1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

N-standart auf dem MacBook freischalten??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Mbblack, 10.01.07.

  1. Mbblack

    Mbblack Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    418
    Hi,
    Ich wollte mal fragen, ob jemand schonmal den n-standart auf seinem MacBook freigeschaltet hat. Wenn ja, wie?
    Thx im voraus, Mbblack
     
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Soweit ich weiß geht das nur mit den ganz aktuellen Chipsets über eine Aktivierungs-Software. Und selbst das ist nur nach einem Draft des n-Standards.
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Wenn es so weit ist wird es von Apple den entsprechenden Enabler geben. Alle derzeitigen Modelle außer dem iMac 17'' sind n-fähig. Gruss KayHH
     
  4. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    ne kurze vielleicht auch dumme frage aber durchaus berechtigt wie ich fidne was ist n-standart?
     
  5. Mbblack

    Mbblack Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    418
    Danke für die Antworten :)
     
  6. zottel@mac

    zottel@mac Klarapfel

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    282
    Wie geht es denn bitte mit ner Sofware ne Hardware upzugraden? Ich meine ne 54MBit/s WLAN-Karte bleibt doch auch mit anderer Software ne 54MBit/s Karte.

    Oder ist die Mehrleistung schon eingebaut, und muss nur noch freigeschalten werden?

    Die Macs werden doch trotzdem noch mit 54MBit/s Airport Express Karte verkauft, wieso heißt es dann auf der Apple-HP, dass fast alle Macs den neuen Standart unterstützen (unterstützen die dann auch die vollen 540MBit/s, oder heißt "unterstützen", dass es trotzdem nur 54MBit/s sind, und es keine Kompatibilitätsprobleme sind!?

    Soooo viele Fragen... o_O
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

    Alle aktuellen Macs haben schon die aktuelle Hardware (Chipsatz) still und heimlich eingebaut. Die Funktion muss nur noch freigeschaltet werden.


    Gruss KayHH
     
  8. mucki

    mucki Erdapfel

    Dabei seit:
    26.10.06
    Beiträge:
    5
    die enabler-software gibt es schon (wird unter anderem mit dem airport extreme accesspoint ausgeliefert - den gibts ab februar) - sollte also irgendwie machbar sein. hat wer ideen?
     
  9. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    eine Freischaltung macht nur bei einem entsprechenden Accesspoint Sinn, da sich ansonsten keinerlei Vorteil ergibt. Bei der neuen Airport Extreme ist die Enabler-SW dabei. Wo ist also das Problem? Warten bis neue Extreme verfügbar - kaufen - freischalten - freuen.

    Gruss
    Andreas
     
  10. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Ich denke das freischalten wird ueber ein Treiberupdate erfolgen. Bisher kann der n einfach nicht. Ein simples
    enable 802.11n
    im Terminal wird es wohl nicht tun :D.
     
  11. vautahl

    vautahl Zabergäurenette

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    604
    Der Enabler ist jetzt im Shop erhältlich , leider nur mit Kreditkarte "maff"! Vielleicht schreibt hier ja mal jemand rein ob die C2D Macs jetzt Wlan kompatibler werden , weil meiner immer noch nicht über das Arcor Modem rein will!
     
  12. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Der Enabler lässt sich bei mir nicht installieren.
    Er sagt immer das das Volume Macintosh HD nicht die Voraussetzungen erfüllt.

    Hat da jemand ne Idee?
    (Auch als Admin eingelogged geht es nicht)
     
  13. embe71

    embe71 Jonagold

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    22
    Hat bei mir einwandfrei funktioniert.
    Mangels Airport extreme konnte ich es allerdings bislang noch nicht testen bzw. warte ich erst mal auf n-fähige Geräte der T-COM, da ich keinen zusätzlichen Accesspoint installieren möchte.
     
  14. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Das Problem ist wohl, dass das neueste Airport Update bei mir noch nicht drauf ist.
    Ein bekannter hats mit nem Ad hoc Netzwerk zwischen seinem iMac und einem MacBook ausprobiert und im Endeffekt war es doppelt so schnell wie per 802.11g.
     
  15. CaOsKid

    CaOsKid James Grieve

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    139
    ich habe subjektiv den eindruck, dass durch den enabler auch die reichweite bzw. zuverlässigkeit meiner airport verbindung auch im a/b/g-Modus verbessert wurde. Kann natürlich auch Zufall sein, hab jetzt aber auch schon gelesen in anderen Foren, dass manche Leute den selben Eindruck haben.
     
  16. CaOsKid

    CaOsKid James Grieve

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    139
    zu deinem Modemproblem kann ich nur sagen, dass ich mit meinem c2d mb nicht mit einem T-Com Teledat Router verbinden konnte. Mit AVM, D-Link, Netgear, Linksys und Buffalo hingegen geht es wunderbar. Was hast du für ein Gerät genau?? Das Airport Update hast du installiert?? Also nicht den Enabler mein ich jetzt.
     
  17. birneone

    birneone Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    323
    Also ich habe jetzt überlegt ob ich mir das Update auch kaufe, 1,95 ist ja in Ordnung. Nur wollte ich wissen ob man das auch wieder rückgängig machen kann?

    Habe nämlich keine Ahnung, ob das Probleme in Verbindung mit meinem Uni WLAN geben kann. Die schreiben halt g-Standard. Aber eigentlich ist das ja abwärtskompitabel und es dürfte da keine Probleme geben oder?

    Und dann hätte ich noch gerne gewusst, ob es lediglich die Geschwindigkeit verbessert oder kann es auch die Reichweite postiv beeinflussen? Das wenn ich an 'ner heiklen Stelle bin und der g-Standard schon versagt hat ich mit dem n-Standard noch Empfang hätte? Und das ganze bei g-Standard WLAN Routern?

    Edit: Verändert das Upgrade die Mac Adresse der Airport Karte?
     
  18. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    Das definitiv nicht.
    was ich dem Beginner des Threads noch sagen wollte:
    [​IMG]
     
  19. CaOsKid

    CaOsKid James Grieve

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    139
    also grundsätzlich hat der empfangsradius nichts mit dem empfänger zu tun, also in dem fall deinem c2d book, sondern mit dem sender... da der kein n macht hat der natürlich nur die sendeleistung eines g-senders... wobei ich wie schon erwähnt persönlich den eindruck hab, dass der empfang besser geworden ist nach dem ausführen des enablers und die airport probleme der intels ohne update ja hinreichend bekannt sind... lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren... abwärtskompatibel ist es zu 100% laut dem standardentwurf den apple verwendet... kann man auch im netzwerk-dienstprogramm nachprüfen...
     

Diese Seite empfehlen