1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Nachfolger iPhone 4G mitte 2010?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von stoneagem, 21.10.09.

  1. stoneagem

    stoneagem Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    104
    Wie fonefrenzy.com vor einigen Tagen berichtete, haben bereits erste Testläufe des neuen iPhone 4G in den USA begonnen. Demnach soll die neue Generation LTE (Long Term Evolution) unterstützen, der als Nachfolger des derzeitigen UMTS bzw. HSDPA-Standards (3G, 3,5G) gilt. Dies sind zwar Gerüchte, allerdings ist dies realistisch, da auch andere Handy-Hersteller in Zukunft auf LTE setzen.
    Der "4G" genannnte Dienst soll Datenraten von bis zu 300 Mbit/s beim Download und 75 Mbit/s beim Upload erlauben.

    Wenn man den Gerüchten glauben möchte, wird Apple das neue iPhone Mitte 2010 vorstellen.

    Quelle: http://www.chip.de/news/Geruecht-Neues-Apple-iPhone-4G-kommt-Mitte-2010_38549481.html
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Apple wird auch im Sep. 2010 wieder neue iPods vorstellen. Ach, das ist genauso wie die Jahre davor....
     
  3. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    So langsam wirds mir zuviel Gerüchtküche. Vorallem zu früh!
     
  4. branco145

    branco145 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    933
    Das hat mir Steve doch gestern alles schon erzählt :innocent:

    Es dürfte doch nun mal klar das jedes Jahr zur WWDC neue iPhones rauskommen. ;)
    Und ich prophezeihe, das neue iPhone wird ein neues Design kriegen. o_O
     
  5. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    genau meine Worte... immer das gleiche wieso spekulieren wir nicht über Juni 2011 da kommt dann die übernächste Generation -.-

    nervt!
     
  6. Street

    Street Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.09.09
    Beiträge:
    10
    Ich weiß garnich was man an dem Gerät außer Design und Datenumsatz noch ändern kann Oo?
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    T-Mobile will ja 2010 auch bereits einen Teil der Netze auf LTE umgerüstet haben (sie überspringen HSPA+ und gehen gleich auf LTE). Das bedeutet wahrscheinlich auch, dass T-Mobile weiterhin der Exklusivcarrier für das iPhone sein wird.

    Vodafone hingegen geht von 2012 als LTE-Start aus:
    http://www.fiercebroadbandwireless.com/story/vodafone-no-lte-europe-2010/2009-07-09


    Man kann sich also noch beruhigt ein iPhone 3GS zulegen. Bevor (halbwegs) flächendeckend LTE verfügbar ist, wird Steve noch einige Keynotes halten.
     
    #7 Bananenbieger, 25.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.09
  8. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Seh ich auch so. Bevor wirklich geniale neue Standards kommen, sollte man sich mit dem akutellen zufrieden geben.
     
  9. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.510
    In Europa wird über LTE schon überall gesprochen, in Amerika ist UMTS und HSPA gerade etwas neues. ;)

    So schnell wird LTE nicht im iPhone kommen.
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ich denke auch mal, dass ein LTE-Smartphone gar keine großen Vorteile bringen wird, da die Bandbreite mangels ausreichender Prozessorleistung nicht von Smartphones voll ausgekostet werden kann. LTE wird deshalb eher für Notebooks und Netbooks interessant sein.
     
  11. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.510
    Oder das Smartphone tethert. ;)
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Auch in dem Fall wird den Smartphones die Puste ausgehen. Bluetooth ist zu langsam für LTE-Tethering und USB2/3 zu prozessorintensiv.
     
  13. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Und wie siehts mit E-Plus aus? :innocent:
     
    92Phips gefällt das.
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Fängt Ende 2012 an, HSDPA auszubauen ;)


    Ganz im Ernst: Langfristig rechne ich mit einer Marktaufteilung von 30-30-30-10 in Deutschland, wobei E-Plus da wohl das 10%-Stückchen vom Kuchen hat.
     
  15. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Und wer die anderen 30%?
     
  16. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Afaik gibts bei der Versteigerung der LTE-Frequenzen nur 3 Pakete, einer bleibt also draussen. Hinzu kommt das LTE in die freigewordenen Frequenzen kommt die früher das Fernsehen belegte. Damit hat man besseren Empfang auch in Gebäuden als mit UMTS.

    Da diese Versteigerungen erst nächsten Jahr stattfinden und auch erst dann mit einem wirklichen Ausbau der netze begonnen werden kann halte ich es für unrealistisch das das nächste iPhone da schon mitspielt, Für 2011 siehts schon ganz anders aus.
     
  17. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    T-Mobile, Vodafone und O2.
     
  18. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Aso T-Mobile, Vodafone hab ich gewusst nur O2 hat doch auch nicht der Brüller an Netz oder irr ich mich da?

    Bin zur Zeit bei Vodafone, das wär es ja evtl. interessant zu O2 zu wechseln. Allerdings bin ich mit der Netzqualität von Vodafone sehr zufrieden.
     
  19. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.510
    o2 ist in Ballungsgebieten sehr stark vertreten und bietet hier bei mir, am Stadtrand von Berlin, perfekten HSPA Empfang. Auch in anderen Großstädten hatte ich nie Probleme.

    Außerdem hat o2 mit den neuen Datenverträge eine Kampfansage gestartet. Ich meine, Internet-Flat für 10€ im Monat, bei Onlinebestellung sogar nur 8,50€.
     
  20. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    O2 ist auf Expansionskurs. Das Netz ist besser ausgebaut, als es für die Bedienung der momentanen Kundenzahl notwendig wäre. Mit steigender Kundenzahl wird sich O2 in allen Aspekten an Vodafone und T-Mobile anpassen, so dass die Unterschiede in Zukunft eher marginal sein werden. Wobei man davon ausgehen kann, dass O2 leistungstechnisch leicht hinter VF/TM bleiben und dafür etwas günstigere Preise haben wird.

    Vodafone und T-Mobile bieten immer noch die besten flächendeckenden Netze. O2 ist primär interessant, wenn man sich nur in Großstädten und Ballungsräumen bewegt.


    Complete 120 49,95
    - Relax 120 inkl. Handy 29,95
    - Messaging S 4,95
    - Hotspot-Flat 4,95
    = 10,10 Euro für die HSDPA-Internet-Flat

    O2 ist da ja wirklich wahnsinnig günstig... (O2: 200MB ungedrosselt, T-Mobile: 300MB ungedrosselt)
     

Diese Seite empfehlen