1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue (interne) 500GB Festplatte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von robster85, 28.11.08.

  1. robster85

    robster85 Jonathan

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    82
    Hi,

    ich habe mir vor kurzem ein neues MBP gekauft (mein erster Mac :)). Nun hab ich das Problem, dass die eingebaute 250GB voll ist. Kein Problem, denk ich mir - kaufste dir ne neue 500GB-Platte un
    d baust die ein.

    Jetzt stellt sich mir die Frage: WELCHE FESTPLATTE NEHMEN?

    Was ich will:
    Umdrehungen: 5400rpm (auf keinen Fall 7200rpm - zu laut, zu viel Verbrauch)
    Kapazität: 500GB (weniger nicht)
    Größe: 2,5" (muss ja auch rein passen)
    Geschwindigkeit: SCHNELL!!!! ;) - (sehr subjektiv, ich weiß)

    Und bei dem letzten Punkt hörts mit meinem Know-How auf.
    1. Worauf muss ich achten? - Reaktionszeit? Datenrate?
    2. Welche Platte würdet ihr empfehlen?
    3. Gibs ne Seite wo man Festplatten vergleichen kann?


    Ich hab mir mal 3 mögliche Kanidaten raus gesucht:
    Samsung SPINPOINT M6S 500GB HM500LI/Y

    Samsung SPINPOINT M6S 500GB HM500LI
    Western Digital Scorpio Blue 500GB WD5000BEVT
     
  2. shadow2209

    shadow2209 Klarapfel

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    275
    Also ich habe in mein Macbook eine Samsung HM500LI eingebaut und bin super zufrieden. Sie ist leise, schnell und "klackert" nicht.

    Gruss
     
  3. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Die verlinkten sind alle gut. Ich persönlich mag Samsung nicht, daher habe ich damals die WD genommen, bin sehr zufrieden damit (und viele andere Mac-User auch, wie ich in den Bewertungen gelesen habe).

    Du solltest nur immer darauf achten, dass sie nicht höher als 9,5 mm ist.
     
  4. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Und in einem halben Jahr ist die 500er Platte auch wieder voll. Ich würde eher ne große externe Platte kaufen
     
  5. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    objektiv spricht aber für die Samsungs, das sie kühler laufen.

    Gruß Stefan
     
  6. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    da hast du fachlich Recht, aber seinen subjektiven Eindruck kann ich leider teilen. Es ist einige Zeit her, aber mir sind damals Samsung-Platten reihenweise totgegangen. Immer nach ca 1 1/2 Jahren. Dazu kommt dass es sich dabei immer um verschiedene und vor allem gut gekühlte Systeme gehandelt hatte.
    Ebenso schlechte Erfahrungen hatte ich mit IBM und Maxtor. Seither verbaue ich nur WD und Seagate.
    Datenverluste prägen sich ein wie heiße Eisen auf nackter Haut.

    Gruß,
    der M
     
    #6 rumsi, 01.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.08
    Hairy gefällt das.
  7. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Kann ich so unterschreiben. Seagate und Western Digital haben bei mir noch nie Probleme gemacht. Und bei Samsung sind ja schon die Handys scheiße... (hat nichts damit zu tun, ich weiß, trotzdem hat die Marke Samsung bei mir einen negativen Beigeschmack. Seagate und Western Digital haben das Festplattengeschäft dagegen als Hauptgeschäftsbereich, irgendwie traue ich solchen Unternehmen mehr zu).

    Ich würde immer eher eine interne Platte nehmen, da hat man dann immer alles dabei und - wenn man TimeMachine nutzt - auch ein Backup von allem. Oder machst du extra Backups von externen Festplatten? Eben.
     
  8. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Kommt auf den Verwendungszweck an. Ich sehe z.B. keinen Sinn darin seine gesamte Musiksammlung ständig auf dem Book mit sich rumzutragen. Und wie gesagt, wenn ihm die 250GB zu wenig sind ist die 500er Platte auch bald voll
     
  9. kirillsel

    kirillsel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    127
    Hallo,

    habe eine neue Seagate entdeckt...
    Seagate ST9500530NS
    Seagate Constellation 7200.1 500GB
    Schnittstelle: S-ATA 2 Kapazität: 500 GB 7200 rpm Cache: 32 MB

    Hat eine Zugriffszeit von 8,9ms und einen höheren Cache... Hat einer von euch diese evtl. eingebaut?

    EDIT: Die ist 15mm hoch... Passt nicht, schade...
     
    #9 kirillsel, 06.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.09
  10. bigahuna

    bigahuna Erdapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    5
  11. MadMo

    MadMo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    168
  12. Berry2002

    Berry2002 James Grieve

    Dabei seit:
    13.11.08
    Beiträge:
    137
  13. MadMo

    MadMo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    168
  14. OllallO

    OllallO Idared

    Dabei seit:
    29.03.09
    Beiträge:
    27
    Ich habe die WD Scorpio Blue in meinem late 08'er Macbook. Bin eigentlich zufrieden, ABER in einem leisen Raum ist sie wirklich laut. Wenn ich rechts neben das Trackpad drücke ist es weg, sind also definitiv die Vibrationen der Festplatte. Wenn die die Lautstärke wichtig ist würde ich sie also nicht empfehlen, die Standartplatte war vieeeel leiser..
     
  15. MadMo

    MadMo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    168
    Kannst du mir mal die Benchmark Ergebnisse per PN schicken ??

    Mit diesem Tool: http://www.apfeltalk.de/forum/benchmarking-geschwingigkeitstest-allen-t219563.html
     
  16. MadMo

    MadMo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    168
    So, ich hab mir heute mal die WD bestellt.

    Kann dann ja mal die Geschwindigkeiten posten.
     

Diese Seite empfehlen