1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neue hdd? 5400 oder 7200? Tipps

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Criolla, 05.03.09.

  1. Criolla

    Criolla Granny Smith

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    16
    Hey, Vor ein paar Tagen ist leider meine Festplatte abgerauscht.
    War eine Seagate Momentus 5400.3 mit 160 GB...

    Der Fehler lag nicht an der Festplatte, denke ich. Da schon seit einigen Wochen der Lüfter lief, haben mehrer Leute gemeint, das da irgendwo noch ein "versteckter" Prozess abläuft.
    Da ich MAC OS neu installieren muss, wird dieser Fehler nicht mehr auftretten.

    Allerdings bin ich noch beim Umschauen! Ich bin mir nicht sicher ob ich mir noch einmal die gleiche Festplatte nur mit 250GB kaufen soll... Oder vllt doch eine mit der Spindelgeschwindigkeit 7200 rpm, mich hält momentan nur noch die Akkulaufzeit, die sich dadurch ja wahrscheinlich stark senken würde, ab. Was ich noch dazu sagen muss, habe ein MacBook, also denke die 5400 rpm wären sinnvoller, oder?

    Hat irgendjemand erfahrungen damit? Bin mir nicht sicher ob es gut ist noch einmal eine Seagate zu kaufen. Allerdings spricht mich auch kein anderer Hersteller besonderst an.

    Gibt es sonst noch irgendwelche Tipps, die ich bei dem Festplatten-Kauf beachten sollte?
     
  2. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Seagate Momentus 7200.4 500GB
    Empfehlenswert.

    Leise, Pfeilschnell, geringe Abwärme
     
  3. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633
    kann ich nur bestens bestätigen. ;)
     
  4. amalek

    amalek Gloster

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    60
    it depends on your needs...
    7200 ist natürlich um einiges schneller als ne 5400er..wenn du aber keine großen kopiervorgänge/installationen hast kannste auch bei der 5400er bleiben...alles nur ne frage des geldes...wenn da kein großer unterschied nimmt man natürlich ne 7200er
     
  5. chris_mcmlxxiv

    Dabei seit:
    05.09.06
    Beiträge:
    111
    Passt die auch von der Bauhöhe in meinen MBP (siehe Signatur)? Möglicherweise könnts da knapp mit'm Platz werden...
    Würd mich auch interessieren!

    VG, Chris
     
  6. chris_mcmlxxiv

    Dabei seit:
    05.09.06
    Beiträge:
    111
    Obwohl die meisten hier noch online sind, warte ich ich noch auf Antwort auf meine ernst gemeinte Frage...
     
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    @chris: Die Seagate ist 9.5mm dick, passt demnach perfekt ins MBP (Quelle übrigens von Apfeltalk ;)).
     
  8. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633
    heyhey. keinen stress. ;)

    also dein mbp hat denk ich mal (ohne es 100% zu wissen) ebenfalls bei hdds eine maximale einbauhöhe von 9.5mm.
    ergo passt die seagate ohne probleme rein. :)
     
  9. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325

    Es geht doch nicht um die Kopiervorgänge, aber klar diese sind natürlich auch einiges schneller.
    In erster Linie geht es um Zugriffszeiten und der damit verbundene recht Verzögerungsfreie Workflow beim arbeiten.


    Und preislich sind die Unterschiede nicht soo enorm, hallo wer das Geld für nen MBP hat der wird ja wohl im Vergleich läppige 110€ - 120€ für ne Platte über haben!



    Und ja, die Seagate ist 9,5mm hoch und passt damit rein ins MB/MBP
     
  10. Nightlauncher

    Nightlauncher Ontario

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    347
    Wei mein Vorredner schon sagt, machen die Dinger im Preis nicht mehr viel Unterschied ..ob du jetzt 70 oder 100 bezahlst?

    Das ist der einzige Grund der dich von der besseren Platte abhalten kann!

    Mittlerweile brauchen die schnelleren auch nicht mehr Strom - also warum die langsamere?

    Bzw. wenn es dir nur Strom geht und nicht um Geld würd ich gleich zu einer SSD greifen :)
     
  11. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Allerdings kann man bei einigen Usern hier im Forum lesen, dass sie mit 7200 Festplatten ständige Vibrationen bei ihrem Mac hatten.
    Das ist auch der Grund, warum ich mich nicht für eine neue Festplatte entscheide.
    Ich werte noch bis die SSD im Preis sinken werden.

    Diese Möglichkeit hast du ja leider nicht.
    Also hol dir einfach mal ne 7200 Festplatte und schau ob es sich mit den Vibrationen in Grenzen hält.
    Und sofern du online bestellst hast du ja 14-tägiges Rückgaberecht.

    so long
     
  12. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Thema Strom:

    SSD Platten verbrauchen nicht unbedingt viel weniger Energie als normale Festplatten, bzw. der erhoffte Akkulaufzeitgewinn bleibt aus!

