• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Pure Vielfalt, in Fotos ausgedrückt - es sind tolle Bilder eingesandt worden und Ihr habt mal wieder die Qual der Wahl. Hier geht es lang zur Abstimmung --> Klick

Gast-Autor

Redakteur
AT Redaktion
Registriert
05.05.16
Beiträge
391
Apple-TV-Titel-1-700x401.jpg


Gast-Autor
Wie wir bereits berichteten, strebt Apple eine Kursänderung beim Programm von Apple TV+ an. Neben den Eigenproduktionen ist nun auch der Einkauf von fremdem Filmmaterial geplant. Nach dem zuletzt eher schlechten Abschneiden bei der Kundenzufriedenheit ist dies ein naheliegender Schritt.



Mit „Greyhound“ schickt Apple nun einen vielversprechenden Film ins Rennen. Produziert wurde dieser von Sony Pictures. Ursprünglich war ein regulärer Kinostart geplant, aber die Corona-Pandemie kam dazwischen. Die Kinos blieben geschlossen und Sony versteigerte daraufhin die Filmrechte. Apple ging als Gewinner aus dieser Auktion hervor.
Seeschlachtdrama mit Tom Hanks in der Hauptrolle


Mit einem Kaufpreis von 70 Millionen US-Dollar ist „Greyhound“ der bisher teuerste Spielfilm auf Apple TV+. Dieser basiert auf dem Roman „The Good Shepherd“ von Cecil Scott Forester. Tom Hanks spielt als Commander Ernest Krause nicht nur die Hauptrolle, sondern verfasste darüber hinaus auch das Drehbuch. Er spielt einen U-Boot-Kapitän bei der US-Marine zur Zeit des Zweiten Weltkriegs. Seine Aufgabe ist es, einen großen Schiffskonvoi durch den Atlantik zu führen und diesen dabei vor den Angriffen deutscher U-Boote zu schützen.

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.

via youtube.com

Den Artikel im Magazin lesen.
 

saw

Mecklenburger Königsapfel
Registriert
31.08.07
Beiträge
9.755
Irgendwie kommt mir der Titel bekannt vor?
Hoffentlich war man beim Drehbuch konstruktiver ^^