26
    danke euch fürs erste - ich hangel mich hier langsam durch.
     
  7. jaysen

    jaysen Idared

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    26
    so - ich habe die ersten stunden am mac hinter mit und habe bis dato firefox, adium, seashore und neooffice drauf. daneben noch flip4mac, growl und witch.

    was ich bisschen nervig ist, dass das book meine externe festplatte mal erkennt und mal nicht - diese sorgen hatte ich mit ihr noch nie. nervt etwas beim datentransfer.

    und das bildprog seashore finde ich nicht wirlich gut - habt ihr noch gute alternativen parat - zu xp zeiten habe ich paint.net genutzt.

    bitte nochmals um eure hilfe . danke !
     
  8. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Paintbrush, Pixelmator, Inkscape, Gimp bzw. gimp.app (dafür benötigst Du X11 von der Installations-DVD) oder natürlich Photoshop

    Kommt wohl auch darauf an, was Du für Anforderungen an das Programm stellst. Da unterscheiden sich die jeweiligen Programme natürlich teilweise auch in ihrem Zweck.

    Liebe Grüße.
     
  9. jaysen

    jaysen Idared

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    26
    bin jetzt bei pixelmator gelandet - photoshop war mir dann doch zu teuer ...

    für den hausgebrauch reicht es vollkommen aus - und ein paar retuschen und effekte sind drin.
    danke euch!
     

Diese Seite empfehlen