    SSD Platten sind derzeit einfach noch zu teuer als das man einen wirklichen nutzen daraus ziehen könnte, auch was die Speicherkapazität angeht.


    Thema Vibrationen:
    Ich hatte vorher in meinem MBP Late 08 eine Samsung HM500LI drin, und die war langsamer, wurde wärmer und hat mehr Vibrationen verursacht als die jetzige Seagate Momentus 7200.4 500GB.

    Kann die Seagate wirklich besten Gewissens weiterempfehlen.
     
  13. Criolla

    Criolla Granny Smith

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    16
    Okay.. also SSD würde mir gefallen, weil ich mir dann nicht mehr um Kratzer auf der Festplatte sorgen machen müsste... aber einfach viel zu teuer momentan... 250GB kosten etwa 750 euro... das ist mehr als wie ich im monat verdiene (Azubine *g*)

    Also da ihr mir die 7200 nun ja empfehlen könnt, und vorallem die Seagate die energieeffizienteste momentan ist, werd ich diese nehmen... Danke schön *g*

    Ich kann wirklich nur hoffen, das die nicht auch wieder so Probleme macht....
    Erst der Fehler in der Barracuda-Reihe (über den ich in der Früh noch mit meinen Kollegen geredet hab, und gelacht hab), jetzt meine alte Platte die auch einfach so weg war (am Tag des Barracuda-Gesprächs, nur abends)...
     
  14. mi00ro

    mi00ro Erdapfel

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    2
    hallo zusammen,

    ich habe irgendwo aufgeschnappt das es bei der Nachrüstung einer Platte, egal welche, Probleme mit dem Sudden Motion Sensor geben kann. Das es Konflikte gibt, da einige Platten selbst einen solchen Sensor verbaut haben. Das die Funktion gestört ist...
    Schdümmd das ?

    Grüße
     
  15. farainsr

    farainsr Alkmene

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    34
    Das mit dem Sudden Motion Sensor würde mich auch interessieren. In einem anderen Thread wurde mal geäußert, dass dieser schon im MacBook verbaut ist und somit keiner in der HDD sein sollte.

    Noch eine Frage bzgl. Vibrationen bzw. der Lautstärke:
    Ist die Seagate 7200.4 im Vergleich zu der Standardkonfig. des aktuellen MB lauter, etc.?
     
  16. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Platte kann durchaus auch ein eigenen Sensor haben, musst dann halt deinen im Macbook/macbook/pro deaktivieren, was über das Terminal recht leicht geht.


    ZU den Vibrationen/Lautstärke:
    Ich kann es nur mit der Samsung HM500LI vergleichen, und gegen diese ist die Seagate Leiser, Geräuchärmer und schneller. Denke das liegt daran das die Samsung mit 3 Plattern arbeitet und die neue Seagate mit 2 Plattern. In jedem voll uneingeschränkt empfehlenswert.
     
  17. Criolla

    Criolla Granny Smith

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    16
    ihr empfehlt mir nun hier alle die seagate momentus 7200.4... doch nun wollte ich sie mir bestellen und merke das die anscheinend gerade erst heraus gekommen ist und zwar angeboten wird aber noch nicht ausgeliefert werden kann, da nicht auf lager...

    öhm, sorry, aber woher habt ihr die seagate momentus dann, bzw habt ihr die überhaupt?
     
  18. sofastreamer

    sofastreamer Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.01.09
    Beiträge:
    106
    und wie schlägt sie sich zu den hitachi platten die zum zeil in den macbooks late 08 ausgeliefert wurden?
     
  19. Trets

    Trets Alkmene

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    31
    SEEEHR gute Frage. Ich warte mittlerweile seit dem 05.01. auf diese Platte! Ich hatte nun nach kurzer Recherche auch diverse Horrorstories zu der Platte gelesen ("sudden death", laut, Vibrationen) und fragte mich nun, ob die lange Lieferzeit eventuell mit einer ersten fehlerhaften Serie zu tun haben könnte... Falls jemand einen Tip geben könnte WO man dieses Ding wirklich bestellen kann wäre ich auf immer und ewig dankbar!! :)
     
  20. Woodwhisper

    Woodwhisper Braeburn

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    47
    zur zeit sind die schnellsten ssd's
    die Intel X25-E und die baugleiche Kingston SSDNow E-Series
    ich würde warten bis diese günstiger werden.Andere ssd's wie samsung,ocz oder patriot liegen oft nurauf gutem hdd niveau.
     

Diese Seite empfehlen