1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer iMac vergleichbar mit Desktop-PC? / Programme

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von eslebeberlin, 25.10.09.

  1. eslebeberlin

    eslebeberlin Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.09
    Beiträge:
    16
    Hallo. :)

    Da wir nun bald hauptsächlich für meine Zwecke auf Mac umsteigen wollen, habe ich ein paar Fragen dazu.

    Einsatz

    Ich will auf jeden Fall normale Programme benutzen; Textbearbeitung, PHP-Editor, FTP, iChat usw. Dann möchte ich gerne noch Sims 3 spielen.

    Mein bisheriger PC

    Intel Pentium 3,4 GHz (2 CPUs)
    1 GB RAM
    ATI Radeon HD3850 (512 MB)
    37 GB Festplatte
    15" Röhrenbildschirm
    Windows XP

    Mein Wunsch-iMac

    Intel Core 2 Duo 3,06 GHz
    4 GB RAM
    ATI Radion HD4670 (256 MB)
    1 TB Festplatte
    21,5" Bildschirm
    Mac OS X 10.6 (Snow Leopard)

    Ist das für meine Zwecke ausreichend?
    Ich denke schon. Ein MacBook würde ja eigentlich auch passen, das ist aber als Pro 17" mal eben einen Tausender teurer.. :/

    Gerade auf Grund des Arbeitsspeichers und des Bildschirms ist der iMac sicherlich sogar besser als der Desktop-PC..?
    Könnte man vielleicht den Prozessor, den Arbeitsspeicherriegel und / oder die Grafikkarte bei eBay o.Ä. noch an den Mann bringen?

    Programme

    Suche einen Mac-Ersatz zu folgenden Programmen:

    FileZilla (FTP)
    NotePad2 (PHP-Editor)
    Paint.NET (Grafiken mit Ebenen etc.)

    Herausgesucht hatte ich mir:

    Cyberduck (FTP)
    Textwrangler (PHP-Editor)
    Seashore (Grafiken mit Ebenen etc.)

    Sind die empfehlenswert oder gibt es bessere (Freeware-)Programme?
    ICQ soll iChat beherrschen, hoffe, dass meine Informationen da stimmen :)

    Hoffe auf ein paar Tipps :)

    Es lebe Berlin!
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Cyberduck habe ich selbst, ist ein sehr gutes FTP Programm. iChat beherscht eigentlich kein ICQ, und wenn dann funktioniert es nur mangelhaft, d.h. die Empfänger kriegen scriptartige Antworten von dir, also keine normalen.
    Für ICQ ist Adium X zu empfehlen, die Wollmilchsau unter den Chatprogrammen.
     
  3. eslebeberlin

    eslebeberlin Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.09
    Beiträge:
    16
    Hm, okay.
    Adium hatte ich auch schon angeschaut, mich schreckte nur ab, dass es Englisch ist. Habe gerade mal gesucht -

    das kann man ja umstellen :D Dann werde ich wohl das dann mal anschauen und ausprobieren.
     
  4. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Als PHP-Editor empfehle ich Eclipse. Zum Grafiken editieren gäbe es GIMP, leider nur für X11 (also nicht Mac-like).
     
  5. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
  6. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    der schnellste ftp client am mac ist yummy, und jeden cent wert
     
  7. WolfgangWKeller

    WolfgangWKeller Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.09.09
    Beiträge:
    131
    meine Tochter spielt auf einer ähnlichen Maschine SIMS3 (vorheriger 24 Zoll iMac) SIMS3
    Tut es mehr als gut - in Deiner Liste sonst habe ich auch nichts gesehen, was eine solche "Kiste" ernsthaft belasten würde.

    kann ich jetzt nicht beurteilen - Du hast aber 2 Effekte
    (1) einen tollen Bildschirm
    (2) einen aufgeräumten Schreibtisch - jedenfalls, wenn Du nicht noch massenhaft externe Peripherie hast - aber der iMac ist ein Ordnungsmittel

    die anderen kenne ich nicht, aber Cyberduck kann ich unumschränkt empfehlen.
     
