1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von olaf, 08.03.09.

  1. olaf

    olaf Alkmene

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    35
    Hallo,
    habe folgende Frage und hoffe jemand kann mir diese beantworten.
    Ich benutze mein Macbook in unserem Sommerhaus im Ausland. Dort hat einer meiner Nachbarn ein offenes Netzwerk (gewollt oder ungewollt). Mit diesem kann ich mich wunderbar mit dem Internet verbinden. (Ich habe dort leider keine schnelle Datenleitung nur über Modem/Telefon.
    Meine Frage nun:
    Ist es zulässig, daß ich dieses Netzwerk benutzte und
    merkt mein Nachbar, daß ich seine Leitung benutze und kann er meine übertragenen Daten mitlesen.
    Höre gerne
    Gruß
    Olaf
     
  2. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Machst Du wenigstens online-Banking, bei dem dann Dein Nachbar mitlesen kann?
    Dass Deine Daten abgefischt werden können, ist Dir hoffentlich klar?
     
  3. olaf

    olaf Alkmene

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    35
    Hallo,
    danke hierfür. Dies beantwortet leider nur einen Teil meiner Frage.
    Gruß
    Olaf
     
  4. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ja, ist unzulässig.

    Edit: Da du Ausland schreibst kommt es auf das Land und die Regeln dort an. Da kann ich nichts zu sagen.
     
  5. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.991
    In manchen Ländern soll es erlaubt sein offene Netzwerke zu nutzen. Natürlich könnte dein Nachbar mitbekommen ob jemand sein Netzwerk mitnutzt und auch welche Daten übermittelt werden.
     
  6. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Moin,
    kurz inhaltlich geantwortet: die meisten Router bieten die Möglichkeit, die angeschlossenen Rechner anzuzeigen (IP-Adresse/Namen). Nur wenn Dein Nachbar sein WLan nicht sichert, kann er wohl mit dem Router nicht umgehen und wird also auch die Liste der Rechner nicht abfragen.
    Ein Programm unter Windows wäre beispielsweise NetSniffer...
     
  7. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Nanana, das kommt jetzt aber schon gefährlich nahe an eine Anstiftung ;)
     
  8. amalek

    amalek Gloster

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    60
    im regelfall brichst du in ein privates netz ein...was auch in den meisten eu-staaten meines wisens nach illegal ist...aber wo kein verbrechen da kein täter...oder auch andersrum...wie auch immer
     
  9. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    So weit ich weiss ist es nicht direkt verboten. Jeder der ein WLan Netzwerk hat, hat dafuer zu sorgen, dass es sicher ist und nur von befugten Personen benutzt werden kann. Die komplette iPod touch Gesellschaft wuerde nur aus Verbrechern bestehen, wenn das verboten waere.
     
  10. wopper

    wopper Boskoop

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    40
    Wenn man sich das Urteil (Link von s23) durchliest, scheint es wohl oder übel wirklich strafbar zu sein ein fremdes OFFENES WLAN zu benutzen.
    Ich stelle mir da gerade eine "technisch untalentierte" Hausfrau (sry für das Klischee ;)) vor die zu Hause ihren Laptop aufmacht um im Internet zu surfen. Nun sind WLAN Module ja so konzipiert, das sie ständig einen Vergleich der Signalstärke machen... so nun mal angenommen, das Netz von Nachbarn ist aus unbekannten Gründen gerade stärker (z.B. n-Draft etc.) und der Laptop loggt sich unbemerkt darin ein. Macht sich dann unsere Hausfrau trotzdem strafbar??
    Das deutsche Recht ist schon manchmal echt interessant :-D
     
  11. amalek

    amalek Gloster

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    60
    also meine airport verbindet sich immer nur mit meinem standardnetzwerk...das ist entweder das zH oder das in der uni....auch wenn ich förmlich auf nem fremden wlan sitzen würde, würde mein rechner keine anstalten machen sich damit zu verbinden...
     

Diese Seite empfehlen