NeoOffice: Öffnen von Dokumenten

MacW

Tokyo Rose
Mitglied seit
19.07.08
Beiträge
67
Hallo,

ich habe eine Frage zu NeoOffice: Bei mir werden Dokumente grundsätzlich auf der ersten Seite geöffnet, nicht an der letzten bearbeiteten Stelle. Das Editieren von längeren Dokumenten wird dadurch beeinträchtigt. Man kann nicht einfach eine Datei öffnen und dort weiterarbeiten, wo man bei der letzten Sitzung aufgehört hat, sondern muss erst die entsprechende Stelle wiederfinden.

Gibt es irgendwo eine Möglichkeit, NeoOffice so einzustellen, dass die Dokumente an der letzten bearbeiteten Stelle geöffnet werden?

Gruß,
MacW
 

mds

Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)
Mitglied seit
04.10.07
Beiträge
406
Gibt es irgendwo eine Möglichkeit, NeoOffice so einzustellen, dass die Dokumente an der letzten bearbeiteten Stelle geöffnet werden?
AFAIK leider nicht. OpenOffice.org klont diesbezüglich das Verhalten von Microsoft Office und entsprechend wird auch in NeoOffice jeweils die erste Seite eines Dokuments geöffnet und nicht jene, die man zuletzt bearbeitet hat – anders als beispielsweise in Pages.

Martin
 

MacW

Tokyo Rose
Mitglied seit
19.07.08
Beiträge
67
Mit OpenOffice.org funktionierts... Deshalb wundere ich mich über das Verhalten von NeoOffice.
 

mds

Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)
Mitglied seit
04.10.07
Beiträge
406
Mit OpenOffice.org funktionierts... Deshalb wundere ich mich über das Verhalten von NeoOffice.
Wie funktioniert es bei Dir mit OOo? Mein OOo Writer öffnet Dokumente genauso wie NO jeweils auf der ersten Seite.

Martin
 

MacW

Tokyo Rose
Mitglied seit
19.07.08
Beiträge
67
Habe in OOo keine besonderen Einstellungen vorgenommen, funktioniert einfach so...
 

mds

Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)
Mitglied seit
04.10.07
Beiträge
406
Habe in OOo keine besonderen Einstellungen vorgenommen, funktioniert einfach so...
Stimmt, wobei OOo zur zuletzt bearbeiten Seite springt und nicht zur Seite, die man zuletzt betrachtet hat.

Martin
 

mds

Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)
Mitglied seit
04.10.07
Beiträge
406
Mit OpenOffice.org funktionierts... Deshalb wundere ich mich über das Verhalten von NeoOffice.
Es funktioniert auch in NeoOffice – sofern man bei den Benutzerdaten einen Vor- und Nachnamen eingegeben hat … ;)

Martin
 

MacW

Tokyo Rose
Mitglied seit
19.07.08
Beiträge
67
Es hat tatsächlich geholfen - macmacken, du bist mein Held! :)