1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

nas inkl itunes server

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von wyld, 29.10.07.

  1. wyld

    wyld Braeburn

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    46
    servus,

    hab nix gescheites gefunden,
    jmd von euch eine empfehlung für einen nas (inkl itunes server)?

    sollte nich zu teuer und braucht nicht allzu groß sein!


    lg
    benjamin
     
  2. worshipper

    worshipper James Grieve

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    137
    wie wäre es dann mit einer externen festplatte?
     
  3. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Hab eine Synology DS-107e mit einer 250er HDD zuhause Laufen - geht einwandfrei, auch der iTunes-Server :)
     
  4. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Will er doch ... in nem NAS-Gehäuse halt ;) Btw. kann ein "stinknormales" HDD-Gehäuse nicht streamen und bietet auch keine Serverdienste an
     
  5. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Wie Mocsew schon sagt, Synologys bieten alles was das Herz begehrt.
     
  6. max_rayman

    max_rayman Gast

    evtl. wär das was raidsonic IBxxx für dich.

    leider keine erfahrungen damit, aber bin am überlegen ob ich mir das teil auch zulege
     
  7. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Da steht:

    Vergiss es und kauf was Gescheites!
     
  8. FronLius

    FronLius Gloster

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    65
    Hi,

    wie wärs mit dem NSLU2 von Linksys.
    Zu diesem existiert eine große Community, denn man kann unter anderem Linux (bevorzugt debian) auf diesem Fileserver packen und somit über SSH beliebig steuern - u.a. kannst du dann auch einen iTunes Server auf dem NSLU2 laufen lassen (Paket mt-daapd) .
    Dann kannst da noch brav Samba, FTP, bla bla bla bla drauf packen....macht Spaß der kleine ;)

    Grüße, Lars
     
  9. PsychoApfel

    PsychoApfel Gloster

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    61
    schon, aber

    Hi

    Die NSLU2 ist ganz nett (hab ja auch drei davon). Nur für Grosse Datenmengen nicht wirklich geeignet. Z.B. Kopieren per Finder 100GB (ja, mein itunes-ordner ist so gross) dauert ca 180 STUNDEN. Und ich hab >1TB drann....
    Also wenn man nicht vorhat die Daten zu ändern ists ok, für Audio-Streaming reicht es.

    Ein alter Macmini wäre perfekt, nur sind die zu teuer. Ich hab mir jetzt aus der Bastelkiste noch eine Debian gebaut, Geode Prozessor 700Mhz oder so ist auch nicht wirklich der Renner, aber im Netz so Faktor 30 schneller.

    Gruss

    PsychoApfel


     
  10. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Da steht:



    Meines Erachtens kein gutes Argument. Zudem ist man damit genötigt auf USB-Disks zu setzen.
     

Diese Seite empfehlen