1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Mac-Beta Version von Google Chrome

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von .holger, 11.02.10.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Heute erschien eine neue Beta Version des Browser des Suchmaschinengiganten Google für Mac OS X. Der kritisch betrachtete Browser unterstützt jetzt auf dem Mac ebenfalls die Erweiterungen aus der 'Extension Gallery'. Dies teilte Google über seinen Unternehmensblog mit. Mit Chrome ist es unter anderem möglich die Browser-Lesezeichen zwischen Chrome Browsern auf verschiedenen Betriebssystemen zu synchronisieren, außerdem ist jeder Tab ein eigener Prozess, so dass bei einem Problem nur der einzelne Tab, nicht aber der ganze Browser, geschlossen werden muss.
    Interessierte Nutzer können sich Chrome hier herunter laden, Nutzer der alten Beta sollten die neue Version automatisch bekommen.
     
    #1 .holger, 11.02.10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.14
  2. Steffen@Mac

    Steffen@Mac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    146
    Ich bin mir immernoch nicht sicher ob ich Google Chrome jemals als Konkurrenz zu Safari oder Firefox sehen werde. Google wird mir von Jahr zu Jahr unsympatischer. In der FT Deutschland stand gestern ein Artikel über Google der meiner Meinung den Nagel auf den Kopf trifft. Link
     
  3. Korindenkacker

    Korindenkacker Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    1.371
    Ah nur ein Kommentar o_O

    egal musste den auch mal bringen^^ Nja also eine Konkurrenz ist google Chrome auf jedenfall, mir gefällt er zwar optisch nicht und google ist mir ebenfalls suspekt, jedoch ist die der Browser mit seinen Funktionen Top.

    Ich muss dazu sagen das ich auch safari nicht mag, ich bin Opera treu^^
     
  4. mr.winkle

    mr.winkle Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    126
    @Steffen
    Mit dem Artikel stimme ich nicht so recht überein. Ich finde nicht, dass sich Google in letzter Zeit mit neuen Ideen schwertut - siehe Google Wave, Buzz, Google Earth, StreetView, Google Docs, Android, Chrome, Chrome OS, Picasa und so weiter. Das sind genau genommen sogar ziemlich viele gute Ideen und wären auch gute Produkte - wenn man nicht ständig Bauchweh hätte was wohl mit den eigenen Daten passieren mag.

    Sympathie erntet Google in letzter Zeit wohl nicht - vor allem aufgrund der vermehrt auftretenden Negativpresse als auch durch datenschutzrechtlich bedenklichen Aussagen eines Eric Schmidt und scheinbar massenhaft aus dem Boden sprießenden Datensammelstellen.

    Alternativen gibt es, nur kommen diese meiner Meinung nach nicht ansatzweise an Google heran. Leider.
     
  5. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Hm, Firefox ist zwar nicht Perfekt und ich liebäugle schon mit den separierten Tasks von Plugins und Tabs, aber ich komme einfach nicht vom Firefox los!
     
  6. Steffen@Mac

    Steffen@Mac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    146
    Das keine Ideen kommen sagt der Artikel meiner Meinung nach nicht, mehr das keine Innovationen kommen nicht mit dem "Wow das brauch ich"-Effekt. Google Wave ist wie in dem Artikel erwähnt ein "Geek"-Tool. Buzz muss sich erst beweisen, aber wird weder Twitter noch Facebook den rang ablaufen. Google Earth ist nicht neu un seit Streetview noch stärker in der Kritik. Google Docs muss ich zugeben kenn ich nicht. Android läuft wie auch zu lesen wahr wohl nicht so gut wie erwartet. Die Chrome Produkte müssen sich momentan noch beweisen aber ich sehe da auch keine grosse Chance, Marktanteile zu übernehmen besonders nicht im festgefahrenen OS Markt. Was alle diese Ideen gemeinsam haben ist: Sie sind nicht neu das war bis auf Earth alles schonmal da, und selbst Earth gabs von der NASA vorher schon, zwar nicht mit Blick in den Vorgarten aber immerhin.
     
  7. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Äh, Google Wave und Buzz und so werden im Artikel doch gar nicht erwähnt … und ich muss es wissen, denn ich hab ihn geschrieben… o_O
     
  8. eLmoh

    eLmoh Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.06.07
    Beiträge:
    264
    ich wünschte ja Safari hätte die Tabs on Top aus der 4er Beta behalten oder wenigstens weiterhin optional angeboten. das ist eigentlich das einzige was mir an Chrome besser gefällt.
     
  9. Steffen@Mac

    Steffen@Mac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    146
    @holger: Achso...Ich beziehe mich auf die Aussage von mr. winkle und er bezieht sich auf den von mir geposteten FT Deutschland Artikel.
     
  10. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ah ok, verstanden… hatte schon an mir selbst gezweifelt…
     
  11. Mac_my_life

    Mac_my_life Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    600
    Kann das Gesagte nur bestätigen. Ich hab echt keinen Bock drauf, dass Google meine Verläufe ein halbes Jahr lang speichert. Und auch allgemein geht mir die dünne Privatsphäre von denen auf den Zeiger.:mad:

    Ja ok, ich gebs zu: Ich benutze Google als Suchmaschiene. Aber mehr werde ich bei denen nicht benutzen. Facebook glaube ich wird weder an Erfolg verlieren, noch sich zum Verkauf anbieten. Twitter genauso wenig.

