1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer IMAC, Glossy Screen spiegelte extrem

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Pitolo, 29.08.07.

  1. Pitolo

    Pitolo Gast

    Konnte diese Woche mal den neuen IMac kurz testen. Alles in allem überzeugte er mich, auch die Verarbeitung, was mir aber aufgefallen ist, das Bild war zwar brillant, der Glossy Screen spiegelte aber extrem. Ich bin mir jetzt gar nicht mehr so sicher ob ich mir einen kaufen soll. Hat da schon jemand Erfahrung und Tip's?
     
  2. customhiwatt

    customhiwatt Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    144
    Hi,

    also ich habe mir den 24er in einem Gravis-Shop angeschaut und konnte gar keine
    Spiegelungen erkennen, obwohl ne Neonröhre genau über dem iMac platziert war.
    Ich war darüber hinaus von dem unglaublich hellen und farbenfrohen Display
    fasziniert.

    Nun ja, letzte Gewissheit gibt es wenn mein iMac hier eintrifft. :)
     
  3. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Also ich habe seit kurzem den neuen iMac mit 20" Display hier zu hause und muß sagen, das ich keine Spiegelungen oder ähnliches wahrnehme. Kann aber auch daran liegen, das ich das Glossy von meinem MacBook bereits gewöhnt bin. Also ich bin mit meinem iMac voll zufrieden. Wird bisher nicht heiss, spiegelt nicht und hat kein "Hell-Dunkel-Problem", von dem Einige im Netz berichten.

    Vanilla-Gorilla
     
  4. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @Pitolo

    Arbeitest du mit den eventuell zu erstehenden Gerät im Kaufhaus? Normalerweise stellen die Spiegelungen kein Problem dar. Habe hier ein MB und da spiegelt nur im Freien etwas. Aber selbst dann kann man noch halbwegs gut damit arbeiten; würde sogar behaupten mindestens genauso gut wie mit einem matten Display (wenn die Sonne falsch steht, sieht man eh auf beiden nichts).
    Ich benutze auch gelegentlich die Kiste auf dem Weg zur Uni (S-Bahn) und da hat man sehr gern abwechslungsreiche Lichtverhältnisse und selbst da kann ich mit einer geringen Displayhelligkeit ganz gut arbeiten; es ist halt so störend, wie wenn man Zeitung oder Buch liest ... da hat man ja auch dieses "Flackern" durch die Lichtverhältnisänderungen.
    Das beste wäre, sich das Display mal unter normalen Arbeitsplatzverhältnissen testen, alles andere ist für die Katz.
     
  5. Pitolo

    Pitolo Gast

    Besten Dank für die Antworten, ja ich konnte es leider nur im Laden ausprobieren, und ich dachte mir schon dass es dort sicher nicht sehr optimal ist, darum wollte ich mal nachfragen was es für Erfahrungen gibt in einem normalen Arbeitsumfeld.
     
  6. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Also ob und wie das Display spiegelt ist Sache der Ausrichtung und der Umgebung die auf den iMac einwirkt. Wer nun meint dies Display spiegle gar nicht, der lügt oder sitzt im Keller.

    Das glossy Display selber ist wohl Ansichtssache. Ich mags nicht leiden, konnte die glossy Varianten auch von anderen Herstellern noch nie leiden. Aber das ist Geschmackssache.
     
  7. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Ich finde glossy Screens richtig klassse. Da ist die Farbwiedergabe viel besser. Würde mir auch wieder eins kaufen. Draussen im Freien arbeite ich sowieso nicht damit. Da geniesse ich lieber die Sonne.
     
  8. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Da sist genau der Grund, warum dieses Gerät nicht auf meinen Tisch kommt. Diese Glossy-Dinger sind das schlimmste was der Industrie einfallen konnte. Bin froh gewesen keinen CRT mehr zu besitzen sondern TFTs, nun soll das gespiegele wieder los gehen? Ne danke!
     
  9. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Das ist auch meine Meinung. IMHO wäre Apple besser beraten gewesen, beide Varianten anzubieten.
     
  10. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    glossy ist im consumer bereich DIE lösung, die techn. bietet mehr vor als nachteile für den anwender... ich selbst arbeite privat nur noch ausschließlich mit glossy displays weil mir diese in der darstellung meine bilder und videos einfach mehr zusagen... was ich noch verstehen kann ist das jemand sein notebook matt haben will - vorausgesetzt es ist auch wirklich mobil im einsatz, aber einen desktop den mann zuhause beliebig ausrichten kann und dann nicht mehr bewegt wird...
     
  11. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Wie bereits gesagt: Alles Ansichtssache. Und daher wäre die Wahlfreiheit besser als das Diktat (wie überall).
     
  12. Juni884

    Juni884 Gast

    Mit Sicherheitheit ist es nicht DIE Lösung.
    Wenn ich kontrastreichere Farben will, stell ich bei meinem schönen TFT mit PVA-Panel alles bequem im OSD oder Treiberpanel ein.
    'Arbeiten' tust du mit deinem Bildschirm sicherlich nicht, sonst würdest du solche Aussagen nicht treffen.
     
