1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Macs ohne FireWire ? warum ?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von DJSlice, 12.03.09.

  1. DJSlice

    DJSlice Stechapfel

    Dabei seit:
    22.02.07
    Beiträge:
    157
    Warum wurden bei den neuen Macs keine FireWire Schnittstellen mehr verbaut?
    Ich glaube das ich eine Mögliche Antwort gefunden habe!

    "USB 3.0"

    Hier der Link zum News Ticker auf heisse.de !
     
  2. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Öhm bisher haben alle Macs, außer das MacBook Alu, einen FireWire-Anschluss.
     
  3. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Und das Macbook Air und die iPods. Letztere hatten auch mal Firewire.
     
  4. Mr.Uschi

    Mr.Uschi Morgenduft

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    166

    Das denke ICH auch so das es an USB 3.0 liegt sollte ja auch Herbst 2009 verbaut werden in allen neuen "Computern"!
     
  5. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Eine neue Schnittstelle rechtfertigt doch das Weglassen einer "Alten" nicht, vor allem, wenn die neue noch nicht mal stattdessen verbaut worden ist. Viel wahrscheinlicher ist eine weitere Abgrenzung der Consumer- von den Pro-Geräten. USB 3.0 ist sicherlich kein ausschlaggebendes Argument für das Streichen von FW.
     
  6. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Naja, FW 400 gibbet ja nicht mehr. Hat kein Gerät mehr. Wenn dann FW 800 ;)
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Meine vor 4 Wochen neu gekaufte Kamera hat FW400...
     
  8. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Ich meinte Apple Computer :)
     
  9. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Hm. Laut dem Bericht auf heise.de soll USB 3.0 ja nichtmal schneller werden als Firewire 400 oder sehe ich das falsch? ("...Übertragungsraten von rund 155 MByte/s – später soll es mehr als das Doppelte werden.")

    mfg thexm
     
  10. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    Jaja...Bits und Bytes... nur ein Unterschied vom Faktor 8 ;)

    8 Bit = 1 Byte

    Firewire 400 = 400 MBit/s > 50 MByte/s
    USB 2.0 = 480 MBit/s > 60 MByte/s
    USB 3.0 = 1240 MBit/s? > 155 MByte/s

    Alles übrigens nur Laborwerte...wenn USB 3.0 aber tatsächlich 100 Mbyte schafft, wäre das schon schön ;)
     
  11. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Mal schauen wann FW1600, bzw 3200 massentauglich wird.

    FW800 schiebt jetzt schon 70Mb/s über den Bus.
    USB2.0 schafft in der Praxis vielleicht 30.
     
  12. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Stört es dich? Mich nicht. Mein MacBook hat zwar noch Firewire, aber ich hab den Anschluss in 2 1/2 Jahren noch nie benutzt!
    Der "Normaluser" eines MacBooks braucht kein FW, deshalb haben sie es wohl weggelassen. Allerdings hätte ich einen dritten USB-Port als Ersatz schön gefunden.
     
  13. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Wollt ich auch sagen - USB 2.0 ist nie im leben schneller als Firewire

    mfg thexm
     
  14. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    Hat ja auch keiner behauptet, wenn, dann kann man USB 2.0 mit Firewire 400 vergleichen, wobei auch da Firewire vorteile hat.

    USB 3.0 wird aber schneller sein als das, was im moment so auf dem Markt ist ;)
     
  15. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    signed...mir ist bisher noch nicht mal ein Firewire Gerät untergekommen...und der 3. USB wäre wirklich was tolles...vor allem, da ich zB nicht iPod laden, Maus anschließen (kommt trotz des tollen Trackpads auch mal vor) und dann noch Dateien von einem USB ziehen...no Chance...leider
     
  16. pfk

    pfk Macoun

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    121
    Also mein kleiner Durchlichtscanner, die zukünftige Hydra 800+ und der CF-Kartenleser will ich über FireWire anschliessen.... Ach ja, der bald meinige 24" iMac HAT 1x FireWire 800

    So what?
     
    #16 pfk, 12.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.09
  17. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Also mir sind schon mehrere Firewire-Geräte "untergekommen": Anschluss anderer Mac-Rechner zwecks Datentauschs und Target-Modus, iPod, Kamera, Festplatte und Brenner. :)
     
  18. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    ich finde Firewire überhaupt icht wichtig, habe es aber trotzdem am Mac... ist aber ne persönlich Meinung
     
  19. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Rrrrichtich. :)
     
  20. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    dürftige drei usb-anschlüsse am imac sind einfach zu wenig, wenn die bereits mit notwendigem wie universal dock, tastatur und dvb-t belegt sind. maus, kamera und usb-stick laufen ja glücklicherweise auch über die tastatur.. da ist es aber dennoch ganz schön, eine externe hdd zu haben, die flink über fw läuft.
     

Diese Seite empfehlen