    Aber wie gesagt: Google fehlen wirklich eigene Innovationen. Ewig andere Prinzipien neu aufsetzen bringt auf dauer nicht so viel.
     
  12. Steffen@Mac

    Steffen@Mac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    146
    Die Frage ist nur was soll Google den noch Entwickeln ? Wenn Google nicht Hardwaretechnisch eine Riesen Innovation plant bzw. Softwaretechnisch eine komplett neue Plattform findet bzw. bietet sehe ich da wenig Chancen.
    Das Problem bei Google ist das, deren Image nicht viel Spielraum lässt es gibt keine "Markanten"-Punkte bei Google weder im Disign noch in der Konzernspitze, also müssen Innovationen her. Leider werden selbst vermeintliche Innovationen meist von einem neuen Datenklauskandal überschattet was Automatisch zu negativ Publicity führt.
     
  13. slaya23

    slaya23 Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.03.09
    Beiträge:
    566
    In dem Artikel über Google steht:

    Also sowas... das ist ja noch in der Beta! Wenn das mal richtig öffentlich ist, wird das meiner Meinung nach DIE neue Blog-Kommentarfunktion überhaupt.

    Ihr wisst schon was ich mein ;D

    PS: Ich find Google spitze! ;) allein Googlemail ist schon der Hammer.
     
  14. Suven

    Suven Empire

    Dabei seit:
    08.10.09
    Beiträge:
    85
    Android ist jawohl DAS Konkurenzprodukt zum iPhone. Wenn man sich allein male die Bandbreite an Handy-Herstellern, Providern und Handys ansieht ist das schon sehr Beeindruckend. Der Market mit seinen Apps wächst rasent und jeden Monat wird mindestens ein neues Handy angekündigt.

    Mit dieser Vielfalt an Preisklassen und Handytypen wird früher oder später jeder Kundengeschmack angesprochen.
     
  15. Steffen@Mac

    Steffen@Mac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    146
    Natürlich aber nur weil es Software und teils auch Hardware seitig mit dem iPhone mithalten kann. Du benennst aber gleichzeitig den Grund wieso es wohl doch mit der Zeit nur irgentein Mobile OS sein wird, es fehlt die Exklusivität das iPhone steht alleine da und somit kann die Werbung sehr genau abgestimmt werden wohingegen für Android nie Offensiv Werbung kommt immer nur für eins der Handys auf dem es läuft so wird nie eine richtige Fanbase entstehen.
    Zu dem App Store sollte vllt. gesagt werden das der momentan für mich einfach nur ein riesengrosser App Schrottplatz ist der wie ein echter Schrottplatz immer mal wieder ein Paar Schätze hervorbringt.
     
  16. Suven

    Suven Empire

    Dabei seit:
    08.10.09
    Beiträge:
    85
    Ich glaube das genau da die Strategie steckt. Da selbst das Userinterface (siehe HTC Hero) einen unerfahrenden Benutzer nicht mehr auf die Idee bringen würde das es sich überhaupt um Android handelt ist das OS fast nebensächlich. Die Hardware-Hersteller profitieren aber von den wegfallenden Entwicklungskosten und die User vom universellen Market, da die Apps ja tatsächlich seehr kompatibel unter den verschiedenen Handys sind. Da liegt der Unterschied zwischen Android zu dem ganzen Rest. Nokia ist nur mit Nokia kompatibel, MS nur mit den paar Smartphones (hat aber eh eine mieserable Leistung) und selbst iPhone App-Entwicklung richtet sich ja auf die neuesten Modelle aus (was durch die hohe Verbreitung aber momentan noch gut gemacht werden kann).
     
  17. Insomniacbjo

    Insomniacbjo Jamba

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    54
    Also für mich war Firefox immer die NO.1 allein wegen dem ADblocker und der Möglichkeit weitere Addons zu installieren.
    Da Firefox bei mir in letzter zeit immer rumzickt werde ich jetzt mal Chrome mit seinen Erweiterungen testen und mich dann entscheiden.
    Klar kann ich die Angst verstehen, Google seine daten anzuvertrauen aber früher oder später führt kein Weg mehr am großen G vorbei :(
     
  18. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Man kann ja Iron nehmen, wenn man kB auf die Datenkrake hat. Ich seh bei Chrome allerdings keinen großen Unterschied zu Safari, da ist mir viel zu wenig dran!
     
  19. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Also ich muss sagen, ich bin begeistert von Chrome. Wäre wohl schon bei der letzten Beta umgestiegen, wenn es schon Add-ons gegeben hätte.
    Im Gegensatz zu Safari ist alles viel schneller und teilweise auch aufgeräumter. Die Top-Sites laden in Chrome ohne 2-5 Sekunden Gedenkzeit und dann auch noch Tabs on top – super.
     
  20. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Theme

    Für den Vorgänger hatte ich dieses Theme:
    [​IMG]
    Nur finde ich das jetzt nicht mehr :(

    Weiß jemand wo das her ist?

    edit/ hat sich erledigt.
     
    #20 flowbike, 12.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.10

Diese Seite empfehlen