1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Neuer MacMini - Kratzer durch Speicheraufrüstung

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Werther77, 22.11.09.

  1. Werther77

    Werther77 Fuji

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    36
    Hi,

    gerade habe ich meinen neuen Mini von Gravis geliefert bekommen - hatte mir das 2,26 GHZ Modell mit einer Speicheraufrüstung von 2 auf 4 GB bestellt. Und irgendwie ist dabei das eingetroffen, was ich befürchtet hatte: Durch das Öffnen des Geräts haben die Gravistechniker den Mini mit minimalen (aber wirklich nur minimalen) Kratzern an der Unterfläche versehen. Ich frage mich, ob ich da jetzt wirklich penibel bin oder ob ich ein "neues" Gerät verlangen sollte. Das müsste ja allerdings ebenso geöffnet werden - und wäre in der Konsequenz wahrscheinlich ebenso wenig für meine Begriff ein "Neugerät". Bekommt man gänzlich unverkratzte Minis nur dann, wenn man die fertig konfektionierten von Apple nimmt? Würdet ihr reklamieren?

    Grüße und Danke.
    [​IMG] [​IMG]
     
  2. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Ein paar Kratzer an der Unterseite sind doch nicht schlimm. Und ein Neugerät hätte wahrschienlich auch Kratzer!
     
  3. Werther77

    Werther77 Fuji

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    36
    Sicher? Wieso? Zum einen IST es ja ein Neugerät. Zum anderen glaube ich, dass die neue Geräte, die von Werk aus direkt mit 4GB bestückt sind, keine Kratzer an der Unterseite haben, weil sie ja nur einmal geschlossen wurden (bei der Herstellung) und nicht wieder geöffnet wurden...?

    Grüße
     
  4. shadow2209

    shadow2209 Klarapfel

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    275
    Die Unterseite sieht man doch sowieso nie. Wie kann man nur so pingelig sein?

    Grüsse
     
  5. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
    Ruf doch einfach da an und frag nach.
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    wie sieht Gravis denn diesen Fall? Das wären ja deine Ansprechpartner in diesem Fall, da haben ja die "Techniker" geschlampt
     
  7. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
    Hat doch nix mit Pingeligkeit zu tun, dass man ein neues Gerät auch gerne unversehrt hätte.
     
  8. Werther77

    Werther77 Fuji

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    36
    Naja, die Kratzer sind wirklich minimal und bei Öffnen des Minis, denke ich, auch von einem Profi nicht zu vermeiden. Bei Gravis nachgefragt habe ich noch nicht, ist aber ja eigentlich auch nicht nötig, da laut Fernabsatzgesetzt für das Gerät sowieso 14 Tage Rückgaberecht habe...

    Grüße
     
  9. shadow2209

    shadow2209 Klarapfel

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    275
    Wenn man den Mini einmal über einen Tisch geschoben hat, hat er auch Kratzer. Ist also wirklich extrem übertrieben. Vor allem da man die Unterseite nie sieht. Wär jetzt oben drauf ein Kratzer, dann könnte ich das noch verstehen. Aber so? Unbegreiflich...

    Grüsse
     
  10. Eco

    Eco Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    415
    ich würde anrufen und sagen: "dass da Kratzer sind (den Ort erst genau detaillieren, wenn die Nachfragen) und fragen, was man da tun kann? Du denkst darüber das Ding zurückzuschicken."

    Das verursacht natürlich Kosten bei Gravis. Frage nach, ob man nicht Dir irgendwie entgegenkommen könntest, damit Du zukünftig an den Kratzern vorbeischaust, weil Du dir das vorstellen kannst. Wenn nichts konkretes kommt, schlage denen einen 25€ itunes/Gravis Gutschein vor, oder irgendwas in der Preiskategorie. Rückversand und wieder Aufarbeiten dürfte in der Region (bis 30EUR) für Gravis liegen.

    Bei dem Vorgehen, erzählst Du keine Märchen und ärgerst Dich zukünftig nicht über Kratzer, da Du ja etwas dafür bekommen hast. Ansonsten schick zurück, wenn Du dich über die Kratzer ärgerst, nützt ja nix, wenn Du jedes Mal an die Kratzer denken musst.
     
  11. wami

    wami Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    714
    Leb damit, dein Leben ist zu kurz um es mit solchen Kleinigkeiten noch kürzlich zu verknappen - so what, ganz sicher zum ersten und mal, dass du deinen Mac von unten betrachtet hast ;)

    VG

    Michael
     
  12. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wie wäre es mit einem Foto, damit wir hier überhaupt mal einen Eindruck bekommen wie "schlimm" der Kratzer wirklich ist? Abgesehen davon, daß man einen mini nicht öffnen kann ohne einen solchen zu hinterlassen.
    Gruß Pepi
     
  13. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Die Kratzer sind ein "Feature", die durch die kleine Bauart bei Änderungen an der Konfiguration selbst bei den geschulten Technikern vorkommen. Denn auch die verwenden dazu einen normalen Spachtel. Das ist nämlich das für den Mac Mini original von Apple gelieferte Handwerkzeug. Kein Witz, hab ich mir vor einigen Tagen von einem Gravis-Techniker zeigen lassen, als ich meinen Mac Mini dort zur Reparatur abgeben wollte.
     
  14. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    So ist es. Einen Mini zu öffnen hinterlässt minimale Spuren. Der Techniker sollte natürlich "minimal invasiv" arbeiten, aber man muss tatsächlich etwas hebeln um das Gehäuse zu öffnen.
    Wenn also nicht grobe Spuren von abgerutschten Spateln zu sehen sind, lässt sich das nicht vermeiden.
    Zum Glück ist dies auf der Unterseite - so kann man den Mac Mini auch aufgerüstet zurück in die Vitrine stellen :x
     
  15. rtfm

    rtfm Gloster

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    61
    Ich hatte damals bei den neuen Unibody Macbooks direkt von Apple zwei verkratzte Geräte bekommen und selbst das dritte Austauschgerät hatte in der nähe des Laufwerks einen leichten Kratzer. Apple ist mir damals mit 50€ entgegengekommen - war für mich dann ok...
    Also einfach mal nachfragen:)
     

Diese Seite empfehlen