1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach jedem Update Festplatte voller?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hpsg, 17.07.07.

  1. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    Ich habe in der Suchefunktion nichts gefunden, deswegen traue ich mich einfach mal zu Fragen, ob der PC nach den ständigen Aktualisierungen die vorherigen Daten löscht, oder nähert sich meine Festplatte den unabdinbaren erstickungstod von ganz alleine?
     
  2. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Hm,

    1. Ein PC mit Mac OS X drauf wird hier im Forum grundsätzlich nicht gesupportet.

    2. Falls du es wirklich auf nem PC zum Laufen gebracht hast, wird es vermutlich wie auf dem Mac funktionieren. Bei einer Aktualisierung (sprich autom. Update über Softwareaktualisierung oder manuelle Selbstinstallation) werden alte Komponenten durch neue ersetzt. Da es dabei natürlich vorallem immer um Neuerungen und Verbesserungen geht, erhöht sich natürlich auch der zu verwendende Programmcode jedes Mal ein wenig. Aber nicht dermassen, dass man in Platzangst und Not geraten sollte. Ein stetig anwachsendes Aufkommen an Daten ist doch heutzutage keine Seltenheit. Das betrifft nicht nur dich, sondern uns alle. Und natürlich auch die PC-Welt.
     
  3. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    danke! Jetzt kann ich erst einmal wieder besser schlafen *G*

    Nein, mit PC habe ich den Powermac gemeint, also keine falschen Gedanken bekommen :-D
     
  4. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Dann sag nächste Mal einfach Mac.;)
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Die Aktualisierung legt manchmal die Installationspakete unter "/Library/Packages" ab, das kann auf längere Zeit da ganz schön voll werden. Allerdings kenne ich auch Macs die das nicht machen, sondern nur wenn man explizit unter Software-Aktualisierung "Paket installieren und behalten" auswählt.
     
  6. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    ein mac ist eigentlich ein personal computer....
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Nicht ein Homecomputer? ;)
     
  8. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    Ja PC ist eigentlich nicht nur ein Windowsrechner, aber man verbindet es damit
     

Diese Seite empfehlen