1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Macbook Wlan keine LAN Verbindung zum PC

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von CaseyCorpse, 12.09.09.

  1. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    ich habe mein macbook bei meinem freund erst durch das kabel dann wlan angeschlossen
    jetzt wollten wir wieder mit dem pc per kabel ins internet und der t-online dienst verbindet nicht mehr...
    mein freund hat ein speedport w502v mit telefonanschluss...
    hat sich da jetzt durch das macbook etwas umgestellt?
    mir wurde erzählt das ich am pc unter netzwerkeinstellungen was umstellen oder einrichten soll aber ka wie wir jetzt den pc wieder per kabel ans internet verbinden können
     
  2. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    ?

    warum antwortrte mit keiner so schwer kann das doch nich sein oder?
     
  3. CygnusX1

    CygnusX1 Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    188
    Besteht denn eine LAN-Verbindung mit dem Modem?
    Kannst du unter Systemsteuerung/Netzwerkverbindungen prüfen.

    Wenn nicht, dann ist vielleicht nur die IP Adresse verstellt. Habt ihr da was verändert?

    Hast du das MacBook am Modem angeschlossen, oder hast du es direkt mit dem PC verbunden?
     
  4. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    also ich habe das macbook zuerst per kabel angeschlossen dann stand da verbunden aba konnte ja mit dem macbook noch nicht ins internet weil der nich wusste wie...also hab ich das dann mit speedport.ip alles eingegeben und einegstellt...und dnan ging das macbook auch ohne kabel ins internet und der pc ist mit dem kabel am router angeschlossen alle lichter blinken etc aber der wählt sich nicht durch das t-online anmelde ding ins internet ein
     
  5. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    also soweit haben wir nichts verändert....
     
  6. CygnusX1

    CygnusX1 Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    188
    Also, damit ich das richtig verstehe:

    Du hast das MacBook per LAN Kabel mit dem Modem verbunden, doch es kam nicht ins Internet.
    Dann hast du mit dem MacBook im Browser "speedport.ip" aufgerufen und hast was genau eingestellt?
    Dann hast du das LAN Kabel abgesteckt und hast dich mit dem WLAN verbunden, dann bist du mit dem MacBook ins Internet gekommen.
    Jetzt kommt allerdings der PC nicht mehr ins Internet.

    Deine Aussage, der PC müsste sich einwählen finde ich grade etwas rätselhaft.
    Entweder ist das Modem auf Multiuser konfiguriert, dann verbindet es sich selbst mit dem Internet und jeder der sich ans Modem dran hängt (per LAN oder WLAN) kommt automatisch ins Internet.
    Oder es ist auf Single User konfiguriert, dann muss sich ein Computer über das Modem einwählen. Dann sollte das Internet aber auch nur auf diesem einen Rechner funktionieren.

    Einerseits sagst du, der PC muss sich einwählen und andererseits, dass du mit dem MacBook ins Internet gekommen bist.

    Hast du das Modem jetzt für Singleuser auf dem MacBook konfiguriert? D.h. musstest du dich jetzt vom MacBook aus einwählen?
     
  7. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    single und multiuser kenn ich jetzt gar nicht...

    ja ich habe das normale modem von t-online w502v und auf dem pc muss man erst dieses t-online ding aufrufen und dnan sich mti dem internet verbinden....das is ja normal...damit mein ich einwählen halt anmelden durch das t-online ding starcenter da...man öffnet das und drückt auf den 'verbindung ins internet' knopf...

    und mit dem macbook hab ich mich zuerst per kabel verbunden um überhaupt ins internet zu kommen und die anschlussdaten etc einzugeben und das passwort für die wlan verbindung zu sehen...

    und wenn ich das macbook an mach is das automatisch im internet wenn wlan angeschaltet ist...

    mit single und multi wa ga nich die rede und hab ich au ga nix umgestellt...
     
  8. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    also wenn ich unter systemeinstellungen und netzwerkverbindungen bin steht da

    oben
    breitband
    dann is da n icon mit
    t.online 6.0
    verbindung getrennt,gemeinsam benutzt
    wan - miniport

    ________________

    DFÜ

    DFÜ-verbindung
    nicht verfügbar gerät nicht vorhanden

    ________________________

    DIrekt

    T-online Direktanwahl
    Verbindung getrennt
    Parallelanschluss (direkt)

    _________________________

    LAN oder Hochgeschwindigkeitsinternet

    LAN-Verbindung
    Verbindung hergestellt
    via kompatibler fast ethernet adapter

    und ne ip adresse
    subnetzmaske
    und manuell konfiguriert

    daneben dann n icon
    ne nummer - verbindung
    verbindung hergestellt
    die nummer - Netzwerkadapter



    das läuft alles auch noch mit telefon deswegen blick ich da nich durch was was ist

    und ob ich überhaupt mit speedport.ip ins netz komm
     
  9. CygnusX1

    CygnusX1 Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    188
    Deshalb hab ich mir mühe gegeben es zu erklären ;)

    Ok, du hast also nur wegen den WLAN Verbindungsdaten nachgesehen und nichts umgestellt.

    Daraus das dein MacBook ins Internet kommt, schließe ich mal, dass das Modem auf Multiuser konfiguriert ist. Ich kenne allerdings das "t-online ding starcenter da" nicht, da ich aus Österreich bin und hier gibt's vom rosa Riesen nur mobiles Internet.

