nazi-radio auf der psp

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dewey

Gewürzluiken
Mitglied seit
01.05.06
Beiträge
5.721
soeben hat mich uwe9 darauf aufmerksam gemacht, dass mit der neuen sony psp firmware ein internet-radio-player mitgeliefert wurde. beim durchsehn ist ihm aufgefalln, dass dort unter balladen ein nazionalsozialistischer propaganda sender aufgeführt ist nähmlich <link>

schon alleine der slogan des senders "hören macht frei" lies es mir kalt den rücken runterlaufen. ich hab ein beschwerde mail an sony geschrieben und bin gespannt auf die antwort, falls eine kommt.

von mir an sony schrieb:
Sehr geehrte Damen und Herren,

zu meinem erschrecken musste ich feststellen, dass in dem mit der neuen firmware eingeführten intenret-radio player in der kategorie balladen sich ein nationalsozialistischer sender befindet. es handelt sich um folgenden sender <link> bei der recherche auf dieser seite können sie unschwer erkennen, dass es sich um einen rechten propaganda sender handelt. wie hat es dieser sender auf die psp geschafft? ich bitte sie diesen sender umgehend zu entfernen.
auf der psp wird der sender als "radio fsn" geführt mit dem slogen "hören macht frei". es ist mir unbegreiflich wie soetwas passieren kann
 
Zuletzt bearbeitet:

rentophil

Weisser Rosenapfel
Mitglied seit
16.04.07
Beiträge
789
Hoffen wir das Beste!

Und was wenn sie ihn nicht löschen? Sind das alles Nazis?
 

MrNase

Champagner Reinette
Mitglied seit
11.01.05
Beiträge
2.656
Hast die Mail wirklich so formuliert oder hast du dir im Original die Mühe gemacht und die Shift-Taste benützt? :)
 

Parasite.13

Pferdeapfel
Mitglied seit
12.05.07
Beiträge
80
und wo ist euer problem? ihr muesst jeden kruemel zum brocken machen o_O
 
  • Like
Wertungen: hbex

dewey

Gewürzluiken
Mitglied seit
01.05.06
Beiträge
5.721
beim vorredner sieht mans ja, ammi halt:p
 

Pallas

Kaiser Wilhelm
Mitglied seit
30.12.06
Beiträge
175
und wo ist euer problem? ihr muesst jeden kruemel zum brocken machen
jup, für uns deutsche ist die braune vergangenheit eine unangenehme und unrühmliche, und derartiges darf nicht verehrt oder verherrlicht werden !
 

AgentSmith

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
15.07.07
Beiträge
9.304
und wo ist euer problem? ihr muesst jeden kruemel zum brocken machen o_O
Wenn tatsächlich Nazi-Propaganda verbreitet wird von einem Konzern der Kategorie und Größenordnung Sony, dann ist das kein Krümel. Ich hab keine PSP und kenne den Sender nicht, aber wenn das stimmt, was dewey sagt - und davon gehe ich bei dewey einfach aus - dann dürfte Sony sich durchaus sogar damit strafbar machen, diesen Sender "zu promoten".
 

eki

Johannes Böttner
Mitglied seit
04.11.06
Beiträge
1.149
Wenn tatsächlich Nazi-Propaganda verbreitet wird von einem Konzern der Kategorie und Größenordnung Sony, dann ist das kein Krümel. Ich hab keine PSP und kenne den Sender nicht, aber wenn das stimmt, was dewey sagt - und davon gehe ich bei dewey einfach aus - dann dürfte Sony sich durchaus sogar damit strafbar machen, diesen Sender "zu promoten".
! Mehr brauch man nicht sagen...
 
  • Like
Wertungen: AgentSmith

thrillseeker

Weißer Winterkalvill
Mitglied seit
06.10.04
Beiträge
3.511
Ich bin auf die Reaktion von Sony gespannt. Wenn die nicht reagieren und die Sache beseitigen, dann gehört diese Geschichte nicht mehr ins Apfeltalk-Café, sondern in die Presse.
 

Murcielago

Westfälischer Gülderling
Mitglied seit
04.01.07
Beiträge
4.579
Wenn das stimmt, was uwe erzählt (warum sollte er solchen Müll in die Welt setzen, wenn es nicht stimmt? Also wirds schon stimmen!), dann bekommt Sony ein Problem.
 

groove-i.d

Rote Sternrenette
Mitglied seit
10.01.05
Beiträge
5.994
soeben hat mich uwe9 darauf aufmerksam gemacht, dass mit der neuen sony psp firmware ein internet-radio-player mitgeliefert wurde. beim durchsehn ist ihm aufgefalln, dass dort unter balladen ein nazionalsozialistischer propaganda sender aufgeführt ist nähmlich <link>

schon alleine der slogan des senders "hören macht frei" lies es mir kalt den rücken runterlaufen. ich hab ein beschwerde mail an sony geschrieben und bin gespannt auf die antwort, falls eine kommt.
wenn's wirklich wahr ist: hochinteressant.
abgesehen davon, daß es sich bei sony um einen großen konzern handelt, der sich damit in ein fettnapf gesetzt hat, klingt das nach rekrutierung und meinungsmache über spielzeug. wow, das is schon starker tobak!

laß hören, wenn's eine reaktion gegeben hat.
 

groove-i.d

Rote Sternrenette
Mitglied seit
10.01.05
Beiträge
5.994
was meinst Du mit "ferienlager" und "schulhof-cds"?
 

Valou

Rhode Island Greening
Mitglied seit
07.10.06
Beiträge
476
Das Thema gibt es schon wesentlich länger. Schon auf dem C64 gab es Spiele die zu Propagandazwecken umgebaut wurden. Populärstes Beispiel das mir einfällt war Kaiser oder Imperator. Den Propagandatitel möchte ich hier nicht nennen.
 

groove-i.d

Rote Sternrenette
Mitglied seit
10.01.05
Beiträge
5.994
in diesem sinne hast Du recht.
ich wundere mich nur, daß sich sony da keine gedanken gemacht hat oder so fahrlässig handelt. oder sogar bewußt? das wäre ja'n dickes ding.

sollte das ein versehen sonys sein, steht die aktualität der technologie in keinem verhältnis zur inhaltlichen absicherung des produktes. sowas darf einfach nicht passieren.
 

Steppenwolf

Gast
was meinst Du mit "ferienlager" und "schulhof-cds"?
Dass diese Rattenfänger Ferienfreizeiten anbieten und auf Schulhöfen Musik-CDs unters Volk bringen, um Kinder und Jugendliche zu rekrutieren. In sogenannten strukturschwachen Gebieten sind sie mit solchen Methoden, wie man liest, sehr erfolgreich.
 

nev03

Freiherr von Berlepsch
Mitglied seit
18.05.07
Beiträge
1.104
Ach du meine Güte. Das hätte ich nicht gedacht das so etwas bei einem Riesen wie Sony passiert. Haben die nicht das Programm vorher überprüft oder es für nicht relevant eingestuft das dort ein Sender solche Musik ausstrahlt?


..... ich selbst hab neulich erst das Update gemacht bin aber noch nicht dazu gekommen mir das genauer anzusehen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.