  8. eslebeberlin

    eslebeberlin Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.09
    Beiträge:
    16
    Eclipse und Smultron schaue ich mir mal an :)
    Muss nichts Großartiges sein, Syntax-Highlighting und evtll. Brace Matching, mehr brauch ich eigentlich nicht..
    Habe lange Zeit mit dem einfachen Windows Editor gearbeitet, ohne alles :D

    Wenn FileZilla auch läuft.. Mal sehen. Dann bleib ich wohl dabei :D Probiere Cyberduck aber auch mal aus.

    Mit Gimp komme ich leider nicht so richtig zurecht, gefällt mir nicht :( Sehr schade, hab sonst außer Seashore nichts gefunden, was Ebenen hat etc.

    Danke Wolfgang, dann scheint das ja zu gehen.. Super.
    Ne, außer einem Drucker (der aber auf einem kleinen Rollkasten steht) hab ich nichts - und gegen meinen extrem tiefen Röhrenbildschirm ist da ja eh massig mehr Platz :D
     
  9. MadMo

    MadMo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    168
    yumyum gibts gerade für 10€.

    Ich kenne das Programm nicht, aber werde es morgen mal antesten. Hat ja "Remote Edit" !!! Das suche ich schon sehr lang. Ich erinnere mich da an FlashFXP auf dem PC.
     
  10. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675

    Dann schau' Dir doch mal Pixelmator genauer an.

    Ist keine Freeware, aber umgerechnet 40,– EUR sind nun auch nicht die Welt.


    MfG, Sawtooth
     
  11. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ja, Pixelmator hab ich mir gekauft, ist wirklich ein wunderbares Programm mit dem man sehr viel machen kann. Es ist ähnlich aufgebaut wie Photoshop, hat auch fast die gleichen Effekte und Filter, ist aber von der Bedienung her einfacher.
     
  12. eslebeberlin

    eslebeberlin Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.09
    Beiträge:
    16
    Hört sich gut an, dankeschön. :)
    Ich werde erstmal die Freeware ausprobieren und wenn das nichts ist, schau ich mir die kostenden Programme an.
     
  13. Raziel1

    Raziel1 Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.10.09
    Beiträge:
    1.169
    Hab mir auch grad die Demo von Pixelmator gezogen. sieht wirklich sehr nett aus. Zumindest besser als das auf Mac emulierte Gimp, obwohl ich von Gimp immer sehr begeistert war. Kann es euch aber trotzdem empfehlen, da es immernoch die meißten Funktionen hat und am nähesten an Photoshop rankommt von dem Programmen die ich kenne (Einige Funktionen sind sogar besser umgesetzt ;) )

    Bei Pixelmator hab ich einige Sachen vermisst wie zb das Magnetische Lasso, zum manuellen setzen von Kanten. Der Zauberstab ist da einfach viel zu ungenau/eigenständig, wenn man ganz spezielle Kanten auswählen will.
     
  14. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ich glaube,dass das mag. Lasso von Adobe patentiert wurde, desswegen dürfen die zwei Brüder aus London das wahrscheinlich auch nicht in Pixelmator verwenden.

    Gruss
    Smooky
     
  15. Raziel1

    Raziel1 Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.10.09
    Beiträge:
    1.169
    Na das wäre sehr schade, photoshop ist einfach ümermäßig teuer :/
     
  16. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Naja, dafür ist es auch das mächtigste Bildbearbeitungsprogramm auf unseren Planeten, da kommt keiner ran.
     
  17. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Chocoflop könnte ich auch noch empfehlen.
     
  18. Raziel1

    Raziel1 Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.10.09
    Beiträge:
    1.169
    Außer Gimp ;) Aber auf dem Mac ist das überraschenderweise Mist :/ Keine Ahnung warum dieser Port so mißlungen ist im Vergleich zur Windows Version. Da hab ich bisher fast alles machen können was sonst nur mit Photoshop gegangen wäre und teilweise noch mehr. Nur ganz selten gab es ein zwei Funktionen die man aber nur in sonderfällen braucht
     

Diese Seite empfehlen