1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"neues" Macbook (Alu) hakt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sch1zm, 28.05.09.

  1. sch1zm

    sch1zm Jonagold

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    18
    Hallo zusammen,

    ich bin am verzweifeln.
    Habe seit Februar das neue Macbook. Als ich es heute nachmittag angemacht habe, ist es urplötzlich am haken.
    Wenn ich schreibe, baut sich die Schrift erst später auf. Das Scrollen hakt und wenn ich geöffnete Programme "verschieben" will, funktioniert das auch nicht flüssig.

    Habe schon das Internet abgesucht und nix gefunden.
    Finde auch keine Auffälligkeiten in der Aktivitätsanzeige und habe auch nix neues installiert. Eigentlich müsste das Ding einwandfrei laufen.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Danke im voraus

    Grüße
     
  2. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Onyx irgendwann mal installier, außerdem sag uns doch mal mehr! Welche Softwareversion, Konfiguration und so weiter.

    MfG Manuel
     
  3. sch1zm

    sch1zm Jonagold

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    18
    Onyx ist installiert. Festplatte scheint in Ordnung zu sein.
    Max OS X 10.5.7
    Die Apple-Updates habe ich alle gemacht.

    Macbook-Daten:
    2,4ghz Intel Core Duo
    2GB DDR3 RAM
    250gb
    NIVIDI Geforce 9400M

    Auf der Festplatte sind noch knapp 65gb frei.

    Im Moment laufen Adium, Mail und Firefox.
     
  4. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Onyx, denk ich ist das Problem. Solche Programme schaden dem System sehr. Ich weis aber nicht wie du es rückgängig machen kannst. Da müssen die AT-Götter ran.^^

    MfG Manuel
     
  5. sch1zm

    sch1zm Jonagold

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    18
    Danke.

    Habe mit Onyx aber, bis auf die Festplattenüberprüfung, noch nix gemacht. Die letzte Benutzung ist auch schon etwas her.

    Heute morgen ging noch alles einwandfrei. Jetzt nicht mehr
     
  6. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Normalerweise hängt es aber an solchen Programmen, kenne mich aber nicht so aus mit denen.

    MfG Manuel
     
  7. sch1zm

    sch1zm Jonagold

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    18
    Ok.
    Dann wollen wir mal hoffen, dass sich einer meldet, der sich damit besser auskennt. :)
    Trotzdem danke für deine Mühen
     
  8. sch1zm

    sch1zm Jonagold

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    18
    Ok, jetzt wirds richtig mysteriös (jedenfalls für mich ;)).

    Habe das Macbook vorhin, nach Auftreten des Fehlers, neugestartet. Keine Verbesserung.
    Jetzt habe ich es gerade heruntergefahren, habe mir Frust-Bier gekauft, danach wieder hochgefahren und nun gehts wieder ohne Probleme...
     
  9. CaptainDickei

    CaptainDickei Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.03.08
    Beiträge:
    178
    schau doch mal wenns wieder stockt was die aktivitätsanzeige sagt. evtl lastet ein prozess/app das system voll aus
     
  10. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hast du in der Aktivitätsanzeige auch alle Prozesse anzeigen lassen? Standardmäßig werden nur die Prozesse des Benutzers angezeigt.
     
  11. sch1zm

    sch1zm Jonagold

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    18
    Danke für die Antworten.
    BIs jetzt ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.
    Halte euch auf dem laufenden.
     

Diese Seite empfehlen