1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

NEUES Macbook oder ALTES Macbook Pro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von TheRealElvis, 20.10.09.

  1. TheRealElvis

    TheRealElvis Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    75
    Ich hoffe ihr könnt mir die Qual der Wahl etwas erleichtern.

    bisher besitze ich ein altes Macbook late 07 (mit 2.2 GH C2D, 4 GB RAM, onboard grafikkarte)
    Ich bin wirklich super zufrieden mit dem Teil, aber da mein kleiner Bruder Geburtstag hat und mein altes super für ihn als Einstieg dienen würde, kaufe ich mir ein neues.

    ABER:
    - Sehe ich das richtig, das jetzt im MacBook sowie im MacBook Pro der selbe Akku, das selbe Display, das selbe Trackpad und die selbe Grafikkarte (in der Grundkonfiguration des Pros) zum Einsatz kommt? Was ist denn dann überhaupt noch das Totschlagargument für ein MacBook Pro 13Zoll, bei kleinster Konfiguration? Achja mehr RAM und größere Festplatte, kann man selber kostengünstiger nachrüsten.

    - Da ja jetzt der Akku nicht mehr austauschbar ist, kann man trotzdem noch Festplatte und RAM selber austauschen?

    - bisher habe ich mein 5.1 System digital angeschlossen. Ich habe gelesen, dass beim neuen MacBook Anschlüsse weggefallen sind, aber das dürfte immer noch mögilch sein oder?

    - Kann das neue MacBook 1080p perfekt abspielen? (da es ja noch niemand hat, kann mir das wahrscheinlich so keiner beantworten aber vlt. kann man von vergleichbaren Geräten ausgehen). Ich würde dann nämlich gerne einen 24 Zoll Bildschirm kaufen und hätte dann stationär und mobil.
    Bei meinem jetzigen geht das nämlich nicht und das Book geht in höchste Lüfterstufe, was schnell ziemlich nervig wird.

    thx in advance
     
  2. ivinc

    ivinc Pferdeapfel

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    79
    bin auch am überlegen! ^^

    Ich habe zu Hause einen iMac Alu (2008), ein iPhone 3GS und möchte zu gern für unterwegs nun gern noch einen mobilen Mac haben. Habe ganz doll gehofft, das Apple ein super tolles 10" MacBook rausbringt. ist ja allerdings nicht der fall.
    Nun bin ich am überlegen ob ich das weiße MB kaufen soll oder nicht.
    (Hatte vor dem iMac schon das Macbook white, leider ist kakao drüber gelaufen, deswegen jetzt der fest-mac). was meint ihr denn MB oder MBA oder doch eher MBP? oder noch warten.
    würde es halt hauptsächlich für unterwegs nutzen, wenn ich bei meinen eltern bin (da sie Windows nutzer sind) oder wenn ich im park bin etc. aber dann 2kg mit sich rumschleppen. bin völlig unentschlossen. und dann kommt noch das mit der fehlenden background-tastaturbeleuchtung beim mb white dazu :(
     
  3. Ableton

    Ableton Pferdeapfel

    Dabei seit:
    14.06.09
    Beiträge:
    80
    Das ist eine gute Frage, ich stehe auch vor der Qual der Wahl, ob ich mir jetzt ein Alu oder Acryl Macbook hole !
    Vor 1 Woche hätte ich mir das aus Alu gekauft, nun wird die ganze Sache aber ganz schön durchgewirbelt.

    Denn, dass Alumium Macbook ist meiner Meinung nach eindeutig schöner, als der Genosse aus Plastik, aber der Preis schlägt alles dagewesene!

    Denn für 300 Euro mehr bekommt man:

    - Eine Hintergrundbeleuchtung
    - Einen schmucken Aluminium-Body
    - Weniger Festplatten-Speicher (250GB v. 160GB)
    - Einen FW-Anschluss
    - Einen SD-Port

    Das ist für mich eindeutig zu wenig, die 300 Euro mehr würd ich nur hinblättern, für nen 15 Zoller !!!

    Deswegen, meine Devise: Ich warte ab bis zur Back-To-School Aktion 2010, denn ich denke mal dass das Macbook Pro bis dahin angepasst wird oder was meint ihr ? Weil der Preis ist doch jetzt wirklich überholt !
     
  4. ivinc

    ivinc Pferdeapfel

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    79
    also ich habe mich entschieden...für meine zwecke werde ich das MB white kaufen. bekomme es ja sowieso günstiger, da ich azubi bin. :)
     
  5. Ableton

    Ableton Pferdeapfel

    Dabei seit:
    14.06.09
    Beiträge:
    80
    @ivinc: Your right, completely ! Ich bin Schüler und 827,05Euro für ein Macbook ist unglaublich günstig. Ich glaube da kann man die paar Features wahrscheinlich verschmwerzen. Ob ich bis nächsten Sommer mit dem Kauf warten kann ? Wer weiß, ich werd erstmal ne Nacht drüberschlafen.
     
  6. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Ich bin zur Zeit selbst am Überlegen ob ich mein MacBook Unibody Verkaufen soll und mir das neue MacBook White zulegen soll.
    Aber ich habe nur ein Argument für das Weisse gefunden und das ist der Akku.
    Die 200mhz pro Kern mehr benötige ich nicht unbedingt da ich mit 2Ghz auch noch ganz gut klar komme.

    Was ich dann aber sehr vermissen werde ich das Graue Alu.
     
  7. loop

    loop Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    723
    Jo das Alu ist der einzige Punkt der wehtut, alle anderen Argumente für das Pro sind PillePalle.

