Neue externe Festplatte. Fehler bei Erkennung, löschen/formatieren

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Kapwet, 24.08.17.

  1. Kapwet

    Kapwet Jonagold

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    18
    Hi,

    ich habe eine Seagate Desktop Expansion 5TB Festplatte gekauft und wollte sie nun per Festplattendienstprogramm löschen/formatieren. Doch sobald ich dies versuche erscheint folgende Meldung: Das Löschen ist fehlgeschlagen. Gerät hat für den gewünschten Vorgang nicht genügend Speicher.

    Und das obwohl die Platte nagelneu und unbenutzt ist. 5TB.

    Weiterhin ist die Platte nun "grau" dargestellt und ich kann sie nicht mehr aktivieren. Mounten lässt sie sich auch nicht mehr. Ich bin am Verzweifeln.
     
    Headnut gefällt das.
  2. jazz

    jazz Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    841
  3. Kapwet

    Kapwet Jonagold

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    18
    Schon versucht, hilft leider auch nicht.
     
  4. iMactouch

    iMactouch Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    24.05.12
    Beiträge:
    1.223
    Was hast Du beim Löschen ausgewählt?
    Das eigentliche Laufwerk oder die eventuell schon vorhandene Partition.

    Seit einigen Betrübsystem Versionen ist es bei mir so, daß ich eine Platte nur dann löschen kann, wenn ich sie vorher ausgeworfen habe, aber natürlich angeschlossen lasse. Dann die Festplatte selber im FDP wählen und dann löschen.
     
  5. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Danziger Kant

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    3.893
    Welches Betriebssystem wird verwendet? Die richtige Vorgehensweise kann sich je nach Version des Festplattendienstprogramms erheblich unterscheiden.
     
  6. Kapwet

    Kapwet Jonagold

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    18
    Ich habe Sierra OS drauf.
     
  7. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Danziger Kant

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    3.893
    In dem Fall:

    1) Im Festplattendienstprogramm die Platte auswählen (nicht das Volume, sondern das Gerät).
    2) Den Punkt "Löschen" wählen.
    3) Als Format "Mac OS Extended (Journaled)" auswählen, als Schema "GUID-Partitionstabelle" und "Löschen" drücken.
     
  8. Kapwet

    Kapwet Jonagold

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    18
    Es gibt keinen Unterpunkt mit dem Namen der Platte. Lediglich das Volume. Und zwar "grau" unterlegt. Nicht satt schwarz wie die interne Festplatte. Markiere ich dieses, stehen Angaben wie deaktiviert (aktivieren funktioniert nicht - - -> es tut sich nichts) 5TB Kapazität, frei verfügbar 0KB. Die Platte ist jedoch noch unbeschrieben. Vom Windows PC wird sie auch einwandfrei erkannt.
     
  9. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Danziger Kant

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    3.893
    Ich befürchte Du verwechselst die beiden Begriffe. Es kann kein Volume ohne Platte geben.

    Der graue Eintrag ist der korrekte. Da es kein Volume gibt, kann auch nichts aktiviert werden. Auch das ist korrekt.
     
  10. iMactouch

    iMactouch Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    24.05.12
    Beiträge:
    1.223
    Auf der linken Seite in der Liste muß (!) irgendwo die Platte stehen. Ohne die geht es nicht. Unterhalb der Platte werden dann alle Partitionen darauf angezeigt.
     
  11. Kapwet

    Kapwet Jonagold

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    18
    ?
     
    #11 Kapwet, 24.08.17
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.17
  12. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Danziger Kant

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    3.893
    Auf dem Bild ist nichts zu erkennen. Bilder eines Fensters macht man mit cmd+shift+4 > Leertaste > Klick auf Fenster.
     
  13. Kapwet

    Kapwet Jonagold

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    18
    ??
     
    #13 Kapwet, 24.08.17
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.17
  14. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Danziger Kant

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    3.893
    Du hast inzwischen das Bild ausgetauscht. Jetzt kann man tatsächlich etwas sehen, nämlich dass Du falsche Informationen geliefert hast und nicht Sierra, sondern High Sierra Beta verwendest.

    Das Festplattendienstprogramm funktioniert wieder anders. Offiziell darf ich hierzu keine Hilfe geben.
     
  15. iMactouch

    iMactouch Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    24.05.12
    Beiträge:
    1.223
    So ist das richtig, wobei es mich wundert, daß dort nur "Volume" steht. Bei mir steht dort normalerweise der Festplattenname oder der USB/SATA-Controllername mit dem Festplattennamen.

    Jetzt oben auf "Löschen" gehen und dann weiter wie Macel es beschrieben hat.
     
  16. Kapwet

    Kapwet Jonagold

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    18
    ???
     
    #16 Kapwet, 24.08.17
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.17
  17. Kapwet

    Kapwet Jonagold

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    18
    ?????
     
    #17 Kapwet, 24.08.17
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.17
  18. iMactouch

    iMactouch Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    24.05.12
    Beiträge:
    1.223
    Kannst Du denn etwas anderes als "Windows NT Dateisystem" auswählen?

    Das ganze geht natürlich auch im Terminal mit "diskutil". Dort würde man auch die eigentlichen Fehlermeldungen sehen.
     
  19. Kapwet

    Kapwet Jonagold

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    18
    So, jetzt zeigt er wieder an, dass 0KB verfügbar sind
     
  20. Kapwet

    Kapwet Jonagold

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    18


    Ich habe Mac OS Extended (Journaled) gewählt