1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachfolger der aktuellen Macbook / Pro GPUs

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von planetenring, 18.11.09.

  1. planetenring

    planetenring Empire

    Dabei seit:
    19.09.07
    Beiträge:
    88
    Hallo zusammen

    Da 2010 mit hoher wahrscheinlichkeit die MacBooks bzw MacBook Pros auf die mobile Variante des i7 bzw i5 von Intel aufgerüstet wird, wollte ich mal wissen welche GPUs als Nachfolger für die noch aktuellen in Frage kämen? Bekanntlich können z.Z. nur ATI Chips mit den neuen Intel CPUs zusammenarbeiten.

    Hat jemand von euch da nähere Informationen?

    gruß planetenring
     
  2. Jimbo

    Jimbo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    319
    Das steht doch schon auf der Apple HP. Steve Job redet über nichts anderes mehr.

    Es wird eine Creative Voodoo Banshee X2010.
     
    schnaps gefällt das.
  3. planetenring

    planetenring Empire

    Dabei seit:
    19.09.07
    Beiträge:
    88
    @Jimbo
    Wieso war mir das schon vorher klar dass einer der ersten Kommentare ... wie soll ich sagen ... "nicht zu gebrauchen ist".

    Meine Frage galt eigentlich nicht dem "Hey, wer kennt die super geheimen Pläne von Apple"-Blödsinn, sondern einfach nur den Leuten, die sich im Markt der GPUs auskennen und einfach nur eine Schätzung abgeben können welche Chips mögliche Kandidaten für MacBooks bzw Pros mit i7 oder i5 WÄREN.
     
  4. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    wird keine voodoo sondern ne TNT2
     
  5. Tomcheck

    Tomcheck Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    76
    Über die mobilen Ableger der aktuellen/erscheinenden Desktopvarianten sind bisher nur feinere oder gröbere Gerüchte aufgekommen.

    Wenn man sich jedoch die aktuellen mobilen Grafikkarten anguckt, wird klar, das bei den neuen wohl gewaltig der Stromverbrauch gesenkt werden muss, damit sie in die aktuelle Bauform des MacBook passen. Nicht zu vergessen ist hierbei, das die aktuellen mobilen i7-Prozessoren auch gewaltig Strom schlucken/Wärme produzieren.

    Wobei mit Arrandale und der neuen mobilen GT300-Serie von Nvidia hat sich das Wärmeproblem vermutlich wieder relativiert.


    Wie gesagt, ich kenn bisher nur Gerüchte, wollt dir aber meinen Wissensstand trotzdem mitteilen.
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ist vielleicht etwas OT, aber welche Leistungsvorteile bringt eigentlich ein i5 / i7 entgegen dem Core 2 Duo Penryn?
     
  7. Tomcheck

    Tomcheck Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    76
    Kommt wie immer darauf an was du genau damit vorhast. Notebookcheck spricht hier von " bis zu 25 % schneller " als Penryn.

    Die Turbo Boost Technik soll anscheinend für Anwendungen, die nicht alle Kerne ausnutzen können, recht nützlich sein.

    Auch wurde, soweit ich als Laie das mitbekommen habe, eine bessere Anbindung der einzelnen Komponenten erreicht.
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das ist ursächlich in Deiner Fragestellung begründet.

    @Thaddäus:
    Welten, ganz besonders beim i7.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen