1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Mac Mini was sagt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Pandora2k6, 07.08.07.

  1. Pandora2k6

    Pandora2k6 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    169
    Ich finde die Preise mal nicht so schlecht aber das Combo Drive könnte Apple jetzt mal abschaffen..

    Ansonsten wenn ich nicht schon einen hätte würde ich Kaufen..

    mfg
     
  2. Captainbaseball

    Captainbaseball Jonathan

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    83
    Werde meinen G4 mini noch eine Weile behalten. Der neue kleine mit dem Combo Drive interessiert mich nicht und der größere mit nur 2.0 Ghz hat, so wie ich die Daten lese, immer noch keine Santa Rosa Technik und auch noch den bescheidenen GMA 950 Grafikchip. Der Preis von € 779,- ist bei der Ausstattung ja wohl eine Frechheit...
     
  3. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Wenn man jetzt mal den "großen" Mini mit dem kleinsten 20er vergleicht, dann muss der sich klar geschlagen geben. Was natürlich den kleiner 20er sehr attraktiv macht.
     
  4. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    Außerdem hätte man dem Mini auch das schnellere Airport Modul spendieren können und nicht nur 802.11g.
     
  5. Captainbaseball

    Captainbaseball Jonathan

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    83
    Apple hätte den mini mit der kompletten aktuellen Technik (=Santa Rosa Chipsatz, 2,0 oder besser 2,2 Ghz Core 2 Duo, Grafik Intel X3100 oder ATI Radeon 2400M) ausstatten können. Dann stünde auch der jetzige Preis in einem besseren Verhältnis zur Leistung. Die jetzige Situation hilft nur, den Absatz vom iMac weiter anzukurbeln und den mini letztendlich aussterben zu lassen. Mal ehrlich, wer würde dieses Gerät, so wie heute vorgestellt, denn jetzt gleich bestellen wollen? Der "must have" Gedanke existiert zumindest bei mir nicht.
     
  6. ::nex::

    ::nex:: Gala

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    50
    Das Update war längst überfällig. Nunja, vom Design hat sich ja nichts getan, Leistungs-Upgrade halt wie bei Apple regelmäßig üblich ;).
     
  7. Olliprise

    Olliprise Cripps Pink

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    149
    Früher war der Preisabstand zum Mac Mini und zum iMac viel größer.
    Jetzt schrumpft er mehr und mehr, so dass der Mini wohl aussterben wird, da es sinnvoller wäre sich einen iMac zu kaufen. Ich finde es doof, dass Apple nur noch "High End" verkauft. Für den einfachen Bedarf wie eMail, Musik, Internet ist man mit dem PC preislich noch am Besten bedient, da selbst der Mac Mini zu anspruchsvoll und somit zu teuer ist.
     
  8. Markus23

    Markus23 Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    94
    Naja, ich will ja jetzt ned sagen, dass der MacMini günstig ist, aber gerade für deine Vorschläge hier "email, musik, internet" reicht der kleine Mini dicke aus , auch mit 1GB Ram, dazu noch nen stinknormalen 19" LCD , dann biste vielleicht bei ca. 750-800 Euros und da ist der kleinste iMac immer noch 300 Euros teurer ... Klar bietet der iMac ein mehr an Austattung und Leistung, aber wenn ich nur vom Geld ausgehe, wäre dann ein MacMini billiger...
     
  9. iMango

    iMango Ontario

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    342
    Ich bin selber begeisterter Mini Fan und muss sagen dass der neue echt ein Freudenschrei für mich war. Sicherlich hat es bestimmte gründe warum der Mac mini nicht so gut wie ein MacBook Pro ist. Apple will ja auch die Einsteiger in die Computerwelt begrüßen. Ausserdem habt ihr schon mal den mac mini von innen gesehen. Der würde eine bessere Grafikkarte nicht genug kühlen können. Was Airport angeht muss ich allerdings sagen dass alle Apple Rechner den gleichen Standart haben sollten (n)

    Komisch finde ich auch das mit dem Superdrive. Im iMac wurde es ja auch ganz abgeschafft. Ich habe jetzt von der Performance her gesehen den kleinen Mac mini. Allerdings hab ich ein Superdrive.

    Ich bin froh noch einigermassen auf dem aktuellsten Stand zu sein
     
  10. prolinesurfer

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    2.092
    Überfällig Produktpflege, nicht mehr und nicht weniger. Bei der Grafik hätte sich Apple ruhig mal was Neues einfallen lassen können. Anscheinend hab ich meinen Mini gerade zur richtigen Zeit verkauft.
     
  11. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Genau ein Update wie man es von Apple erwartet, nicht mehr und nicht weniger.
     
  12. ::nex::

    ::nex:: Gala

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    50
    Jepp, da kann ich Dir nur zustimmen. Ich hatte allerdings auch auf einen Hinweis bzgl. neuer Cinema-Displays gehofft ;).
     