    Wenn meine Vermutung stimmt, tippe ich einfach mal darauf, dass die LAN-Verbindung nicht hergestellt ist. Also LAN Kabel checken ob's richtig steckt und dann in der Systemsteuerung/Netzwerkverbindungen nachschauen ob da beim Status der LAN-Verbindung "verbunden" dabei steht.

    EDIT: ok, war ich wohl zu langsam oder du zu schnell ;)
     
  10. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    ja is alles angeschlossen..ein kolege meinte das der pc eventuell auf wlan eingestellt ist und nich weiß das der über lan ins internet soll ooooder das die ip iwie futsch is...aber ka...wie ich das einstellen oder checken kann...
    und vom pc kann ich immer noch nicht vm browser auf speedport.ip ....


    am mac habe ich nur die anschlusserkennung und so eingestellt...also du den router konfiguriert.... aber im grunde habe ich ja nichts umgestellt und nur die anschlussdaten vom zettel abegschriebn
     
  11. CygnusX1

    CygnusX1 Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    188
    Also anscheinend wählt sich ein Computer ein und dann können alle anderen auch surfen. Hab ich noch nie gesehen, aber ok.

    Was genau spuckt denn dieses T-online start center für eine Meldung aus wenn du dich verbinden willst?

    Bin selber grade etwas ratlos, da die LAN Verbindung ja anscheinend hergestellt ist und du mit deinem MacBook ja ins Internet kommst.
     
  12. CygnusX1

    CygnusX1 Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    188
    Also bei dem was du da über deine Netzwerkverbindungen gepostet hast, seh ich nichts davon, dass der PC WLAN hat und das mit der IP Adresse bezweifle ich auch, da bei deiner LAN Verbindung ja "verbunden" dabei steht.
     
  13. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    ich hatte oben ja was mit den/der sachen/liste in den netzwerkverbindungen geschriebn...welche davon muss ich als standard verbindung nehmen?
     
  14. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    ja der pc hat auch ein wlan und soll auch nicht wlan online gehen sondern über das kabel das angeschlossen ist wie immer..
    aber nicht wie immer über das t-online startcenter anmeldet weil er da iwas nicht erkennt oder was durch die router konfiguration umgestellt wurde
    oder?
     
  15. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    ausserdem wenn ich im startcenter auf anmelden ins internet gehe steht da unten im fenster keine ip adresse neben dem benutzerkonto wie sonst...und da steht verbinden mit wan mini port pppoe oder so ich weiß ncih ob das vorher auch kam is das ein zeichen dass das auf wlan einegstellt ist?
     
  16. CygnusX1

    CygnusX1 Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    188
    Also probier mal folgendes:

    Rechtsklick auf die WLAN Verbindung in der Systemsteuerung und dann deaktivieren.

    Dann probier nochmal dich zu verbinden.

    Die normale LAN Verbindung ist ja "verbunden" also die sollte eine IP haben. Vielleicht versucht er wirklich sich per WLAN zu verbinden. Seltsam aber ok. Dann hilft vielleicht was ich geschrieben habe.

    PPPOE und WAN hat nichts mit WLAN zu tun.
     
  17. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    jetzt taucht was neues auf und zwar der t-online verbindungsassistent und der sagt

    der t-online eintrag für direktanwahl im dfü netz fehlt.
    aktivieren die t-online direktanwahl um einen eintrag zu erstellen


    was is das ich glaub ich hab da iwas umgestellt oder is das normal?


    das andere jetzt werd ich au mal pribiere mit der wlan verbindung..
     
  18. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    ich bi auch jetzt bei den einstellungen des internets gelandet und da steht unten LAN - Einstellungen und
    die lan-einstellungen gelten nich für dfü verbindungen. bearbeiten sie die einstellungen oben, um dfü verbindungen einzurichte..

    wofür ist jetzt eine dfü verbindung?
     
  19. CaseyCorpse

    CaseyCorpse Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    68
    ich hab hier keine wlan verbindung am pc hab ich doch schon 3 ma gesagt xD
    dann muss ich das iwo am t-onlien dings umstellen aber gibt es nicht
    und da steht unten keine ip adresse im fenster beim einwählen
     
  20. CygnusX1

    CygnusX1 Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    188
    Bin etwas verwirrt ???

    Scheinbar fehlen ihm der Benutzername und das Kennwort um sich ins Internet einzuwählen, wieso er das überhaupt machen muss ist mir ein Rätsel, da du mit dem MacBook ja Internet hast, sollten die Verbindungsdaten ja im Modem gespeichert sein.

    Hast du am PC mal ein Browser Fenster gestartet und getestet ob du wirklich kein Internet hast, unabhängig davon was das Startcenter sagt? Nimm am besten nicht den Internet Explorer, der kocht ein eigenes Süppchen was die Verbindungseinstellungen angeht.

    Wenn nicht, musst du anscheinend bei der DFÜ Verbindung wieder die ADSL Zugangsdaten eintragen, also Benutzername und Kennwort.

    Wenn das auch nicht hilft, kann ich dir nicht weiter helfen, glaube ich.
     

Diese Seite empfehlen