    Ich hol mir auch das White und verkaufe es wieder bei Update der Pro's ;)
     
  8. TheRealElvis

    TheRealElvis Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    75
    wenn jemand kurz auf meine Fragen eingehen würde, wäre ich sehr dankbar :)
     
  9. KingofSenf

    KingofSenf Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    26.09.09
    Beiträge:
    332
    neues macbook.. kostet für studenten nur 791 euro
     
  10. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    NEIN 827€ !!!

    stehe auch vor der Quahl der Wahl. Aber ich glaube ich bleibe bei der Entscheidung für ein Alu. Da es mir einfach viel besser zusagt und Tastaturbeleuchtung hat, außerdem einfach schöner ist und da ich es mir leisten kann, nehme ich das Alu.

    Aber wenn ich ein Schüler wäre, würde ich sofort das white dem Alu vorziehen, wegen dem Preis!
     
  11. mandmore

    mandmore Carola

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    110

    Da liegst du aber leider falsch! Im Apple EDU Store kostet das weiße Macbook 791,35Euro! Ist schon nen hammer Preis!
     
  12. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    Könntest du mir bitte einen Link zeigen?
     
  13. honeyboy

    honeyboy Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.12.08
    Beiträge:
    124
    Im Education-Store kostests 844 Euro, bei Apple on Campus 790.
    Sind die AT-Preise, vermut aber einfach mal dass es in DE genau so ist und daher die unterschiedlichen Preisansichten ;)

    Bin jetzt auch stark am Ueberlegen. Alu is schon verdammt nett, aber bin ja eigentlich niemand der nur fuer Design Geld ausgibt. Muss mir den Unterschied wohl mal IRL anschauen; weiss wer, ab wann man die neuen MacBooks bei Resellern vermuten kann? (Bei mir McShark in Wien) Dass sie jetzt in AppleStores evtl schon sind, ist mir klar, aber wie lang es bei Authorized Non-AppleStores aussieht wuerd mich interessieren, keinerlei Erfahrung.
     
  14. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    790 Euro, puh für Apple ist das ja fast schon ein Kampfpreis. Ich hab es bei unimall nur für 827 gesehen, da ist dann ja auch noch ne Magic Mouse und Tastatur drin :)
     
  15. Nordstern67

    Nordstern67 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    76

    Das Macbook Pro 13" gibt es aktuell über guenstiger.de für €1.029,-. Man sollte sich nicht nur an den Preisen des Apple-Stores orientieren. Was mich noch immer stört, ist der Schminckspiegel und der fest verbaute Akku ist eine Sauerei. Austausch kostet 179,-!
    Ein Akku für die Vorgänger kostet hingegen €89,-.
     
  16. ToBa

    ToBa Elstar

    Dabei seit:
    21.10.09
    Beiträge:
    72
    wo ist da die maus und die tastatur dabei?
     
  17. Michadss

    Michadss Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    69
    auch gerade zugeschlagen - so günstig war eine neue kiste äpfel selten
    maus hol ich mir direkt beim händler
     
    #17 Michadss, 21.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.09
  18. Zeitenwanderer

    Zeitenwanderer Granny Smith

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    17
    Also seit 6 Tagen habe ich das kleine MBP und bin damit total zufrieden. Nur der Preisunterschied zum neuen MB nervt schon etwas. Wenn mir jemand "garantieren" könnte das bei dem neuen MB nichts absplittert und keine Haarrisse entstehen, würde ich mir fast einen tausch überlegen ... aber das kann wohl niemanden, und geht bestimmt auch nicht so einfach da ich es in einem restore gekauft habe!?
    Hat denn das neue MB kein Infrarot mehr?
     
  19. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Der fehlende Firewire Port kann schon ein Totschlagargument sein, je nach dem was man macht.
    Ausserdem wirkt das Alu hochwertiger und ist es auch. Beim alten macbook gabs ganz oft Probleme mit der Handablage (vergilbt, Risse etc). Dergleichen habe ich vom Unibody nicht gehört.

    Ansonste stimme ich dir zu. Für Otto-Normalverbraucher reicht aus meiner Sicht auch ein Mabbook anstelle eines MBP 13''. Aufrüsten ist ja kein Problem, wobei man dann durchrechnen sollte wieviel einem das kostet und wenn man dann nur 100 Euro spart, dann würde ich eher die 100 Euro fürs Alu drauflegen.

    Anonsten ist es auch Geschmackssache. Mir persönlich gefällt das weiße Macbook auch sehr gut. Aber bin hochzufrieden mit meinem MBP in Alu...
     
  20. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Ich stehe jetzt auch etwas vor dem Problem, dass ich nicht so genau obs zu Weihnachten das 13" MBP oder das 13" MB werden soll. Bisher war ich mir immer zu 100% sicher, dass es das pro wird! Ich finde das "Pro" deutlich schöner und ich lege auch viel Wert auf die Tastaturbeleuchtung, aber 250€?? Firewire brauche ich nicht und der SD Karten Slot ist zwar nett, aber mein Kartenlesegerät würds auch tun ^^

    Das lächerliche ist ja, dass Apple dem MB 250GB spendiert und das MBP in der Grund Config nur 160GB hat. Das regt mich tierisch auf, da ich eh auf 250gb aufrüsten würde! Ich kann es nicht nachvollziehen, wieso sie nicht dem "pro" auch 250GB zum selben Preis gegeben haben! Da ich eh erst Anfang Dezember bestelle, hoffe ich einfach mal das sie dem 13" MBP auch 250gb Standartmäßig verbauen... Ich hoffe es beschweren sich bis dahin genügen Leute ;)
     

Diese Seite empfehlen