1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerk Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von sven005, 21.01.06.

  1. sven005

    sven005 Gloster

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    62
    Hallo,

    ich habe im Haus diverse Macs die sich in einem Wlan - Netz (Siemens Gigaset S505)
    befinden.
    Gibt es eine Möglichkeit eine externe Festplatte zu installieren, auf den dann alle Macs zugreifen können? Quasi so ne Art Mini-Server, der die Itunes Titel, die Foros und die Videos archiviert, die man dann auf allen Macs abspielen kann.

    Danke
    Gruß Sven
     
  2. Lars2

    Lars2 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    67
    Wenn du irgendwo nen Router stehen hast (ich kenne das Gigaset nicht) dann häng ne NAS-Festplatte dran. http://www.cr-elektronik.de/product...54146&osCsid=cd669b8cb307fca9bdeb5c4b6f98a859 ist zum Bleistift so ein Gehäuse, eine IDE-Platte deiner Wahl rein und per Netzwerkkabel an den Router und schon kannst du drauf zugreifen.

    Ich packe grade auf mein System meine Musik und mach mir unnötig Arbeit mit dem richtigen taggen und Bildchen vergeben :)

    Gibt es bei ebay auch, schau mal nach NAS.
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    klar einfach mal nach Netzwerkfestplatte googlen

    von Iomega gibt es z.B. sowas.
     
  4. sven005

    sven005 Gloster

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    62
    Vielen Dank,
    das bringt micht weiter
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Moin sven005,

    in der c't Januar 2006 war ein Test solcher Platten drin. Für mich war leider keine dabei. Evtl. gibt's die c't ja auch in deiner Bücherhalle. Derweil schmeiß ich mal locker ein paar Herstellernamen in die Runde.

    Allnet, Hantz+Partner, Intradisk, LaCie, Maxtor, Plextor, SimpleTech, Teac, Buffalo, Infrant, Iomega, Linksys und Synology. (Reihenfolge ohne Bedeutung)

    Da hast du erst mal was zu googeln.


    Gruss KayHH
     
  6. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Ich benutze den Siemens Gigaset SX541 Router. Er hat eine USB Schnittstelle für einen Drucker oder eine HD. Ich habe eine HD angestöppselt (Lacie 160GB) kann auf die Festplatte zugreifen, habe sie also auf dem Desktop bzw im Finder. Ich kann aber keine Daten davon runterziehen bzw drauf legen. Wie kann ich denn nun auf die Daten zugreifen?
    Im Router Menü habe ich das so eingestellt das die Daten nicht verschlüsselt sind und kein Passwort benutzt wird.
    Was mache ich falsch?

    Bin über jeden Tip dankbar,

    Markus
     
  7. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    zugriffsrechte der platte(im routermenü gibts da vielleicht was)? Festplatte ist vom mac formatiert worden und der router kann das dateiformat nicht lesen. les mal in der beschreibung was es zu beachten gibt für die festplatte am router
    mfg
    action
     
  8. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Die Festplatte ist vom Mac formatiet. Wenn ich sie aber an einen XP PC anschliesse funzt alles. Ich kann ja auch auf die Platte zugreifen aber nichts lesen und kopieren und verschieben. Keine Zugriffsrechte.
    Ich habe das Menü und das Setup im Router mehrmals duchexerziert. Es klappt nicht, auch in der Anleitung habe ich schon nachgeschaut.
    Wie kann ich denn die Rechte der Platte reparieren?

    Markus
     
  9. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Hallo,
    ich erwache diesen fred mal wieder zum leben. Versuche mal wieder meine Platte ins Netz zu bekommen aber imm noch ohne Erfolg. Wer kann mir denn helfen?

    Gruss Markus

    p.s. übrigens : wenn ich im Finder auf die gemountete HD gehe, ist sie als Netzwerkplatte drauf und es steht dort auch schreib und lese rechte!
    aber trotzdem kann ich werder schreiben noch lesen!
     
  10. sanpedro

    sanpedro Jonathan

    Dabei seit:
    14.04.04
    Beiträge:
    83
    Hi Markus

    Ist den das eine Netzwerkfestplatte, die du angehängt hast?
     
  11. Tom S

    Tom S Braeburn

    Dabei seit:
    03.10.05
    Beiträge:
    43
    Hat denn mitlerweile jemand Erfahrung mit einer guten kleinen Netzwerkplatte?

    Hat einer mal die SC101 von Netgear unter Mac benutzt?
    Funktioniert die?
     
  12. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Meiner einer hat eine Synology. Hatte ich gewählt, weil in oben erwähntem c't Artikel es die einzige war die an Mac, Linux und Windows funktioniert. Und das wirklich simpel.

    Ich habe mir schon lange angewöhnt sämtliche Daten auf die NAS Platte zu kopieren. Egal welche Kiste ich anwerfe, alles ist schnell abrufbar.

    Zudem muss ich mich nicht mit Freigaben rumschlagen.
     
  13. KayHH

    KayHH Gast

    Hier läuft eine LaCie Etherdisk für Windows 98- und Mac-Clients. Ist nicht schnell und recht laut, funktioniert aber reibungslos. Gruss KayHH
     
  14. Martin77

    Martin77 Granny Smith

    Dabei seit:
    28.09.06
    Beiträge:
    12

    Hallo,
    wie hast du die Synology in das Neztwerkeingebunden? Per Kabel oder über WLAN Router?
    Gruss
    Martin
     
  15. Martin77

    Martin77 Granny Smith

    Dabei seit:
    28.09.06
    Beiträge:
    12

    Hallo,
    warum muss es ein NAS-System sein? Kann es denn nicht einfach eine externe Festplatte am Router sein?
    Gruss
    Martin
     
  16. Martin77

    Martin77 Granny Smith

    Dabei seit:
    28.09.06
    Beiträge:
    12

    Hallo Markus,

    wie hast du es geschaftt, dass deine Platte auf dem Desktop oder im Finder zu sehen ist.
    Ich habe auch die SX541 und eine Trekstore-Platte angehängt. Auf meinem Windows-Rechner
    kann ich über das Neztwerk zugreifen (auch Schreiben). Auf meinem Powerbook finde ich die Platte einfach nicht. Was muss ich tun?

    Gruss
    Martin
     
  17. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    @Martin77

    per RJ 45 Kabel am Router. Es funkt mir sonst schon mehr als genug durch die Wohnung.

    Dann stellst Du noch die Frage (nicht mir): Warum NAS?

    Ganz einfach, ist am problemlosesten.

    Und noch zu der Trekstor, wie ist die formatiert?
     
  18. Robert

    Robert Empire

    Dabei seit:
    25.11.04
    Beiträge:
    89
    Netzwerkfestplatte und Spotlight

    Aloha,

    hat schon mal jemand gecheckt, ob Eure Netzwerkfestplatte auch von Spotlight indiziert wird?

    Bei mir ist dies leider nicht der Fall und ich kann auch keine Einstellung finden, dass mein Spotlight auf der Netzwerfestplatte sucht.

    Einbinden und darauf zu greifen kann ich aber problemlos.

    Danke vorab für Inspiration.

    Gruß Robert
     
    #18 Robert, 11.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.07

Diese Seite empfehlen