  13. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Ich werd ihn mir glaub ich holen.
    Gerade letzte Woche ist mein PIII 1 GHz abgeraucht, und dafür ist er wohl ein super Ersatz.
    Es läuft OSX, Linux und Windows nativ... was will man mehr?
    Jetzt mit 1 GB RAM (selbst 2 GB kosten nur noch 60 Oiro) und C2D.
    Nutze ihn eh nur für Office, Programmierung und Videoschnitt; und einen 20"-TFT hab ich schon.

    Zum Glück ist er ja schon für etwa 460 Euro zu bekommen (mit 2 Handyverträgen à 10,95 Oiro/Monat).

    MfG
    MrFX
     
  14. Pandora2k6

    Pandora2k6 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    169
    Man sollte den Mini nicht vergleichen, der Imac ist wirklich ein Top Gerät aber geht ganz anders an die Sache rann. Einen Imac kaufe ich mir wenn ich mir wirklich alle Software Möglichkeiten offen halten will.

    Der Mini ist einfach die PERFEKTE Büromaschine Inet, Email, Musik, Photos, bißchen Photoshop, bißchen iMovie/ iDVD. Und wenn man sich die ganzen TFT und sonstiges zubehör anschaut hat man am Arbeitsplatz einfach mehr möglichkeiten den sich zu gestalten.

    Der große Pluspunkt ist auch das Design, wo bekommt man so eine süsse alugebürstete Keksdose die man später mal als Mediacenter einsetzten kann. Mein Mini hat bei mir eine längere Zukunft als alle anderen Rechner die ich bis jetzt hatte..

    Und der wichtigste Grund aufzurüsten fällt flach, Spielen kann man auf dem Mini vergessen. Ich kenne niemanden der seinen Rechner wegen einer Textverarbeitung oder Photoshop/ CorelDraw aufgerüstet hätte. Auser die Kiste ist wirklich schon Uralt..

    mfg
     
  15. ::nex::

    ::nex:: Gala

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    50
    Jepp, der Mini ist eben für den Office-Alltag. Der Imac schon für etwas mehr ;) und der MacPro dann eher was für Gamer und Grafiker :)
     
  16. david75

    david75 Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    10
    Also wenn ich Tastatur + Mouse und Bildschirm dazu kaufen muss, brauch ich beim mac mini gegen den imac gar nicht überlegen anfagen (schon alleine Festplatte 120 GB gegen 250GB..)

    oder?

    und ComboDrive beim kleinen war für mich der Grund um auf den neuen zu warten...
    und jetzt? o_O
     
  17. Markus23

    Markus23 Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    94
    die Slot-In SuperDrives von Apple sind eh kacke ;)

    Also ich hab so eins in meinem iMac G5.
    Es hat eigentlich NIE die versprochene Leistung erreicht, egal mit welchen Rohlingen, hat massig Coaster produziert und Apple hat es nicht für nötig gehalten mal ein Firmwareupdate rauszubringen. Ich hab dann für 50Euro mit ein externes Firewire-gehäuse mitsamt LG-Brenner gekauft und seitdem kein Problem mehr mit Brennen.

    Mein Fazit: Superdrive Slot-Ins = Schrott

    Also reicht auch ein Combo-Drive, wenn man sich eh nen guten externen Brenner nachkaufen muss ;)
     
  18. Olliprise

    Olliprise Cripps Pink

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    149
    Vielleicht sind ja die jetzigen Super Drives ausgereifter, aber mal im Ernst, wie oft brennt man schon ne DVD?? Meine letzte hab ich vor drei monaten gebrannt, obwohl eine CD-RW gereicht hätte aber nur ne DVD+RW zur Hand hatte. Für das Büro jedoch finde ich die Leistung des schwächsten Mac Minis zu hoch, wenn man auf dem Preis schaut. Als reine Büromaschine würde schon ein Apple TV mit OSX ausreichen, gibt es aber offiziell nicht...
     
  19. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Andauernd, da mir sonst der Platz ausgehen würde.... und ich hatte auch schon Probleme mit schlechten Rohlingen, da hat der Finder völlig rumgesponnen.

    Gruß,

    .commander
     
  20. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Das kommt ein wenig auf die Perspektive an:

    Wer sich seinen ersten Mac zulegen møchte und im Store die Preise und Leistungsdaten vergleicht, der ist schnell beim iMac, wer aber schon æltere Geræte hat, mag sich auch andere Gedanken machen:
    Eine Modernisierung vom Mini G4 zum Mini C2D kostet z.B. 600€, vom iMac G4 zum iMac C2D um und bei das doppelte.
    Wenn der erste also nicht der letzte Mac bleiben soll, ist ein Mini flexibler und langfristig bei der Modernisierung in einigen Jahren noch einmal guenstiger als der iMac.

    Ganz zu schweigen von dem Problem, dass ein nach der Garantiezeit kaputt gegangener iMac dar letzte Sch... ist. Ich habe solch einen defekten G4 bei mir rumliegen und da hætte ich das Display doch gerne weiterbenutzt...

    Und on topic: Ich werde den neuen Mini wohl auch bestellen :)
     

Diese Seite empfehlen