  13. customhiwatt

    customhiwatt Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    144
    Also die Masse der Konsumenten scheinen das Glossy zu mögen,
    sonst wäre es nicht schon wieder verbaut worden.

    Natürlich wäre es das Beste man hätte die Wahl, aber das würde
    beim iMac momentan wg. der Glasplatte kaum gehen.

    Und hier reden alle immer von "professionellem" Arbeiten.
    Alle Videoschnitt- und Fototypen, die ich kenne, arbeiten
    alle ausschliesslich mit nem G5 und/oder Mac Pro und entsprechendem
    Cinema Display in 30".
    Im Audio-Bereich das gleiche Bild. Ich habe noch nie ein iMac dort
    gesehen. Der iMac ist und bleibt Consumer-Produkt. Deswegen ist das
    auch mit dem Glossy so, denke ich. Der "Profi" greift in der Regel
    zum Mac Pro.

    Warum ist eigentlich noch keiner auf die Idee gekommen, die Glasplatte
    irgendwie mattieren zu lassen?! Das muss doch irgendwie gehen :p
     
  14. rebecmeer

    rebecmeer Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    91
    Glossy ist grundsätzlich nicht schlecht...

    Beim neuen iMac sind die Spiegelungen extrem.
    Die User welche positiv berichten scheinen wohl im dunkeln zu arbeiten?!

    Ich habe selbst das MacBook und da ist das Spiegeln kaum bemerkbar.

    Übrigens kann selbst das 24" ALU iMac kein vernünftiges weiß darstellen.
    Das kann mein Kleiner schon besser, aber auch nicht perfekt.

    Leider verstehe ich nicht das sich viele Käufer das neue iMac schön reden.

    Hoffentlich gibt es in Zukunft Verbesserungen bei der Darstellung, dann wäre es schon ein Top-Teil.
     
  15. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    irgendwie erstaunlich wie krass verschieden die eindrücke angeblich sind. bei dem einen spiegelts "extrem" bei dem anderen "gar nicht" trotz neonröhre im hintergrund.
    so unterschiedlich können die eindrücke nicht sein, deswegen meine logische schlussfolgerung:
    Einer lügt!
     
  16. wortsalat

    wortsalat Klarapfel

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    274
    Glaub nicht, dass hier einer lügt. Das Display spiegelt je nach Standort mehr oder weniger. Außerdem empfindet jeder das Display anders. Mich stört die Spiegelung auch, würde mich aber nicht davon abhalten, den neuen iMac zu kaufen. Gut wäre es doch, es gäbe ihn in 2 Varianten. :p
     
  17. rebecmeer

    rebecmeer Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    91
    Naja, lügen würde ich nicht gerade sagen.

    Ich habe mir das das 20" und 24" angesehen.
    Beim 20" sind die Spiegelungen nicht so stark, dafür ist die Bildqualität ferner liefen.
    Beim 24" kannst Du Dich bei normalen Lichtverhältnissen ganz gut im Bildschirm erkennen und das ohne die iSight zu aktivieren.

    Meines erachtens hat das auch nichts mit Glossy zu tun, es ist einfach nur grotten schlecht.

    Aber das ist nur meine subjektive Meinung.
    Wenn Jemand mit dem aktuellen Zustan der Displays zufrieden ist, so ist das seine Meinung und voll ok.

    Gemessen an den aktuellen Marktpreisen sind die iMacs aufgrund der Darstellungsqualität nicht wirklich preiswert. Das es etwas schnellere Prozessoren gibt fürs Geld tröstet mich nicht über meinen negativen Eindruck hinweg.

    Lieber eine langsamere Kiste aber ein Top Bild.:p
     
  18. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    was gibt es für ein schlechteren standort als ne neonröhre im hintergrund? und dort spiegelt es nach seiner aussage "gar nicht".
     
  19. HoverSK

    HoverSK Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    395
    klar wenn duleicht von oben auf den mac guckst siehst du ja die neonröhre an der decke auch nciht ;)
    ein spass bei seite ich hab auch nen neuen 24" und die spiegelungen sind bei mir zu sehen aber ich hab hier auch gute lichverhältnisse sodass es kein problem is den iMac etwas zu drehen um dem aus de weg zu gehen nur leute mit fenster im hintergrund sind halt schlecht dran.
    Aber auch auf meinem alten nicht glossy TFT hatte ich probleme wenn die sonne direkt drauf schien also stört mich die schiebe davor nciht sonderlich (hat ja auch noch den vorteil des besseren saubermachens ;))

    MfG
    HoverSK
     
  20. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Also wie gesagt, ich komme mit dem Glossy vom iMac gut zurecht und das "extreme" Spiegeln fällt mir nicht auf. Könnte aber halt auch daran liegen, das ich es schon vom MacBook gewohnt bin. Und nein, ich sitze nicht im dunkeln, sondern in meinem Raum ist eine Neonröhre verbaut. Trotzdem merke ich nichts von einem "extremen" spiegeln.

    Btw. Zur Not gibt es im Übrigen Monitorfilter ;)

    Vanilla-Gorilla
     

Diese Seite empfehlen