1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Neustart Lüfter sehr laut - iMac 20"

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von fabischm, 03.06.09.

  1. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Ich habe hier folgendes Problem:
    Nach einem Neustart ist mein alu iMac 20" so laut wie ein Flugzeug... naja gefühlt!
    Ich kann mit smcFanControl nicht mehr auf meine Lüfter zugreifen. weiß jemand rat?

    Wollte hier mal fragen bevor ich den Apple-Support anrufen muss!
    Vielen Dank schon mal!
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hast Du mal den Staub von den Lüftungsgittern gewischt?
     
  3. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Habs grad mal versucht, finde aber keinen Staub!
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Was sagt die Aktivitätsanzeige zur CPU-Auslastung?
     
    fabischm gefällt das.
  5. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Nich viel ausgelastet, da ja nach dem Neustart.
    hab mittlerweile bei Apple angerufen und mein iMac ist wieder so still wie vorher=)

    hier der Vorgang:
    -iMac ausschalten und den Netzstecker ziehen.
    -bei gezogenem Netzstecker den Powerknopf 10 sec. lang gedrückt halten. (es geschiet eine "Tiefenentladung")
    -nun auf der Tastatur die Tasten "P"-"R"-"cmd"-"alt" gedrückt halten und den iMac einschalten. davor natürlich noch den Mac wieder mit Strom versorgen.
    - Die Tasten so lange gedrückt halten bis der iMac drei mal gestartet ist. (dreimal den Startton erklingen lassen)
    -Nun einfach den Powerknopf drücken und den iMac starten lassen.

    Bei mir war danach der Fehler behoben!

    Der Vorgang resetet die komplette Hardware des iMacs, alle Daten auf der Festplatte sollten erhalten bleiben. Trotzdem bürge ich nicht für dieses Tutorial;)
     
  6. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Deinstallier doch mal smcFanControl.
     
  7. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Funktioniert ja mittlerweile wieder, aber an smcFanControl lags nicht. War wohl ein kurzzeitiger defekt der Temperatursensoren... smcFanControl hat mir nämlich komischerweise gesagt, dass alle Lüfter ausgeschaltet seinen und der CPU genau 0 Grad Celsius warm sei.

    Aber dank des oben beschriebenen Vorgangs gehts nu wieder:)
     
  8. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    0 Grad Celsius sind doch kalt und nicht warm oder...? :p
     
  9. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    ich meinte damit, dass smc FanControl keine Verbindung bzw. Signal von den Sensoren bekommen hat;)

    Aber du hast recht:)
     

Diese Seite empfehlen