Neue Apple Watch Herausforderung startet zu Neujahr

Andreas Vogel

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
10.12.08
Beiträge
1.194


Gast-Autor
Apple startet wie schon in den letzten Jahren mit einer neuen Apple Watch Herausforderung ins neue Jahr. An sieben aufeinanderfolgenden Tagen müssen alle Ringe geschlossen werden.



"Ring in the new Year" heißt die Herausforderung. Apple will die Apple Watch Nutzer motivieren mit Bewegung, Sport und Fitness ins neue Jahr zu starten. Apples Fitness App ist in drei Kategorien unterteilt: Bewegen, Trainieren und Stehen. "Bewegen" zählt die aktiven Kalorien durch jede Form der Bewegung. "Trainieren" misst die Minuten aller Sportaktivitäten, von Spazierengehen bis Rudern. Zuletzt "Stehen" listet alle Stehstunden, also alle Stunden in denen man mindestens eine Minute nicht gesessen hat. Jede Kategorie hat einen Ring der sich idealerweise bis Tagesende schließt.
Fit ins neue Jahr


Wer die Challenge schafft, also an sieben aufeinanderfolgenden Tagen alle Ringe schließt, erhält eine kleine Medaille in der Fitness-App. Zusätzlich gibt es spezielle Sticker, die per iMessage und FaceTime genutzt werden können.

Eine gute Möglichkeit mit Bewegung ins neue Jahr zu starten.

Via 9to5Mac
Bildquelle Apple Fitness

Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dtp

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.355
Jetzt hatte ich mich angesichts des Titels schon auf Leaks zur Apple Watch 7 gefreut. Was so ein paar Sonderzeichen doch ausmachen können:

Neue Apple Watch, Herausforderung startet zu Neujahr

vs.

Neue Apple-Watch-Herausforderung startet zu Neujahr

:cool:

Zum Thema. Mir sind die Ringe und Abzeichen sowas von egal. Ich jogge jede Woche meine Standard-Strecke und gut is.

Wenn mich etwas extra motivieren kann, dann der tägliche Ritt auf meiner Personenwaage. ;)