• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

Neues Backup erstellen mit neuer Festplatte

Budfox

Braeburn
Mitglied seit
09.03.09
Beiträge
42
Hallo,

um eine Festplatte zu meinen Eltern zu legen habe ich mir eine neue, 2. externe Felstplatte gekauft (die gleiche wie beim letzten mal, nur diesmal mit 2 GB anstatt 1 GB). Wenn ich jetzt ein Backup erstellen will, findet er die Platte nicht, bzw. denkt immer, es ist die alte, die auch Toshiba ext. heißt. Ansonsten wird die 2. Festplatte erkannt aber eben nicht beim Backup erstellen. Was muss ich tun, damit ich mir ein 2. Backup erstellen kann? Danke!
 

MACaerer

Kasseler Renette
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
11.960
BackUp mit der TimeMachine? Wenn ja musst du in der gleichnamigen Systemeinstellung die Platte auswählen und falls noch nicht mit dem richtigen Format versehen auch passend einrichten lassen. Letzteres macht die TimeMachine.app bei Bedarf selber.

MACaerer
 

Budfox

Braeburn
Mitglied seit
09.03.09
Beiträge
42
aber das ist ja das Problem. Die Platte wird bei Time Machine nicht angezeigt, nur die alte Platte mit dem gleichen Namen.
 

Budfox

Braeburn
Mitglied seit
09.03.09
Beiträge
42
ich habe ne externe Toshiba. Auf die kommt seit einem Jahr mein Backup. Jetzt habe ich mir die gleiche externe Toshiba nochmal gekauft. Wird ganz normal erkannt, hab schon 2 Partitionen drauf gespielt etc. Nur bei Time Maschine wird sie nicht als neue Platte erkannt, und ich frage mich, ob das daran liegt, dass die 2. Platte ja gleich heisst wie die erste (Toshiba ext.)?
 

Budfox

Braeburn
Mitglied seit
09.03.09
Beiträge
42
kann ja den offiziellen Namen nicht ändern. Die einzelnen Partitionen haben eigene Namen
 

Marcel Bresink

Millets Schlotterapfel
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
4.765
Wie die Platten oder Partitionen heißen, spielt keine Rolle. Time Machine kann sie trotzdem voneinander unterscheiden, auch wenn mehrere gleichnamige Zielplatten zum Einsatz kommen. Du musst die neue Partition als Backup-Volume in den Systemeinstellungen neu auswählen, auch wenn sie gleich heißt.

Falls das Volume dort nicht angeboten wird, ist zu vermuten, dass Du die Platte manuell in einer Art und Weise partitioniert oder formatiert hast, die mit Time Machine nicht kompatibel ist.
 

Budfox

Braeburn
Mitglied seit
09.03.09
Beiträge
42
ok, danke. Und wie muss ich die
Platte richtig formatieren bzw. doe Partitionen richtig eistellen, dass das funktioniert?